Südafrika & Swasiland:Höhepunkte 2

SÜDAFRIKA & SWASILANDAuf dieser dreiwöchigen Reise erleben Sie nicht nur die Höhepunkte Südafrikas, sondern auch alles, was Afrika ausmacht: außergewöhnliche Tierbeobachtungen, atemberaubende Landschaften und Begegnungen mit der einheimischen Bevölkerung, die Sie nie vergessen werden!


HÖHEPUNKTE Safaris per Jeep, Boot & Bus im Krüger-, St. Lucia-Wetlands- (UNESCO Weltnaturerbe) & Addo-Elephant-Nationalpark
Klassiker der Gardenroute: Kapstadt, Oudtshoorn & Knysna
Swasiland – Königreich abseits des Massentourismus
DAS BESONDERE BEI SKR
Wanderung in den Drakensbergen
authentische Begegnungen auf Augenhöhe bei traditionellem Essen, Tanz & Musik in Südafrika & Swasiland
musikalischer Höhepunkt mit dem AmaXhosa Chor in Cradock
Weinprobe im Kapweinland
Wanderung im ursprünglichen Urwald des Tsitsikamma-Nationalparks

: ZARHOZ
Anreise
Über Johannesburg fliegen Sie heute Abend nach Kapstadt.
Transfer und Ankunft in Kapstadt
Nach Ihrer Landung in Kapstadt empfängt Sie Ihre Reiseleitung am Flughafen und heißt Sie herzlich in Südafrika Willkommen. Beim Transfer in Ihre Unterkunft erhalten Sie erste Eindrücke der südafrikanischen Metropole. Den Rest des Tages können Sie in Ruhe ankommen und sich von der langen Anreise erholen. Der Garten Ihres charmanten Gästehauses lädt mit einem Pool, Sonnenliegen und einer Terrasse zum Entspannen ein. In der Umgebung der Gästehauses gibt es außerdem mehrere Restaurants, in die Sie zum Abendessen einkehren können. 3 Nächte in Kapstadt.
Green Market Square District 6 Museum Malay Viertel Tafelberg (fakultativ)
Freuen Sie sich heute auf spannende Highlights in der Metropole Kapstadt. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie den Green Market Square, das District 6 Museum und das Kap-Malay-Viertel. Wenn Sie Lust haben und das Wetter mitspielt, können Sie mit der Seilbahn auf den Tafelberg fahren (optional, wetterbedingt) und von oben eine atemberaubende Sicht über Kapstadt genießen. Den Nachmittag können Sie ganz nach Ihrem eigenen Interesse gestalten. (F)
Community Projekt Kap der Guten Hoffnung Simons Town
Zu Beginn des Tages besichtigen Sie ein Community-Projekt bei dem aus recycelten Teebeuteln eindrucksvolle Kunstwerke hergestellt werden. Anschließend geht es weiter entlang der Panoramastraße „Chapmans Peak“ zum Kap der Guten Hoffnung. Freuen Sie sich auf die südafrikanische Pinguinkolonie in Simons Town. Den Abend können Sie gemütlich in Ihrer Unterkunft verbringen. (F)
Stellenbosch Franschhoek Weinprobe
Die Kapregion ist besonders durch ihre Weinberge weltweit bekannt. Um einen tieferen Einblick in die Weinwelt zu erhalten, besuchen Sie Stellenbosch und die Kleinstadt Franschhoek, wo Sie bei einer Weinprobe die hohe Qualität der Weine genießen können. 2 Nächte im Kapweinland. (F)
Taal Monument Paarl Picknick auf einem Weingut
Heute besuchen Sie das Städtchen Paarl mit dem bekannten Sprachendenkmal “Taal Monument”. Mittags genießen Sie ein Picknick auf einem Weingut mit Blick über die umliegenden Weinberge. (F/P)
Oudtshoorn - Schlucht Seweweekspoort
Auf dem Weg nach Oudtshoorn erkunden Sie die Schlucht “Seweweekspoort”, die sich quer durch die Swartberge schlängelt. Steile, rote Felswände klettern bei Ihrer Durchfahrt zu beiden Seiten in die Höhe und bieten einen beeindruckenden Blick. 1 Nacht in Oudtshoorn. (F/A)
Besuch einer Straußenfarm Lagunenstadt Knysna
Am Morgen besichtigen Sie in Oudtshoorn eine Straußenfarm. Die Stadt ist für Ihre Zuchtbetriebe der Riesenvögel bekannt. Bei der Führung erhalten Sie spannende Informationen über die eindrucksvollen Vögel. Anschließend reisen Sie durch die „kleine Karoo“ und entlang grüner Wälder in die Lagunenstadt Knysna. Entlang der Waterfront können Sie Ihren freien Abend bei einem Bummel und einem Restaurant-Besuch ausklingen lassen. 2 Nächte in Knysna. (F)
Township-Tour Freizeit und optionale Walbeobachtung
Heute besuchen Sie ein Township in Knysna und lernen dort mehr über die Menschen, die hier leben. Trotz der speziellen Herausforderungen ist die Gastfreundschaft und die Lebensfreude der Menschen ansteckend! Für alle, die nicht Bummeln oder Entspannen möchten, ist eine Walbeobachtung eine gute Alternative für Ihren freien Nachmittag (August – November, buchbar vor Ort). (F)
Wanderung im Tsitsikamma National Park Big Tree Plettenberg Bay
Bevor es heute weiter zum Addo geht, unternehmen Sie eine leichte Wanderung im Tsitsikamma Nationalpark. Besuchen Sie auch den “Big Tree”, einen 800 Jahre alten Gelbholz-Baum mit einem Umfang von neun Metern, und bewundern Sie die beeindruckende Pflanzenwelt des letzten Urwalds Südafrikas. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrer Lodge am Addo Elephant Nationalpark. (F/A)
Safari im Reisebus Abendessen mit Chorgesang
Bereits am frühen Morgen machen Sie sich auf den Weg zum bekannten Addo Elephant Nationalpark. In Ihrem Reisebus gehen Sie auf Elefanten-Beobachtung und genießen den Anblick der Dickhäuter im Nationalpark. Anschließend führt Sie der Weg nach Cradock. Den Tag schließen Sie mit einem gemeinsamen Abendessen ab, zu dem der AmaXhosa-Chor traditionelle Lieder singt. (F/A)
Halbwüste Karoo Jeep-Safari im Wildreservat
Die Fahrt zur Letsatsi Game Lodge führt Sie durch die Halbwüste Karoo. Unterwegs erleben Sie die eindrucksvolle Ruhe dieser Landschaft. In Ihrer Lodge angekommen gehen Sie nach dem Mittagessen bei einer Jeep-Safari im privaten Wildreservat auf die Suche nach Zebras, Kudus und anderen Tieren. 1 Nacht in der Game Lodge. (F/M/A)
Letsatsi Wildreservat - Drakensberge
Nach einem gemütlichen Frühstück brechen Sie auf in die Drakensberge. Bewundern Sie die herrliche Kulisse der Bergkette mit ihren tiefen Schluchten und eindrucksvollen Höhlen. (F/A)
Wanderung afrikanisches Barbecue
Am heutigen Tag steht eine spannende Wanderung in den Drakensbergen auf dem Programm. Erleben Sie die eindrucksvolle Berglandschaft im höchsten Gebirge des südlichen Afrikas. Am Morgen wandern Sie ca. 50 Minuten zu gut erhaltenen Buschmann-Malereien (+100 Höhenmeter). Am frühen Nachtmittag dauert die vier Kilometer lange Wanderung zu den McKinley Pools ca. 30 Minuten. Anschließend haben Sie die Möglichkeit in Ihrer Unterkunft zu entspannen. Am Abend werden Sie zu einem köstlichen Barbecue eingeladen. (F/A)
Howick Wasserfälle
Nach der Abfahrt in Ihrem Hotel besuchen Sie das kleine Städtchen Howick und die Howick Wasserfälle. Anschließend geht es weiter zur Ostküste, nach St. Lucia. Das Abendessen steht Ihnen dort zur freien Verfügung. 1 Nacht in St. Lucia. (F)
St. Lucia Wetlands Park (UNESCO Naturerbe) Bootsfahrt mit Tierbeobachtung Königreich Swasiland
Heute besuchen Sie den St. Lucia Wetlands Park, ein UNESCO Weltnaturerbe. Freuen Sie sich auf eine Bootsfahrt, auf der Sie mit etwas Glück Nilpferde, Krokodile und eine Vielzahl exotischer Vögeln entdecken können. Anschließend geht es nach Swasiland. Nach dem Grenzübergang ins Königreich steht ein spannender Besuch einer Kunsthandwerkstatt auf dem Programm. Erhalten Sie einen Einblick in die Werke der verschiedenen Künstler. Sie verbringen eine Nacht im Königreich Swasiland. (F/A)
Königreich Swasiland Fahrt zum Krüger-Nationalpark
Heute setzen Sie die Reise in den Norden Südafrikas fort. Beim Verlassen des Königreichs Swasiland werfen Sie noch einmal einen Blick auf die atemberaubende Bergkulisse und die üppig grünen Wälder. Wieder in Südafrika beziehen Sie Ihr Hotel in Hazyview, in der Nähe des Krüger-Nationalparks. Dort genießen Sie ein entspanntes Abendessen. 2 Nächte in Hazyview. (F/A)
Safari im Krüger Nationalpark „Big 5“
Bereits am frühen Morgen begeben Sie sich auf die Pirsch in dem rund 2 Mio. Hektar großen Nationalpark. Bei Ihrer ganztägigen Jeep-Safari halten Sie die Augen offen und entdecken mit etwas Glück die berühmten „Big 5“ – Nashorn, Elefant, Löwe, Leopard und Büffel. Eine solche Artenvielfalt wie im Krüger Nationalpark ist nahezu einmalig. Am Abend können Sie die Ereignisse des Tages noch einmal Revue passieren lassen. (F/A)
Blyde River Canyon Panorama-Route Gods Window
Blyde River Canyon Ihre Fahrt führt Sie entlang der Panorama-Route zum Blyde River Canyon. Die 700 m tiefe Schlucht ist die drittgrößte Felsschlucht der Welt. Sie staunen am Aussichtspunkt „Gods Window“ über das Panorama, das sich vor Ihren Füßen ausbreitet, und wissen jetzt, warum der Blyde River Canyon zu den landschaftlichen Höhepunkten des Landes zählt. 1 Nacht in Mpumalanga. (F/A)
Long Tom Pass Künstlerstädtchen Dullstom Rückflug
Auf Ihrer Fahrt nach Johannesburg haben Sie einen faszinierenden Blick entlang des Long Tom Passes. Unterwegs halten Sie in dem netten Künstlerstädtchen Dullstom, bevor Sie am Flughafen für Ihren Rückflug einchecken. Am Abend erfolgt der Abflug nach Deutschland. (F)
Johannesburg - Frankfurt/M.
Ankunft in Deutschland.
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen,P = PicknickProgrammänderungen vorbehalten!
+ Jeep-Safari im Addo Elephant Nationalpark
Jeep-Safari im Addo Elephant Nationalpark (optional statt der Safari im Reisebus an Tag 11): 400 ZAR p.P., buchbar vor Ort.
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort / Unterkunft / Nächte / Sterne*(Änderungen vorbehalten) Kapstadt / Medindi Manor / 3 / GästehausWellington / Val du Charron / 2 /****Oudtshoorn / Oude Meul Country Lodge/ 1 / LodgeKnysna / Premier Resort The Moorings / 2 /****Addo / Addo Wildlife / 1 / ****Cradock / Tuishuise / 1 /***Letsatsi Game Reserve / Letsatsi Game Lodge / 1 / ****Bergville / Sandford Park Country Hotel / 2 / ***St. Lucia / Amazulu Lodge / 1 / LodgeSwasiland / Foresters Arms Country Hotel / 1 / typische SKR UnterkunftHazyview / Numbi Hotel / 2 / ***Sabie / Misty Mountain Lodge / 1 / Lodge *Landeskategorie


    *Pflichtfeld

    Menü