Sri Lanka: Höhepunkte mit Ostküste

SRI LANKA -Das Inselparadies im Indischen Ozean bietet nicht nur traumhafte Sandstrände und faszinierende buddhistische Kulturgüter, sondern gilt durch seine landschaftliche Vielfalt, sein fruchtbares Hochland und beste klimatische Bedingungen auch als Wanderparadies. Erschließen Sie sich die Höhepunkte Sri Lankas bei angenehmen Touren durch die tropische Landschaft aktiv – für einen noch nachhaltigeren Eindruck!


HÖHEPUNKTE
die bedeutensten Kulturgüter der Insel in Sigiriya, Polonnaruwa, Dambulla, Kandy & Galle (UNESCO Weltkulturerbe)
angenehme Wanderungen, u.a. durch die Horton Plains (UNESCO Weltnaturerbe)
Jeepsafari im Udawalawe-Nationalpark
Erholung an den Stränden von Trincomalee & Bentota

DAS BESONDERE BEI SKR
Geheimtipp Fort Frederick in Trincomalee
authentische Einblicke in das Leben der Dorfbewohner nahe Kandy
Wanderungen unter Einbezug der lokalen Bevölkerung als Naturführer
Sigiriya-Felsenfestung zum Sonnenuntergang
Panoramazugfahrt durch das Hochland
Morgenzeremonie im Zahntempel in Kandy

: LKRAKT
Anreise
Sie fliegen über Nacht nach Colombo.
Colombo – Habarana
Ayubowan! Herzlich willkommen auf Sri Lanka! Nach Ihrer Ankunft setzen Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung IhreReise nach Habarana fort. Auf dem Weg dorthin machen Sie Halt im Fischerdorf Negombo. In Ihrem Hotel angekommen, lernen Sie beim ersten gemeinsamen Abendessen Ihre Mitreisenden etwas besser kennen. 2 Nächte in Habarana. (A)
Hiriwadunna und Sigiriya
Ihre erste angenehme Wanderung steht auf dem Programm. Sie spazieren entlang eines Wasserreservoirs, beobachten die reiche Tierwelt und schauen den Dorfbewohnern von Hiriwadunna bei ihren morgendlichen Aktivitäten zu (4 km, Gehzeit: 2-3 Std. +/- 0 Höhenmeter). Nach einer kurzen Katamaranfahrt genießen Sie die Gastfreundschaft einer lokalen Bauernfamilie. Zum Sonnenuntergang erklimmen Sie die spektakuläre Sigiriya-Felsenfestung (UNESCO Weltkulturerbe) bis zu den beeindruckenden Fresken der „Wolkenmädchen“ und über weitere steile Treppen zum Gipfel. Oben angekommen, erwartet Sie ein atemberaubender Panoramablick. (F/A)
Polonnaruwa – Trincomalee
Auf dem Weg nach Trincomalee stoppen Sie in der alten Königsstadt Polonnaruwa (UNESCO Weltkulturerbe), die Sie mit seinen jahrtausendealten Felsskulpturen in ihren Bann ziehen wird. Erholung finden Sie anschließend in Ihrem idyllischen Resort in Trincomalee, das direkt an einem traumhaften Strand liegt. 2 Nächte dort. (F/A)
Stranderholung und Fort Frederick
Morgens erkunden Sie das nahegelegene Fort Frederick in Trincomalee. Vom Fort selbst ist zwar nur das mächtige Tor erhalten, allerdings verbirgt sich dahinter einer der bedeutendsten HinduTempel Sri Lankas, der Thiru Koneswaram Kovil. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf den Golf von Bengalen. Am Nachmittag habenSie Zeit zum Relaxen im türkisblauen Meer des Indischen Ozeans. (F/A)
Über Dambulla nach Digana
In den Höhlentempeln von Dambulla (UNESCO Weltkulturerbe) erwarten Sie zahlreiche rote und goldene Buddhastatuen in jeder Form und Größe sowie beeindruckende Wandmalereien. Nach der Besichtigung setzen Sie Ihre Reise nach Digana fort. 2 Nächte dort. (F/A)
Wanderung in den Knuckles
Frühmorgens fahren Sie in die Berge des Knuckles-Naturreservats. Entlang steil angelegter Reisterrassen, abgelegener Dörfer und üppiger Vegetation unternehmen Sie eine Wanderung in Begleitung eines einheimischen Dorfbewohners und Naturführers (ca. 8 km, ca. 4 Std., +/- 150 Hm). Genießen Sie die Idylle des bisher touristisch noch wenig erschlossenen Gebiets bei einem gemeinsamen Picknick. Am Nachmittag haben Sie im Chalet Zeit zum Ausruhen oder für individuelle Aktivitäten. (F/M/A)
Kandy
Am Morgen Weiterfahrt nach Kandy. Unterwegs stoppen Sie bei dem antiken Bambaragala-Tempel mit seiner mehr als 1.000 Jahre alten Geschichte. In Kandy angekommen, erwartet Sie ein Tag voller authentischer Eindrücke. Zusammen mit den Dorfbewohnern erkunden Sie die Umgebung und erwerben anschließend auf dem lokalen Markt frische Zutaten für Ihr Mittagessen. Bei der gemeinsamen Vorbereitung Ihres Gerichts lernen Sie die regionaltypische Küche und deren Zubereitungsmöglichkeiten noch besser kennen. 2 Nächte in Kandy. (F/M)
Kandy-Zahntempel und Citytour
Am frühen Morgen, wenn die meisten Touristen noch schlafen, steht der kulturelle Höhepunkte Ihrer Reise auf dem Programm: die Teilnahme an einer Morgenzeremonie im bekannten Zahntempel, in dem als heilige Reliquie ein Zahn von Buddha aufbewahrt wird (UNESCO Weltkulturerbe). Anschließend entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die alte Königsstadt. Abends besuchen Sie eine kulturelle Tanzveranstaltung. Die eindrucksvollen Kompositionen aus farbenfrohen Kostümen und animalischen Bewegungen werden Sie faszinieren. (F/A)
Zugfahrt nach Nuwara Eliya
Heute fahren Sie mit dem Zug durch eindrucksvolle Berglandschaften und weite Teeplantagen nach Nuwara Eliya. Nach einer Stadtführung bekommen Sie bei Ihrem anschließenden Besuch in einer Teefabrik spannende Einblicke in die Geheimnisse des weltberühmten Ceylontees. 1 Nacht in Nuwara Eliya. (F/A)
Wanderung im Horton Plains Nationalpark
Die heutige Wanderung führt Sie auf ca. 2.000 m Höhe über das unbesiedelte Tafelland des Horton Plains-Nationalparks. Bei optimaler Sicht bietet sich Ihnen nach dem Aufstieg ein atemberaubender Blick bis zur Südküste (10 km, ca. 4 Std., +/- 30 Hm, anspruchsvoll). Danach Weiterfahrt ins Teegebiet Haputale. 1 Nacht dort. (F/A)
Jeep-Safari
Erleben Sie die einheimischen Tiere Sri Lankas! Im Udawalawe-Nationalpark, bekannt für seine großen Elefanten Populationen, beobachten Sie bei einer Jeep-Safari die großen Dickhäuter, Wasserbüffel und mit etwas Glück auch Leoparden! Am Abend erwartet Sie ein spezielles, letztes gemeinsames Abendessen mit Ihrer Reiseleitung, die Sie schon morgen verlassen wird. 1 Nacht im Safari-Resort direkt am Nationalpark. (F/A)
Galle
Auf Ihrem Weg nach Bentota Besuch der Altstadt, eingeschlossen im schönen Galle Fort (UNESCO Weltkulturerbe), wo asiatische Gegenwart auf koloniale Vergangenheit trifft. Nutzen Sie die Zeit und streifen Sie durch die kolonialen Gassen, bevor Sie am Nachmittag Ihr Strandresort erreichen. 2 Nächte in Bentota. (F/A)
Stranderholung
Nehmen Sie sich Ihr Buch und relaxen Sie am goldenen Strand oder am großzügigen Pool Ihrer Ruheoase. Sie haben sich Entspannung verdient! (F/A)
Abreise
Nach dem Check-Out am Mittag können Sie bis zu Ihrer Abreise noch die Vorzüge der Hotelanlage genießen. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Colombo und weiter zum Flughafen. Rückflug nach Europa und Ankunft am Folgetag. (F)
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
Ihre Unterkünfte
(Änderungen vorbehalten)Ort Unterkunft Nächte Sterne* Habarana Elephant Lake ***Trincomalee Pigeon Island Resort ***Digana Oruthota Chalet ***Kandy Hotel Suisse ***Nuwara Eliya Horton Towers ***Bandarawela Bandarawela Hotel ***Udawalawe Elephant Trails CampBentota Avani Resort **** *Landeskategorie
VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Sri Lanka um ein paar weitere Tage in unserem Rundreisehotel Avani Bentota Resort & Spa****. Über unser Preisangebot informieren wir Sie gerne auf Anfrage.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü