Steiermark: Wandern & Genuss

Ihr Urlaubsort Bad Aussee in der Steiermark liegt umgeben vom Alpenpanorama des Toten- und des Dachsteingebirges auf 650 Metern Höhe. Sie finden hier Einkaufsmöglichkeiten, verschiedene Sehenswürdigkeiten und ein großes Kulturangebot. Entdecken Sie auf Ihrer Reise die Region mit ihren schönen Trachten und zahlreichen Brauchtumsveranstaltungen im Frühjahr und Sommer oder bei Winterwanderungen in der schneebedeckten Landschaft.


URLAUBSIDEEN MIT SKR
Wandern zwischen Bergen, Almen & tiefblauen Seen im Nordosten der Steiermark
geführte Schneeschuhwanderungen durch die eindrucksvolle Winterlandschaft der Alpen mit ortskundiger Wanderführung
stimmungsvolle Festtage zu Ostern & Weihnachten
DAS BESONDERE VOR ORT
gesundes Wohnen im Herzen des Kurortes im Zirbenzimmer mit 4-Sterne-Komfort
Gourmet Halbpension aus der haubenprämierten Küche
Wohlfühlhotel vor malerischer Kulisse im idyllischen Bad Aussee
außergewöhnlicher Wellnessbereich mit Blick über die Dächer & auf die Berge

: ATABAS
Ihr 4-Sterne-Wohlfühlhotel "Erzherzog Johann"
liegt ruhig im Herzen von Bad Aussee, gegenüber des Kurhauses mit angrenzendem Park und nur wenige Meter von der Traun entfernt. Das Hotel zählt zu den führenden Häusern der Region und verbindet mit viel Liebe zum Detail Tradition und Trend. Neben den individuell gestalteten Restaurantstuben steht Ihnen auch die Hotelbar mit Gartenterrasse zur Verfügung. Für Sie ist ein hell und freundlich ausgestattetes Zirbenzimmer mit Bad/WC, Minibar, Telefon, TV, Safe, Balkon, Lärchenboden und Zirbenholz-Möbeln reserviert. Laut Studien fördert das Holz durch seinen Duft einen gesunden Schlaf und beschleunigt den Erholungseffekt. Verpflegung: Ihre Vital- und Gourmetkost der mehrfach ausgezeichneten Haubenküche bietet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Köstlichkeiten vom regionalen Bauernhof und vielen Bioprodukten am Morgen sowie Kaffee und Kuchen oder eine herzhafte Jause am Nachmittag. Ganz besonders freuen können Sie sich abends auf die frische, leichte Küche mit regionalen Produkten bei variantenreichen 4-Gang-Gourmetmenüs oder saisonalen Themenbuffets (Ernährungswünsche bitte bei Buchung angeben).
Wellness- & Vitalangebot
Mit Blick über die Dächer von Bad Aussee und in die umgebende Bergwelt können Sie im „Johann Spa“ mit großzügiger Ruhelandschaft am offenen Kaminfeuer, in der Zirbensauna, dem Sole- und Kräuterdampfbad und im Lakonium entspannen. Im 5. Stock des Hotels erwartet Sie das einzigartige „Johann Sky Spa“. Ein Innen- und Außenpool, großzügiger Panorama-Liegebereich mit Alpenblick, eine Vitalbar und ein kleiner Außenbereich mit Salzsauna laden zum Erholen ein. Im Fitnessraum stehen Ihnen Ausdauergeräte von TechnoGym zur Verfügung. Ebenfalls kostenfrei ist die Teilnahme am Fit- und Vitalprogramm des Hauses, z.B. Rückengymnastik, Gesundheitsvorträge sowie Nordic Walking (Leihstöcke vorhanden). Verwöhnen Sie sich mit den Angeboten der Kosmetik- und Massageabteilung des Hauses (gegen Gebühr).
Umgebung & Feizeit
Die Region bietet viele Ausflugsmöglichkeiten, z.B. in die Salzwelten Altaussee (größtes aktives Salzbergwerk Österreichs), in den Alpengarten mit über 2.000 verschiedenen Pflanzen, die UNESCO Weltkulturerbestadt Hallstatt, die Kaiserstadt Bad Ischl oder nach Salzburg. Traumhafte Wanderwege führen entlang der Traun zu kristallklaren Seen, grünen Almen und in die beeindruckende Bergwelt. Den Altausseersee, den Grundlsee oder den Toplitzsee erreichen Sie bequem zu Fuß oder per Rad. Mit den Leihrädern des Hotels (inkl.) erkunden Sie auf dem R19-Salzkammergutradweg das Umland. Der Golfplatz Ausseerland ist ca. 1 Kilometer entfernt. Im Winter locken verschneite Wanderwege, Eisstockschießen und Pferdeschlittenfahrten. Das Skigebiet Loser und die Loipen der Blaa-Alm erreichen Sie mit dem Gratis-Transfer.
Programmhinweis
Je Termin ist ein Programm im Reisepreis enthalten. Bitte beachten Sie bei der Auswahl die Termin- & Programmtabelle.Programmänderungen vorbehalten!
Schneeschuhwandern
Genießen Sie die winterliche Landschaft bei drei geführten Wanderungen von 3-5 Stunden Länge. Zum Eingewöhnen erwartet Sie die Blaa-Alm. Wandern Sie mit Ihren geliehenen Schneeschuhen bis zur Einkehr auf der Blaa-Alm oder Geigeralm und begehen Sie den Heimweg mit einer stimmungsvollen Fackelwanderung zurück zum Hotel, wo Sie ein köstlicher Glühwein aufwärmt. Begeben Sie sich danach auf die erste längere Wanderung zur Aussichtswarte am Tressenstein und bewundern Sie die verschneite Bergwelt mit ihren schneebedeckten Ortschaften und vereisten Seen. Als besonders lohnenswert gilt die Runde um den Sandling. Lassen Sie sich bei dieser Wanderung von der grandiosen Aussicht über das Gebiet des Toten- und des Dachsteingebirges ins Staunen versetzen. Es besteht die Möglichkeit, einen Teil der Wanderung mit dem Sessellift zurückzulegen – somit ist diese einmalige Tour auch für weniger Sportliche zu bewältigen. (8–12 km, ca. 3–5 Std., +/- 400-800 Hm, je nach Wanderung) Leitung: ortskundige Wanderführung Teilnehmerzahl: min. 3, max. 12
Genusswandern
Tauchen Sie ein ins Ausseer Lebensgefühl und erkunden Sie die Berg- und Seenlandschaft in der Steiermark. Bei vier genussvollen Wanderungen mit einer Gehzeit von je 3-4 Stunden besuchen Sie die idyllische Steinitzenalm und kosten hausgemachte Bauernkrapfen bei einer Sennerin. Sie wandern vorbei an sechs Seen zum Aussichtspunkt „Steirersee Bankerl“. Über einen wildromantischen Höhenweg erreichen Sie Gössl am See und erkunden bei einer Plättenfahrt den Ursprung der Traun. Oberhalb von Altaussee besichtigen Sie die alte Wehrburgruine „Pflindsberg“ und erfahren im Literaturmuseum des Ortes viel über das Leben und Wirken regionaler Künstler. Zudem wandern Sie entlang der Via Salis, die sich treu nach dem Motto „Salz ist Leben“ mit der historischen Bedeutung des Salzes in der Region befasst. Umgeben von majestätischen Gebirgskulissen entdecken Sie fantastische Naturlandschaften und genießen heimische Spezialitäten. Krapfen, Literaturmuseum und Plättenfahrt sind inklusive. (5–12 km, Gehzeit ca. 4–5 Std., +/- 150–300 Höhenmeter, je nach Wanderung) Leitung: Eva Hilbrand und ihr Team Teilnehmerzahl: min. 4, max. 12
Weihnachten in den Bergen
Erleben Sie stimmungsvolle Festtage in der verschneiten Winterlandschaft! Amüsieren Sie sich auf der Adventsgala und lauschen Sie der Livemusik. An Weihnachten schmücken Sie gemeinsam bei Punsch und Weihnachtsliedern den Christbaum, musizieren, fahren mit der Pferdekutsche, unternehmen einen Spaziergang mit Hütteneinkehr und genießen einen Jazzabend an der Bar und in den stimmungsvoll gedeckten Stuben ein 5-Gang-Galamenü.
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Die reinen Wanderzeiten der leichten bis mittelschweren Wanderungen betragen 3-5 Stunden. Erforderlich sind eine gute Grundkondition, Wanderschuhe und Trittsicherheit. Das Programm variiert je nach Termin und wird zusammen mit anderen Hotel-Gästen stattfinden.
Anreise
Wir empfehlen die Anreise per Bahn zum Zielbahnhof Bad Aussee (2 km vom Hotel entfernt). Bahnfahrkarte über SKR möglich. Einzelheiten & Preise auf Anfrage. Am Bahnhof werden Sie kostenfrei abgeholt. Per Pkw erreichen Sie das Ausseerland aus Deutschland kommend gut über die österreichische A1. Parkplätze stehen am Haus kostenfrei zur Verfügung. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.
Termin- & Programmtabelle
22.12.–29.12.19 Weihnachtsprogramm12.01.–19.01.20 Schneeschuhwandern09.02.–16.02.20 Schneeschuhwandern15.03.–22.03.20 Schneeschuhwandern05.04.–12.04.20 Osterprogramm (*1)03.05.–10.05.20 Genusswandern31.05.–07.06.20 Genusswandern05.07.–12.07.20 Genusswandern26.07.–02.08.20 Genusswandern16.08.–23.08.20 Genusswandern06.09.–13.09.20 Genusswandern20.12.–27.12.20 Weihnachtsprogramm (*1)10.01.–17.01.21 Schneeschuhwandern07.02.–14.02.21 Schneeschuhwandern14.03.–21.03.21 Schneeschuhwandern (*1) Da es beim Weihnachts- und Osterprogramm keine Mindestteilnehmerzahlgibt, garantierenwir die Durchführung der Reise!
Ostern in den Bergen
Genießen Sie die Ostertage mit einem farbenfrohen Programm und nehmen Sie an der traditionellen Osterwanderung, der Fleischweihe in der katholischen Kirche und dem Weihfleischessen im Erzherzog Johann teil. Schlendern Sie über den Ostermarkt im Kurhaus und verwöhnen Sie sich mit Leckereien beim üblichen Osterfrühstück am Ostersonntag. Wer möchte, kann sich auch das Osterfeuer vor der Pfarrkirche in Bad Aussee anschauen.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü