Stockholm: Städtereise

STOCKHOLM – Entdecken Sie in 5 Tagen die 1.000 Jahre alte Hauptstadt Schwedens, die „Schönheit am Wasser“, die sich über 14 Inseln an der Mündung des Mälarsees in die Ostsee erstreckt. Genießen Sie den besonderen Reiz dieser Stadt in den schönen Sommermonaten, wenn die Sonne abends nie untergehen mag, und erleben Sie die einzigartige Mischung aus nordischer Tradition, kosmopolitischer Atmosphäre und schwedischer Romantik!


HÖHEPUNKTE
die beeindruckende Hauptstadt Stockholm mit der historischen Altstadt Gamla Stan, dem Stadshuset, dem königlichen Schloss & dem imposanten Reichstagsgebäude
das weltberühmte Vasa-Museum, ein Wahrzeichen Stockholms
königliches Schloss Drottningholm (UNESCO Weltkulturerbe)

DAS BESONDERE BEI SKR
Verkostung des „Smörgåsbord“ – eine typisch schwedische Tradition
eine schwedische „Fika“ – Kaffeepause in einem der vielen kleinen Cafés
die idyllische Schärenwelt Stockholms mit der charmanten Insel Vaxö
Unterbringung in einem modernen Designhotel mit guter Anbindung

: SEASWE
IHR 4-STERNE HOTEL „SCANDIC NORRA BANTORGET“
Ihr modernes Hotel liegt mitten im Zentrum und heißt Sie unweit der Stockholmer Altstadt herzlich willkommen. In nur wenigen Gehminuten erreichen Sie die Einkaufsstraße Drottninggatan mit Geschäften, Restaurants und Bars. Der Hauptbahnhof befindet sich ca. 500 m und die nächste U-Bahnstation „Hörtorget“ ca. 250 m von Ihrem Hotel entfernt. Das Scandic Norra Bantorget verfügt über eine Rezeption, ein Restaurant, eine Bar und einen Fitnessraum. Die Zimmer bieten Ihnen Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, einen Kaffee- und Teekocher, Sat.- TV, kostenloses WLAN, Minibar und einen Mietsafe. Die Terrasse des Restaurants lädt zum Verweilen ein. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in diesem attraktiven Stadthotel und tauchen Sie ein in das faszinierende Schweden. Verpflegung: Morgens bedienen Sie sich am umfangreichen kontinentalen Frühstücksbuffet. Am ersten Abend wird Ihnen ein schmackhaftes 2-Gang-Menü serviert.
Individuelle Anreise nach Stockholm
Heute reisen Sie in Eigenregie nach Stockholm. Wir helfen Ihnen gerne und suchen den passenden Flug und einen entsprechenden Transfer für Sie heraus. Am Abend treffen Sie sich mit Ihrer Reiseleitung und den anderen Mitreisenden im Hotel und lernen sich beim gemeinsamen Abendessen kennen. (A)
Das historische Stockholm
Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet des Hotels gestärkt haben, startet die Erkundungstour Stockholms auf dem Weg in die beliebte Altstadt, Gamla Stan. Stockholm ist von viel Wasser umgeben und durchzogen und somit gibt es auch zahlreiche kleine Brücken. Bei Ihrer Stadterkundung erwarten Sie geschichtsträchtige Gebäude, wie zum Beispiel das Stadtshus, das auf der Halbinsel Kungsholmen einen prächtigen Anblick bietet. Das imposante Reichtagsgebäude steht an der Spitze der kleinen Halbinsel Helgeandsholmen. Während Sie durch die schmalen Gassen Gamla Stans spazieren, führt Sie Ihre Reiseleitung vorbei am königlichen Schloss, an der deutschen Kirche (Tyska Kyrkan) und hindurch durch die engste Gasse Stockholms. Im Herzen Gamla Stans finden Sie auch das Nobelpreismuseum (Aussenbesichtigung), auf dessen Platz jeden Winter ein schöner Weihnachtsmarkt stattfindet. Schauen Sie sich gut um, die Gebäude der Stadt stammen aus unterschiedlichen Epochen und spiegeln die Geschichte Stockholms wider. Falls Ihnen der Sinn nach einer kleinen Stärkung steht, probieren Sie doch ein Smörgasbröd, eine schwedische Butterbrotspezialität. In Schweden erfreut sich das Gewürz Kardamom einer hohen Beliebtheit. Probieren Sie unbedingt eine der beliebten Zimtschnecken (Kanelbullen) mit Kardamom! Am Nachmittag besuchen Sie ein weiteres Wahrzeichen der Landeshauptstadt: Das Vasa-Museum. Die Vasa ist das weltweit besterhaltenste Schiff aus dem 17. Jahrhundert und sank 1628 vor der Küste von Stockholm. Eigentlich sollte sie das schwerbewaffneteste Schiff der schwedischen Flotte werden, doch sie sank bereits bei ihrer Jungfernfahrt, und wurde nie im Kampf eingesetzt. Im Museum erfahren Sie alles über die Geschichte des Schiffes, seine Bedeutung für Stockholm und werden auf eine Reise in das 17. Jahrhundert entführt. (F)
Schloss Drottningholm (UNESCO Weltkulturerbe)
Nachdem der gestrige Tag sich im südlichen Teil Stockholms abgespielt hat, geht es heute in Richtung Landesinneres. Sie besuchen das Schloss Drottningholm, welches seit 1991 als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet ist. Seit 1981 ist das Schloss der Wohnsitz der königlichen Familie von Schweden, welche im Südflügel residiert. Das eindrucksvolle Gebäude aus dem 17. Jahrhundert liegt malerisch am Ufer des Mälarsees und bei Ihrer Anreise mit dem Dampfschiff S/S Drottningholm können Sie den fantastischen Anblick vom Wasser aus genießen. An Land angekommen spazieren Sie durch den königlichen, liebevoll gepflegten Schlossgarten und lassen sich vom Flair des hoheitlichen Parks verzaubern. Sie kommen auch an dem chinesischen Pavillon vorbei, der 1753 ein Geburtstagsgeschenk für Queen Lovisa Ulrika von König Adolf Frederik war. Lassen Sie bei der Betrachtung der chinesischen Ornamente im Rokoko-Stil Ihrer Fantasie freien Lauf. Den heutigen Nachmittag haben Sie zur freien Gestaltung. Wonach steht Ihnen der Sinn? Vielleicht etwas entspannen in den schönen Cafés von Gamla Stan? Um das Erlebnis Schweden noch zu vervollständigen, können Sie dem Freilichtmuseum Skansen einen Besuch abstatten, denn dort können Sie auch die in Schweden lebenden Tierarten sehen, wie beispielsweise den Elch oder das Rentier. Sie erfahren dort auch einiges über die Ureinwohner Schwedens und Ihre Kultur: die Sami. (F)
Schären
Bei einem Besuch in Stockholm dürfen die wunderschönen Schärengärten natürlich nicht fehlen! Nach den letzten Tagen in der Stadt geht es heute in die Natur: auf der Fähre lassen Sie den Trubel der Stadt langsam hinter sich und fahren zur Insel Grinda. Diese spiegelt Schwedens Natur sehr gut wieder: hohe Tannen, Birken, von Heidekraut bedeckter Boden und das rote Gestein sind überall in Schweden zu finden. Die kleinen Buchten und die Aussicht auf die Ostsee bieten einen einmaligen Anblick und eignen sich sehr gut für das ein oder andere Erinnerungsfoto. Entlang des Grinda Stigen unternehmen Sie eine Wanderung und können dabei in den Kiefernwäldern und entlang der Küste nach den malerischen roten Schwedenhäusern Ausschau halten (leicht, ca. 8 km, Gehzeit: ca. 3 Std., +/-80 Höhenmeter). Bereits der Direktor der Nobelpreisstiftung war von der Atmosphäre der Insel so inspiriert, dass er hier seine Sommerresidenz errichten ließ. Um den Wildwuchs auf der Insel etwas einzudämmen, weiden überall Schafe in den freien Flächen. Für die Wasserbegeisterten gibt es auch die Gelegenheit, sich an einem der Strände im kühlen Nass zu erfrischen. (F)
Hej då Stockholm!
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie individuell die Heimreise an. Je nach Flugzeit haben Sie die Gelegenheit, das schöne Stockholm weiter auf eigene Faust zu entdecken. Die Einkaufstraße Drottninggatan eignet sich hervorragend zum Bummeln, um noch letzte Souvenirs mit nach Hause zu nehmen. Lassen Sie sich vorab auch von Ihrer Reiseleitung inspirieren, um Ihre freie Zeit in Schwedens Hauptstadt bestmöglich zu gestalten. (F)
Hinweise
F = Frühstück, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten
HinflugRückflugPreis
21.06.202325.06.20231079,- €
05.07.202309.07.20231079,- €
12.07.202316.07.20231079,- €
19.07.202323.07.20231079,- €
26.07.202330.07.20231079,- €
02.08.202306.08.20231079,- €
09.08.202313.08.20231079,- €


    *Pflichtfeld

    Menü