Thailand, Laos & Kambodscha: Die ausführliche Reise

THAILAND, LAOS & KAMBODSCHA – Erleben Sie auf dieser 17-tägigen Rundreise die Faszination des alten Khmer-Reiches! Beeindruckende Tempelanlagen im Khmer-Stil, wunderschöne Bilderbuchlandschaften am Mekong, die touristisch kaum erschlossene Ostprovinz von Thailand und verborgene Schätze warten auf Sie! Den krönenden Reiseabschluss bildet die gewaltige und bedeutende Khmer-Tempelkomplexanlage von Angkor in Kambodscha!


HÖHEPUNKTE
monumentale Tempelanlage von Angkor (UNESCO Weltkulturerbe)
bedeutende Khmer-Tempel Wat Phou (UNESCO Weltkulturerbe), Phimai & Phanom Rung
alte Königsstadt Ayutthaya (UNESCO Weltkulturerbe)
pulsierende Metropolen Bangkok & Phnom Penh mit Silberpagode & Königspalast

DAS BESONDERE BEI SKR
Isaan, eine touristisch kaum erschlossene Provinz im Osten Thailands
authentische Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung bei Tempelbesuchen, an Pilgerstätten & auf lokalen Märkten
imposantes Wasserspiel der Li Phi-Wasserfälle auf der Mekonginsel Don Khone

: THRKHM
Anreise nach Südostasien
Ein Flug bringt Sie nach Thailand.
Bangkok – Stadt der Kontraste
Nach Ihrer Ankunft in Bangkok erfolgt Ihr Transfer zum Hotel. Willkommen in der thailändischen Hauptstadt, die Sie facettenreich empfängt! Knatternde Tuk Tuks, die sich durch die Straßen zwängen, dampfende Garküchen und moderne Shopping-Malls neben buddhistischen Tempelanlagen prägen das Stadtbild. 1 Nacht dort.
Königspalast, Wat Po
Ihre Tour startet mit dem Besuch des beeindruckenden Königspalastes mit dem prächtigen Smaragd- Buddha. Danach besichtigen Sie den Wat Pho, der eine imposante, 45 Meter lange liegende Buddha- Statue beherbergt. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Fahrt durch die Khlongs, die alten Wasserkanäle Bangkoks, und erhalten einen Einblick in das Alltagsleben der Thais. Danach setzen Sie Ihre Reise nach Ayutthaya fort. 1 Nacht dort. (F/A)
Ayutthaya, Tempelanlage Phimai und Phanom Rung
Heute besichtigen Sie die eindrucksvolle Tempelanlage von Ayutthaya (UNESCO Weltkulturerbe), die ehemalige Hauptstadt des Königreichs von Siam. Das Tempelareal gleicht einem Freilichtmuseum buddhistischer Hochkultur. Vom frühen Glanz zeugen auch heute noch Tempel, Klöster, Paläste und Monumentalskulpturen. Ihr nächstes Ziel ist die berühmte und mächtige Tempelanlage von Phimai. Aufgrund des typischen Khmer-Baustils mit wunderschönen und filigranen Ornamenten und Figuren wird die Anlage auch gerne als das kleine Angkor von Thailand bezeichnet. 1 Nacht in Korat. (F)
Phanom Rung
Ein weiterer beeindruckender Khmer-Bau ist die Tempelanlage Phanom Rung, die zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert vom Volk der Khmer auf einem erloschenen Vulkan errichtet wurde und damals mit der Tempelstadt Angkor im heutigen Kambodscha durch eine Straße verbunden war. Ein kleiner Abstecher führt Sie noch zum klassischen Khmer-Tempel nach Muang Tam. 1 Nacht in Buriram. (F)
Seidendorf
Im Seidendorf Tha Sawang erhalten Sie einen spannenden Einblick in den lokalen Herstellungsprozess des begehrten Fadens, bevor er danach zu wunderschönen Stoffen gewebt und verarbeitet wird. Die Route führt Sie weiter nach Ubon Ratchatani, in die „königliche Stadt der Lotusblüte“. Hier besichtigen Sie den Wat Thung Si Muang mit seiner sehenswerten Klosterbibliothek. Von Ubon Ratchatani fahren Sie einige Kilometer Richtung Osten bis an den Mekong, den größten Strom Südostasiens. In Khong Jiam werden Sie die nächsten zwei Nächte in einem Hotel mit traumhafter Flusslage übernachten. (F)
Pha Taem-Nationalpark
3.000 Jahre alte prähistorische Felszeichnungen können Sie heute im Pha Taem-Nationalpark bewundern. Von majestätischen Elefanten bis hin zu jagenden Menschen sind verschiedene Szenen in Felszeichnungen dargestellt. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F)
Pakse
Am heutigen Tag überqueren Sie die Grenze nach Laos und setzen Ihre Reise in Richtung Pakse fort. Pakse ist die drittgrößte Stadt in Laos, Hauptstadt der Provinz Champasak, und das wichtigste Handelszentrum in Südlaos. 1 Nacht in Pakse. (F)
Wat-Phou-Tempel
Heute erkunden Sie den Wat-Phou-Tempel (UNESCO Weltkulturerbe), der zu den besterhaltenen Relikten der Khmer- Zeit zählt. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter in den Süden von Laos, wo sich der Mekong in einem Binnendelta in viertausend Inseln auffächert. Die Inseln sind größtenteils bewohnt und die Laoten leben hier vom Fischfang, Bootsbau und Reisanbau. Per Boot erreichen Sie die Insel Don Khone, die größte Insel des Binnendeltas. 2 Nächte auf dieser Mekonginsel. (F)
Insel Don Khone
Entdecken Sie auf der Insel Don Khone nicht nur die kolonialen Relikte der französischen Herrschaft in Laos in Form einer Schmalspurbahn, sondern auch den ersten Hauptarm der bemerkenswerten Mekongfälle, die Li Phi-Wasserfälle. (F/M)
Kampong Thom
Heute fahren Sie an die laotisch-kambodschanische Grenze und es heißt Abschied nehmen von Laos. Willkommen im Königreich Kambodscha! Sie verbringen eine Nacht in Kampong Thom. (F)
Auf nach Phnom Penh!
Ihr heutiges Etappenziel ist die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh. Unterwegs besichtigen Sie die imposanten Prä-Angkor-Tempel von Sambor Prei Kuk. 2 Nächte in Phnom Penh. (F)
Phnom Penh!
Der heutige Tag ist einer Stadtbesichtigung von Phnom Penh gewidmet. Entdecken Sie u.a. den Königspalast mit seiner majestätischen Silberpagode und lernen Sie im Nationalmuseum die Geschichte Kambodschas kennen. Außerdem besichtigen Sie das Tuol Sleng-Museum, das eines der dunkelsten Kapitel Kambodschas zur Zeit des Regimes der Roten Khmer widerspiegelt. Wer möchte, kann danach in Eigenregie entlang der berühmten Uferpromenade flanieren. (F)
Siem Reap
Heute geht es per Flug nach Siem Reap, dem Tor zur monumentalen Tempelanlage von Angkor, mitten im Herzen des alten Khmer-Reiches! Lassen Sie sich von der Königsstadt Angkor Thom mit den bekannten lächelnden Gesichtstürmen des Bayon-Tempels verzaubern. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Baphuon-Tempel, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Leprakönigs sowie der Phimean Akas-Tempel. Auf dem Weg zurück nach Siem Reap statten Sie noch dem pyramidenförmigen Pre Rup-Terrassentempel einen Besuch ab, von dem man einen schönen Blick auf das Umland genießen kann. 2 Nächte in Siem Reap. (F)
Tempelanlage von Angkor
Am Morgen besuchen Sie das größte und bedeutendste Monument der Angkor-Tempelgruppe: den wunderschönen Angkor-Wat-Tempel! Danach erwartet Sie der Ta-Phrom-Tempel, der wild überwuchert mit Bäumen und Wurzeln im Dschungel liegt. Im Anschluss besichtigen Sie den schönen Bantey Srei-Tempel. (F)
Heimreise oder Anschlussurlaub
Heute landen Sie wieder in Ihrem Heimatland.
Willkommen zu Hause
Der heutige Tag steht Ihnen, bis zu Ihrem Flughafentransfer, zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Rückflug über Bangkok zurück in Ihre Heimat. Oder wie wäre es mit einer individuellen Verlängerung am Strand von Sihanoukville im Süden von Kambodscha? (F)
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
Ihre Unterkünfte
Ort / Unterkunft/ Sterne* / Nächte(Änderungen vorbehalten) Bangkok / Furama Xclusive Sathorn / **** / 1Ayutthaya / Kantary / *** / 1Korat / Kantary Korat Hotel / *** / 1Buriram / Phanomrungpuri Hotel / **** / 1Khong Jiam/ Tohsan Khong Jiam / *** / 2Pakse / Intouch Riverside Hotel / *** / 1Don Khone / Sengahloune Resort / *** / 2Kompong Thom / Palace Hotel / *** / 1Phnom Penh / Anik Palace / **** / 2Siem Reap / Sakmut Boutique / Boutique-Hotel / 2 *Landeskategorie
HinflugRückflugPreis
16.02.202304.03.20233399,- €
09.03.202325.03.20233399,- €
23.03.202308.04.20233399,- €
12.10.202328.10.20233499,- €
09.11.202325.11.20233499,- €
23.11.202309.12.20233499,- €
07.12.202323.12.20233499,- €
21.12.202306.01.20243499,- €
18.01.202403.02.20243399,- €
15.02.202402.03.20243399,- €
07.03.202423.03.20243399,- €
21.03.202406.04.20243399,- €


    *Pflichtfeld

    Menü