Sri Lanka: Kompakt erleben

SRI LANKA -Auf dieser kurzen Einsteigerreise erleben Sie die schönsten Highlights der bezaubernden Insel. Sie besuchen die alten Königstädten Polonnaruwa und Kandy, erklimmen den Sigiriya-Felsen, entdecken die Höhlentempel von Dambulla und erkunden zu Fuß und mit dem Zug das grüne Hochland. Im Udawalawe-Nationalpark unternehmen Sie zudem eine Tiersafari. Nach der Rundreise verlängern Sie auf Wunsch an Sri Lankas schöner Westküste oder auf den paradiesischen Malediven.


HÖHEPUNKTE
alle Highlights Sri Lankas in einer kompakten Tour erleben
4 x UNESCO Weltkulturerbestätten, darunter die Höhlentempel von Dambulla & die Felsenfestung von Sigiriya
Tierbeobachtung im Udawalawe-Nationalpark
Rundreise mit Badeverlängerung auf den
Malediven oder auf Sri Lanka

DAS BESONDERE BEI SKR
Abendzeremonie im Zahntempel von Kandy
Marktbesuch in Kandy
Panoramazugfahrt durch das Hochland von Sri Lanka
Abschiedsabendessen in einem Strandrestaurant in Unawatuna
Besuch eines Elefantenwaisenhauses

: LKRIMP
Flug nach Sri Lanka
Zur Beginn Ihrer Reise fliegen Sie über Nacht nach Colombo.
Ankunft und Besuch der Dambulla- Höhlentempel
„Ayubowan!“ Ihre Reiseleitung heißt Sie am Flughafen auf der wunderschönen Insel Sri Lanka herzlich willkommen! Anschließend starten Sie gemeinsam gen Norden nach Sigiriya. Unterwegs entdecken Sie die beeindruckenden, buddhistischen Höhlentempel von Dambulla (UNESCO Weltkulturerbe). Neben bunten Wandmalereien, die die Lehren Buddhas darstellen, finden sich in den fünf größten Höhlen unzählige rote und goldene Buddha-Statuen jeder Form und Größe. In Ihrem ersten Hotel angekommen, steht Ihnen der Rest des Tages zum Ankommen und Entspannen zur Verfügung. Der einladende Pool bietet dafür optimale Bedingungen. 2 Nächte in Sigiriya. (A)
Polonnaruwa
Den Morgen widmen Sie den Ruinen der ehemaligen Königsstadt Polonnaruwa (UNESCO Weltkulturerbe). Nach dem Untergang Anuradhapuras wurde Polonnaruwa die zweite Königsstadt und diente bis ins 13. Jh. vielen Herrschern als Königssitz und Hauptstadt. Heute finden Sie in Polonnaruwa den schönsten archäologischen Park von ganz Sri Lanka! Die Reste des alten Königspalastes faszinieren gemeinsam mit Stupas, Tempeln und herrlichen Park- und Palastanlagen und erzählen zahlreiche Geschichten. Sie wandeln auf den historischen Spuren und nehmen sich viel Zeit für die mehr als 800 Jahre alten, antiken Bauwerke und Tempel. Am späten Nachmittag, wenn es die Elefanten, Hirsche und Affen des Nationalparks aus ihren schattigen Plätzen an die Wasserstellen zieht, können Sie eine spannende Jeepsafari zur Tierbeobachtung unternehmen (optional, buchbar vor Ort). Die Nationalparks rund um Minneriya sind bekannt für ihre großen Elefantenpopulationen. Aber auch Affen, Hirsche sowie diverse Vogelarten lassen sich hier entdecken. (F/A)
Sigiriya-Felsenfestung und Abendzeremonie im Zahntempel
Wahrhaft majestätisch ragt der rund 200 Meter hohe Monolith aus der Ebene empor und birgt auf der Spitze die Ruinen der alten Felsenfestung Sigiriya. Am Morgen erklimmen Sie den legendären Löwenfelsen und bewundern die kunstvollen Höhlenzeichnungen der „Wolkenmädchen“ (UNESCO Weltkulturerbe), die in einer Felsnische vor den starken Regenfällen in den Monsunzyklen geschützt waren und daher heute noch mit einer ganz besonderen Ausdruckskraft bezaubern. Der herrliche Ausblick vom Gipfel des Felsens auf die umliegende Natur entschädigt für den schweißtreibenden Aufstieg über mehrere hundert Treppenstufen. Weiter geht es nach Kandy. Dort angekommen, erwartet Sie am Abend der Besuch des buddhistischen Tempels Sri Dalada Maligawa (UNESCO Weltkulturerbe), in dem als heilige Reliquie ein Eckzahn Buddhas aufbewahrt wird. Während der Abendzeremonie mischen Sie sich unter die Gläubigen und erhaschen mit etwas Glück einen kurzen Blick auf den reich verzierten heiligen Schrein. Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie in einem zentralen Hotel in Kandy. (F)
Ein Tag in Kandy
Nach einem entspannten Frühstück machen Sie sich auf den Weg, Kandy zu erkunden. Durch den Status als ehemalige Königsstadt und spätere Kolonialstadt finden Sie hier eine reizvolle Mischung aus kolonialemFlair und historischen sowie religiösen Gebäuden. Vorbei am Kandy-See spazieren Sie durch die Innenstadt und tauchen auf einem lokalen Markt in den Duft der exotischen Gewürze ein. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur Verfügung. Unternehmen Sie eine Shoppingtour oder fragen Sie Ihre Reiseleitung nach weiteren Ausflügen, wie zum Beispiel den Besuch im Peradeniya, dem größten Botanischen Garten Asiens, der durch seine gepflegte Grünanlage, die vielen Wasserelemente und seine bunte Blumenpracht besticht (optional, buchbar vor Ort). (F)
Mit dem Zug ins Hochland von Sri Lanka
Freuen Sie sich heute auf ein besonders authentisches Erlebnis: Statt des Reisebusses nutzen Sie den Zug, um Ihr Ziel zu erreichen. Auf der Panoramafahrt nach Nuwara Eliya (ca. 3 Std.) kommen Sie mit Ihren einheimischen Mitreisenden ins Gespräch und können gleichzeitig die herrliche Landschaft bewundern, die sich vor Ihren Augen in saftiges Grün verwandelt, eingebettet in unzählige Teeplantagen. Ein Besuch einer Teefabrik darf daher natürlich nicht fehlen. Bei einer Führung bekommen Sie gezeigt, wie aus einer kleinen Teepflanze ein Qualitätsprodukt wird und dürfen den berühmten Schwarztee, dem Sri Lanka noch vor wenigen Jahren seinen alten Namen „Ceylon“ verdankte, verkosten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Nacht verbringen Sie in einem alten Gutshaus aus der Kolonialzeit. (F/A).
Udawalawe-Nationalpark
Bevor Sie am Nachmittag zu einer Safari durch den Udawalawe-Nationalpark aufbrechen, statten Sie am Morgen dem „Elephant Transit Home“ einen Besuch ab. Diese Initiative schafft einen Zufluchtsort für verwaiste Elefantenbabys, die hier aufgenommen und umsorgt werden. Sobald die Tiere alt genug sind, um auf eigene Faust in der Wildnis zu überleben, werden Sie wieder in die freie Natur entlassen. 1 Nacht in Udawalawe. (F)
Galle
Nach dem Frühstück reisen Sie weiter nach Galle. An der Südküste von Sri Lanka gelegen besticht der Ort vor allem durch sein koloniales Flair. Sie erkunden u.a. das Holländische Fort. Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Abschiedsessen in einem Strandrestaurant. 1 Nacht in Galle. (F/A)
Colombo
Heute geht es zurück in die Hauptstadt. In Colombo erkunden Sie bei einer Stadtrundfahrt den alten und neuen Teil. Freuen Sie sich auf reizvolle Kolonialbauten, Moscheen, heilige Tempeln und einer Mischung aus historischen und modernen Gebäuden. Sofern noch Zeit bleibt, können Sie noch letzte Souvenirs besorgen oder sich an der Galle Face Green unter die Einheimischen mischen. Zu gegebener Zeit geht es zurück zum Flughafen für Ihren internationalen Rückflug mit Emirates. Sollten Sie eine Strandverlängerung gebucht haben, werden Sie noch zu Ihrem Hotel gebracht. (F)
Tag der Rückreise
Über Nacht fliegen Sie zurück in Ihr Heimatland. Ankunft am Vormittag und individuelle Weiterreise. Herzlich willkommen zurück!
Hinweise
F = Frühstück, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
Ihre Unterkünfte
(Änderungen vorbehalten)Ort Unterkunft Nächte Sterne* Sigiriya Elephas Resort ***Kandy Topaz Hotel ***Nuwara Eliya Mirage Kings Cottage ***Udawalawe Thuduwa Camp ***Galle Fairway Sunset Hotel **** *Landeskategorie
VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Sri Lanka bietet die perfekten Möglichkeiten, diese Erlebnis- und Kulturreise noch mit einem erholsamen Strandaufenthalt auf Sri Lanka selbst oder an den paradiesischen Traumstränden der Malediven abzurunden.. Weitere Informationen und unser Preisangebot auf Anfrage.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü