Wattenmeer / Nordsee: Aktivurlaub

Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Weite Wattflächen, Sandbänke, Dünen, Salzwiesen und kilometerlange Strände charakterisieren die Landschaft um die Halbinsel Eiderstedt. Hinter den Deichen ist die Landschaft geprägt von der über 1.000-jährigen Siedlungsgeschichte. Tönning, der Ausgangsort Ihrer Reise, stimmt Sie mit dem Hafen sowie dem Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum auf Ihre vier Ganztagstouren ein.


URLAUBSIDEEN MIT SKR:
Nordfrieslands Natur- & Kulturangebot gemeinsam zu Fuß, per Rad & auf dem Wasser entdecken
geführte Wattwanderung im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer
Deich-, Strand- & Ortstour in St. Peter-Ording
vielseitige Exkursionen mit einheimischer, fachkundiger Reiseleitung
DAS BESONDERE VOR ORT:
historische Hafenstadt Tönning
vogelreichstes Naturgebiet Deutschlands
die einzigartige Naturlandschaft Nationalpark „Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer“ (UNESCO Weltnaturerbe)

: DEAWAT
IHR STRANDHOTEL "FERNSICHT"
liegt nur 10 Gehminuten vom historischen Hafen und der malerischen Innenstadt Tönnings entfernt. Direkt an der Eider und nahe dem UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer ist hier der richtige Platz um durchzuatmen. Als Partner des Nationalparks unterstützt das Hotel den Schutz des einzigartigen Lebensraums. Die komfortablen Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat.-TV, Radio, Föhn und Schreibtisch.Verpflegung: Im Preis enthalten ist Halbpension mit einem täglichen Frühstücksbuffet und einem Buffet am Abend. Die frisch zubereiteten Speisen aus regionalen Produkten nehmen Sie im hauseigenen Restaurant ein.
Willkommen in Tönning
Nach Ihrer individuellen Anreise lernen Sie Ihre Wanderleitung und Ihre Mitreisenden kennen. (A)
Watt erleben über und unter Wasser
Bummeln Sie gemütlich durch die historische Altstadt Tönnings zum Bootsanleger, von wo aus Ihre Fahrt auf der Eider mit der MS Adler II beginnt. Es erwartet Sie eine Bootstour zu den Seehundbänken mit Seetierfang und Schleusung durch das Eidersperrwerk. Zurück im Hafen können Sie eine kleine Pause einlegen, bevor Sie Tönning bei einem Stadtrundgang näher kennenlernen. Zum Abschluss des Tages erwartet Sie ein Besuch im Multimar Wattforum. Hier lernen Sie bei einer Führung alles über die Lebewesen in der Nordsee und können anschließend die Ausstellung selbst erkunden. (ganztägig) (F/A)
Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie das Flair am historischen Hafen in Tönning oder erkunden Sie die Umgebung. Der bekannteste Leuchtturm Deutschlands in Westerhever, das Herrenhaus Hoyerswort, der Rote Haubarg in Witzwort oder eine Kirchentour durch einige der 18 Kirchen – auf der Halbinsel Eiderstedt finden Sie zahlreiche Ausflugsziele. (F/A)
Mit dem Rad entlang des Katinger Watts zur Wattwanderung
Begeben Sie sich heute auf eine Radtour über den Eiderradweg zum größten Küstenschutzbauwerk Deutschlands, dem Eidersperrwerk. Von dort führt Sie die Tour entlang des Nordseeküsten-Radwegs nach Vollerwiek. Im Wechsel von Ebbe und Flut formen Wind und Wellen das Wattenmeer täglich neu. Eine seltene Vielfalt von Tieren und Pflanzen hat sich an die wechselvollen Bedingungen angepasst. Über 10 Millionen Watt- und Wasservögel rasten auf ihrem Zugweg im Wattenmeer – nur hier finden sie genügend Nahrung für die lange Reise. Lernen Sie das Watt bei einer öffentlichen Führung näher kennen. Wandern Sie auf dem Meeresboden und entdecken Sie mit einem erfahrenen Führer, was sonst dem Auge verborgen bleibt. Auf dem Rückweg führt Sie unsere Tour durch das Naturzentrum Katinger Watt, ein einzigartiges Refugium für Pflanzen und Tiere. (ganztägig, Fahrrad ca. 35 km und Wattwanderung) (F/A)
Deich-, Strand- und Ortstour in St. Peter- Ording
Heute fahren Sie mit dem Zug nach St. Peter-Ording und entdecken den Ort mit seinem kilometerweiten Strand, den einmaligen Pfahlbauten und der einzigartigen Dünenlandschaft mit dem Rad. Fahren Sie am Deich entlang mit Weitblick über den endlosen Sandstrand, bummeln Sie durch das Dorf und mondäne Bad, erfahren Sie mehr zur Geschichte und Kultur des Ortes und genießen Sie eine Pause in einem der Pfahlbauten (bei gutem Wetter mit Bademöglichkeit). (ganztägig, Fahrrad ca. 15 km) (F/A)
Nordfrieslands Städte entdecken
Mit dem Zug fahren Sie in den Luftkurort Friedrichstadt, welcher aufgrund der Grachten, Brücken und Treppengiebelhäuser auch „Holländerstadt“ genannt wird. Erleben Sie das Stadtbild bei einer einstündigen Grachtenfahrt vom Wasser aus und spüren Sie dann die Lebensfreude und Gemütlichkeit in der Stadt, die damals maßgeblich von verfolgten Niederländern geprägt wurde. Fahren Sie zurück nach Husum, um dort das maritime Hafenflair zu genießen. (ganztägig) (F/A)
Zur freien Verfügung
7. Tag: Zur freien Verfügung Nordfriesland bietet viele Möglichkeiten für Tagesausflüge. Von Nordstrand aus erreichen Sie per Schiff Hallig Hooge, die zweitgrößte der zehn Halligen im SchleswigHolsteinischen Wattenmeer. Diese wird im Sommer nur selten überflutet, doch im Winter heißt es regelmäßig „Land unter“. Dann schauen nur noch die Warften, aufgeschüttete Erdhügel, auf denen die Häuser stehen, aus dem Wasser. Von Büsum aus können Sie zur „Bunten Insel“ Helgoland übersetzen. Diese besticht durch rote Felsen, grünes Land und weißen Strand. Das Wahrzeichen ist die „Lange Anna“. Die Schiffsausflüge unterliegen dem saison- und tideabhängigen Fahrplan. Weitere Ausflugsziele sind die Seehundstation Friedrichskoog sowie der Steinzeitpark Dithmarschen. (F/A)
Auf Wiedersehen!
Individuelle Abreise nach dem Frühstück. (F)
Hinweis
F=Frühstück, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN UND FAHRRAD-TOUREN
Mit einer gesunden Grundkondition und passendem Schuhwerk lässt sich die Region zu Fuß und auf leichten Fahrradrouten gut entdecken. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Gezeiten und Witterungsverhältnisse zu Programmänderungen kommen kann.
Anreise
Wir empfehlen die Anreise per Bahn zu Ihrem Zielbahnhof Tönning. Vom Bahnhof bis zum Hotel sind es knapp 800 Meter zu Fuß. Bahnfahrkarte über SKR möglich. Einzelheiten & Preise auf Anfrage. Kostenpflichtige Parkplätze befinden sich am Hotel. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü