Yunnan & Myanmar: Die ausführliche Reise

YUNNAN & MYANMAR Reisen Sie entlang der legendären „Old Burma Road“! Die alte Handelsroute bringt Sie von der südchinesischen Provinz Yunnan. Danach führt Sie die Reise in das ursprüngliche Myanmar. Erleben Sie auf dieser 21-tägigen Reise grandiose Landschaften, eine enorme Vielfalt an ethnischen Minderheiten und eine faszinierende Kultur.


HÖHEPUNKTE
klassische Höhepunkte von Yunnan & Myanmar erleben
entlang der historischen Handelsroute von Südchina nach Myanmar
mystischer Steinwald von Shilin (UNESCO Weltnaturerbe), spektakuläre Tigersprungschlucht, Altstadt von Lijiang (UNESCO Weltkulturerbe) & Altstadt in Dali
beeindruckende Shwedagon-Pagode in Yangon, malerischer Inle-See (UNESCO Biosphärenreservat), Tempelareal von Bagan & Königsstadt Mandalay
DAS BESONDERE BEI SKR
Zugfahrt über das spektakuläre Gokteik-Viadukt in Myanmar
Alltag im chinesischen Bergdorf Nuodeng entdecken
authentische Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung bei Tempelbesuchen, an Pilgerstätten & auf lokalen Märkten

: CNRBUR
Anreise nach China
Ein Linienflug bringt Sie heute in Richtung China.
Kunming
Ankunft in Kunming, der Provinzhauptstadt Yunnans. Ein Bummel durch die Altstadt und über den Blumenmarkt vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von China. 2 Nächte in Kunming. (A)
Steinwald
Am Morgen spazieren Sie durch den Green Lake Park und können die Einheimischen bei ihren allmorgendlichen Thai Qi und Sportübungen beobachten. Im Anschluss fahren Sie in den mystischen Steinwald von Shilin (UNESCO Weltnaturerbe). Während eines Spaziergangs können Sie die bizarre Karstlandschaft bestaunen, die über Millionen von Jahren durch Regen und Erosion entstanden ist. Anschließend erfolgt die Rückfahrt nach Kunming. (F)
Lijiang
Heute fliegen Sie nach Lijiang und besuchen den Park mit dem Teich des schwarzen Drachens. Danach fahren Sie in das Dorf Baisha und besichtigen den Liuli-Tempel mit seinen gut erhaltenen Wandmalereien. Zurück in Lijiang schlendern Sie dann durch die malerische Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) mit den engen Gassen und entlang der vielen Wasserkanälen. 2 Nächte in Lijiang. (F/A)
Tigersprungschlucht
Sie fahren heute durch beeindruckende Landschaften zum Dorf Shigu und besichtigen den ersten Bogen des Yangtze-Flusses und die Tigersprungschlucht, eine der schönsten Schluchten der Welt! (F)
Dali
Auf dem Weg nach Dali halten Sie in der Stadt Xizhou, die für ihre Bai-Architektur bekannt ist. Dali empfängt Sie dann als eine pittoreske Stadt am Ufer des Erhai-Sees und am Fuße der 4.000 m hohen Cang-Gebirgskette. Die Altstadt sowie die drei weißen Pagoden werden Sie mit Sicherheit verzaubern. Den restlichen Nachmittag können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. 1 Nacht in Dali. (F/A)
Ursprüngliches Dorfleben
Entlang der legendären Old Burma Road fahren Sie über Yongping und unternehmen von Huanglianpu einen Abstecher in das kleine Dorf Nuodeng. Es liegt versteckt in den Bergen Yunnans und ist die Heimat der Bai-Minderheit. Bummeln Sie durch die ursprünglichen Gassen und entdecken Sie das traditionelle Dorfleben. Im Anschluss setzen Sie Ihre Reise nach Baoshan fort. 1 Nacht dort. (F/M/A)
Old Burma Road Museum
Ihr Tag beginnt mit der Besichtigung des Tempels des schlafenden Buddhas. Danach fahren Sie weiter nach Heshun und besuchen Sie ein Museum, das Ihnen die Geschichte der Old Burma Road näher bringt. Mit einem Bummel im Dorf Heshun können Sie den Tag ausklingen lassen. 1 Nacht in Heshun. (F/A)
Heiße Quellen in Tengchong
Von Heshun fahren Sie nach Tengchong. Zahlreiche heißen Quellen sind bis heute noch Zeichen für die seismologische Aktivität vor Ort. Danach fahren Sie nach zum Flughafen und fliegen von Tengchong nach Kunming. 1 Nacht in Kunming. (F)
Einreise nach Myanmar
Heute fliegen Sie nach Mandalay, wo Ihr burmesischer Reiseleiter Sie in Empfang nimmt. Gemeinsam setzen Sie Ihre Fahrt fort und reisen zum ehemaligen britischen Luftkurort Pyin Oo Lwin. Mit einer Pferdekutsche erkunden Sie Pyin Oo Lwin und können die Ziegel- und Holzhäuser im englischen Stil bewundern. Bummeln Sie über den Markt. Falls zeitlich noch möglich, lernen Sie später noch den botanischen Garten kennen. 1 Nacht in Pyin Oo Lwin. (F)
Gokteik-Viadukt
Eine der schönsten Zugstrecken in Asien steht heute auf dem Programm. Sie überqueren den majestätischen Gokteik-Viadukt, der über eine 300 m tiefe Schlucht führt. An der Haltestelle Kyauk Me verlassen Sie den Zug und setzen den Rest Ihrer Fahrt nach Hsipaw mit dem Bus fort. 2 Nächte dort. (F)
Hispaw
Bummeln Sie frühmorgens über den „Kerzenlicht-Markt“, auf dem die Shan- und Palaung-Minderheiten ihre Waren und Erzeugnisse zum Verkauf anbieten. Im Anschluss unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Dakehtawaddy-Fluss zu einem 150 Jahre alten Kloster. Danach besuchen Sie ein Bergdorf und erfahren von den Einheimischen mehr über deren Kultur und Traditionen, bevor Sie den Sonnenuntergang vom Berg Thein Taung aus genießen. (F)
Fahrt nach Mandalay
Heute setzen Sie Ihre Reise nach Mandalay fort. Dort angekommen können Sie vom Mandalay Hill einen fantastischen Panoramablick genießen. 2 Nächte in Mandalay. (F)
Mandalay
Heute besichtigen Sie den berühmten Mahamuni-Tempel, die Kuthodaw-Pagode sowie das Shwenandaw-Kloster. Danach geht es zu den Hügeln nach Sagaing. Hier befinden sich an den Hängen verstreut Tempel, Stupas und Hunderte von Klöstern. Der Tag endet mit dem Sonnenuntergang an der U-Bein-Brücke. (F)
Mandalay – Bagan
Am Morgen lernen Sie auf einem Spaziergang entlang des majestätischen Flusses Ayeyarwady das Leben der lokalen Bevölkerung am Fluss kennen. Ein kurzer Transfer bringt Sie dann nach Paleik, auch bekannt bei den Einheimischen als der Schlangentempel. Die anschließende, landschaftlich reizvolle Fahrt bringt Sie nach Bagan, eine der größten und bedeutendsten archäologischen Stätten Südostasiens! Am späten Nachmittag unternehmen Sie dann eine kleine Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady. 2 Nächte in Bagan. (F)
Bagan
Frühmorgens haben Sie die Möglichkeit, bei einer optionalen Ballonfahrt die einmalige Landschaft Bagans aus der Vogelperspektive zubetrachten. Ein gewaltiges Areal mit über 2.000 Tempeln und Monumenten wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Statten Sie im Anschluss einem Handwerksbetrieb mit traditioneller Lack- und Holzwarenherstellung einen Besuch ab. Zum Sonnenuntergang genießen Sie die einmalige Silhouette der Tempel von Bagan in ihren abendlichen Rottönen. (F)
Pindaya
Ein Flug bringt Sie nach Heho. Erkunden Sie in Pindaya das Höhlensystem mit über 8.000 Buddhafiguren. In einer kleinen Papiermanufaktur verrät man Ihnen Wissenswertes über den Herstellungsprozess von Papier- und Mönchsschirmen. Danach fahren Sie zum zauberhaften Inle-See. Bei einer Bootstour können Sie die Künste der sogenannten Einbeinruderer sowie Pfahldörfer bewundern. 2 Nächte am Inle-See. (F)
Inle-See
Besuchen Sie heute einen Morgenmarkt am See. Erhalten Sie anschließend faszinierende Einblicke in die lokalen Handwerksbetriebe, wie zum Beispiel bei einer Longyi-Handweberei sowie bei einer kleinen Cheroot-Zigarren-Fabrik. Danach können Sie sich von Indein verzaubern lassen! (F)
Shewdagon-Pagode
Heute fliegen Sie von Heho nach Yangon. Besichtigen Sie in der Kyaukhtatgyi-Pagode den 75 m langen liegenden Buddha und machen Sie einen kurzen Stopp am königlichen See im Kandawgyi-Park. Am späten Nachmittag steht dann ein Höhepunkt auf dem Programm: Sie besichtigen die majestätische Shwedagon-Pagode! Lassen Sie sich von dem überwältigen Anblick von Gold verzaubern und genießen Sie am Abend den Sonnenuntergang an diesem einmaligen Ort. 1 Nacht in Yangon. (F)
Entdeckungsspaziergang in Yangon
Tauchen Sie während eines Stadtspaziergangs in das Gassengewirr ein und lassen Sie das geschäftige Treiben und die Kolonialarchitektur auf sich wirken. Auf Ihrem Weg zur Strandstraße passieren Sie u.a. den obersten Gerichtshof, das Zollhaus sowie das Hafenamt. Schließlich erreichen Sie die bekannte Sule-Pagode, das vergoldete Wahrzeichen der Stadt. Auf dem quirligen Bogyoke- Markt haben Sie dann noch die Möglichkeit, ein paar letzte Souvenirs zu erstehen. Danach heißt es Abschied nehmen von Myanmar. Es erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise. (F)
Ankunft
in Ihrem Heimatland.
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne* (Änderungen vorbehalten) Kunming Jinjiang Hotel 3 **** Lijiang Ivy Resort & Hotel 2 **** Dali Landscape Hotel 1 **** Baoshan Landu Hotel 1 **** Heshun einfaches Gasthaus 1 – Pyin Oo Lwin Hotel Aster 1 ** Hsipaw Riverside Hotel 2 *** Mandalay MagicHotel 2 *** Bagan Amata Boutique 2 *** Inle See Mount Inle Hotel 2 *** Yangon Reno Hotel 1 *** *Landeskategorie
BALLONFAHRT BAGAN (16. TAG)
Preis: 350 € pro Person; bitte bei Anmeldung mitbuchen. Durchführung von Oktober bis März je nach Verfügbarkeit und Wetterlage! (TOMA: BPEBAL)
VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Myanmar oder in Thailand. Verlängerungsmöglichkeiten auf Anfrage.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü