Toskana: Höhepunkte mit Flair

Auf Ihrer 10-tägigen Reise erleben Sie die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte der Toskana. Ihr familiengeführtes Hotel am Meer ist der ideale Ausgangspunkt, um die Toskana zu erkunden, sowie der perfekte Ort, um nach Ihren Besichtigungen zu entspannen und bei einem erfrischenden Bad im Meer Erholung zu finden. Die Atmosphäre sowie die ansprechend gestalteten Zimmer und das köstliche Essen machen Ihren Urlaub unvergesslich.


HÖHEPUNKTE
Florenz: die Wiege der Renaissance beherbergt unermessliche Kunstschätze
Pisa, Florenz & San Gimignano: 3 x UNESCO Weltkulturerbe
Lucca: Stadtjuwel, versteckt hinter der größten vollständigen Stadtmauer Europas
Volterra: die pittoreske Etrusker-Stadt thront auf einem Hügel
malerische Landschaft der Toskana
DAS BESONDERE BEI SKR
einmalige Lage Ihres Hotels direkt am Meer, ideal für Erholung & Erkundungen
einfühlsame & hintergründige Begleitung durch unsere Reiseleiterin Elfriede Schütz
kulinarische Landpartie: Einkehr beim Olivenbauern zum Mittagessen
Weinprobe in Ihrem charmanten Hotel
hausgemachte, toskanische Küche, die Sie allabendlich verwöhnt

: ITATOS
IHR 3 STERNE HOTEL „VILLA MARGHERITA“
Direkt am Meer gelegen, ist Ihr familiengeführtes Hotel der ideale Ausgangspunkt für Erholung und Erkundungen in der Toskana. Im Jahr 2015 wurde das Hotel renoviert und erstrahlt nun für Sie in neuem Glanz. Es liegt abseits der Straße im Ort Quercianella, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Von der mit bunten Blumen und kleinen Statuen geschmückten Frühstücksterrasse sowie von der Sonnenterrasse am Pool bietet sich ein weiter Blick über die Bucht. Der Pool erlaubt Erfrischung (unbeheizt, Nutzung in den Sommermonaten). Baden im Meer ist während der Sommermonate für Geübte unterhalb des Hotels mit Badeschuhen möglich. Ein öffentliches Meeresfreibad ist wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Kleine Leitern führen Sie direkt und sicher ins Mittelmeer. Die Zimmer sind wohnlich, unterschiedlich groß und individuell möbliert mit einem modernen Badezimmer. Außer den Einzelzimmern im 2. Stock unter dem Dach sind die Zimmer mit einer Klimaanlage ausgestattet. Zimmer mit Meerblick sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich. Das Hotel bietet seinen Gästen einen kostenlosen WLAN-Zugang. Der Küstenort Quercianella mit gepflegten Villen und schönen Gärten liegt nahe der Badeorte Castiglioncello und Cécina. Das Grün der MittelmeerMacchia, das Meer und die Sonne machen den unvergleichlichen Charme Quercianellas aus. Kleine Läden und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels. Mit dem Zug erreichen Sie schnell die lebendige Küstenstadt Livorno. Verpflegung: Im Preis enthalten ist Halbpension, eine Weinprobe mit Bruschetta sowie ein Mittagessen beim Olivenbauern. Je nach Wetter nehmen Sie Frühstück und Abendessen auf einer der beiden Terrassen oder in einem der Speisesäle ein. Das Frühstück umfasst ein reichhaltiges Buffet, zum Abendessen werden Sie mit einem 3-Gang-Menü verwöhnt. Auf der Speisekarte stehen italienische Spezialitäten, viel Fisch und Gemüse. Auch fleischlose Küche ist möglich.
Anreise
Sie reisen nach Italien und werden am Flughafen von Pisa in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Abends genießen Sie ein gemeinsames Essen und lernen Ihre Mitreisenden kennen. Ihre Reiseleitung stellt Ihnen zudem das weitere Programm vor. (A)
Pisa
Der heutige Tag zeigt Ihnen filigrane Architektur in strahlendem Weiß. Der Zug bringt Sie morgens ins einmalige Pisa. Der Campo dei Miracoli (UNESCO Weltkulturerbe) hat neben dem berühmten Schiefen Turm auch einen sehenswerten Dom, die Taufkirche und das SinopienMuseum zu bieten. Zusammen mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie mit dem Zug nach Pisa und bestaunen die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zurück In Ihrem Hotel freuen Sie sich auf eine Weinprobe mit regionalen Tropfen. (F/A)
Zeit zur freien Verfügung
Gestalten Sieden Vormittag nach Ihren eigenen Vorstellungen.Am späten Nachmittag bekommen Sie von IhrerReiseleitung eine erste Einführung zu Florenz undIhrem Ausflug am nächsten Tag. So sind Siebestens eingestimmt auf die beeindruckendeStadt am Arno. Im Anschluss erwartet Sie inIhrem Hotel ein leckeres Abendessen. (F/A)
Florenz
Heute erleben Sie Kunst, Kultur und italienisches Flair in der lebendigen Metropole, die zugleich die Hauptstadt der Toskana ist. Bequem umgehen Sie den hektischen Verkehr und reisen morgens mit dem Zug nach Florenz. Als Heimatort vieler namhafter Künstler, wie Leonardo da Vinci, Botticelli oder Michelangelo, gilt Florenz zu Recht als Wiege der Renaissance mit eindrucksvollen Kunst- und Kulturschätzen. Wandeln Sie auf den Spuren der Medici, einer der einflussreichsten und mächtigsten Familien des 15. und 16. Jahrhunderts und freuen Sie sich auf die bemerkenswerte Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Ein Höhepunkt des Tages ist sicherlich die Kirche Santa Maria Novella, die Sie mit phantastischen Fresken der Renaissance begeistern wird. (F/A)
Freizeit
Wonach steht Ihnen heute der Sinn? Der Nachbarort Castiglioncello, in dem sich einst die mondäne Filmwelt traf, bietet sich für einen individuellen Ausflug an. Alternativ ist auch die quirlige Stadt Livorno sehr reizvoll. (F/A)
„Campagna Toscana“ und Einkehr beim Olivenbauern
Über die berühmte Zypressenallee fahren Sie nach Bolgheri. Ausgezeichnet als Natur- und Kulturdenkmal, stellt diese Allee ein wunderbares Fotomotiv dar. Zum Mittagessen kehren Sie beim sympathischen Olivenbauern Giancarlo ein und lassen sich mit regionalen Leckereien verwöhnen. Bevor Sie zurück zum Hotel fahren, machen Sie im landestypischen Dorf Casale Marittimo halt. (F/M/A)
Lucca
Ein Stadtjuwel versteckt hinter Mauern – so lässt sich das einmalige Lucca gut beschreiben. Mit ihrer geschlossenen, gut erhaltenen Architektur lädt Lucca zum Kunstgenuss und zum Flanieren in einer der lebendigsten Städte der Toskana ein. Gemeinsam starten Sie früh am Morgen mit dem Zug. Erkunden Sie das historische Stadtzentrum und lernen Sie, wieso Lucca auch als „kleiner Vatikan“ bezeichnet wird. (F/A)
San Gimignano und Volterra
Heute geht es nach San Gimignano – inmitten der lieblichen, toskanischen Hügellandschaft befindet sich die mittelalterliche Stadt der 1.000 Türme! Die Geschlechtertürme, von denen heute nur noch 14 erhalten sind, galten im Mittelalter als Statussymbol der reichen Adelsfamilien. Pittoresk auf einem Hügel erbaut, bietet Volterra eine beeindruckende, mittelalterliche Altstadt. Sie besuchen das Etrusker-Museum und erhalten Aufschluss über das Leben dieses Volkes. (F/A)
Freier Tag
Nutzen Sie diesen Tag, um Ihre individuellen Wünsche zu verwirklichen. Sollten Sie mit dem Zug nochmals nach Pisa oder Lucca fahren möchten, ist dies durch den nahegelegenen Bahnhof gut machbar. Ein gemütlicher Spaziergang am Strand bei Marina di Cecina ist ebenso empfehlenswert. Am Abend kommen Sie mit Ihren Mitreisenden nochmal zusammen und genießen ein letztes Abendessen in Ihrem herrlichen Hotel. (F/A)
Arrivederci!
Nach einer erlebnisreichen Zeit in der Toskana reisen Sie heute zurück. Transfer zum Flughafen von Pisa und Rückflug. (F)
Hinweise
F= Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü