Sri Lanka: Höhepunkte im Sommer

SRI LANKA -Die Perle im Indischen Ozean ist auch in den Sommermonaten ein wahres Paradies! Entdecken Sie auf dieser 14-tägigen Reise die Schätze einer jahrtausendealten Kultur und schließen Sie Ihre Rundreise mit erholsamen Tagen an den Traumstränden der Ostküste ab. Der Sonnenaufgang über dem Meereshorizont oder bunte Fischerboote, die vor dem türkisblauen Meer am Strand aufgereiht liegen, bieten die ideale Kulisse für einen malerischen Abschluss Ihrer Reise.


HÖHEPUNKTE
Sri Lankas Hauptstadt Colombo
6 x UNESCO Weltkulturerbe, u.a. die Königsstadt Anuradhapura, die Dambulla-Höhlentempel & die Sigiriya-Felsenfestung
Jeep-Safari im Yala-Nationalpark
Besuch des Zahntempels in Kandy
Stranderholung an der besonders für die Sommermonate geeigneten Ostküste

DAS BESONDERE BEI SKR
Abendzeremonie im Tempelkomplex von Kataragama
Sonnenuntergang am Sigiriya-Felsen
Panoramazugfahrt durch das Hochland
authentische Einblicke in das Leben der Einwohner Colombos an der Uferpromenade
mehr Zeit für Entdeckungen in der Kolonialstadt Galle

: LKRSOM
Flug
Flug über Nacht nach Colombo.
Ayubowan!
Nach Ihrer Ankunft genießen Sie zunächst ein entspanntes Frühstück, bevor Sie die quirlige Hauptstadt Colombo entdecken. Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie den Kontrast zwischen heiligen Tempeln und Moscheen mit kolonialem Stil sowie moderner Architektur und Shoppingmalls. Die Uferpromenade „Galle Face Green“ ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Lassen Sie bei einem Spaziergang die zahlreichen exotischen Snackstände auf sich wirken. Nachmittags setzen Sie Ihre Reise in Richtung Süden fort und erreichen die schöne Stadt Galle. Der Ort wird aufgrund seiner Lage an der Küste und der gut erhaltenen Altstadt als eine der schönsten Städte Sri Lankas bezeichnet. An der Südspitze der Kolonialstadt entdecken Sie das Holländische Fort mit alten Festungsmauern und dem pittoresken Leuchtturm (UNESCO Weltkulturerbe). 1 Nacht in Unawatuna bei Galle. (F/A)
Buddhismus und Hinduismus
Am westlichen Rand des Distrikts Hambantota gelegen, erhebt sich das singhalesische Felsenkloster Mulkirigala Raja Maha Viharaya vor Ihnen. Die Höhlentempel des Klosters lassen sich bis auf das 3. Jh. v. Chr. zurückdatieren. Nach einer Erkundungstour begeben Sie sich nach Kataragama und beziehen dort Ihr Hotel. Am Abend haben Sie Gelegenheit, die religiösen Praktiken des Buddhismus, Hinduismus und Islam hautnah zu erleben! Sie besichtigen den religiösen Ort zum Zeitpunkt der abendlichen Gebete. Dort ist es Tradition, Kokosnüsse während der Zeremonien zu opfern. Diese werden nach den Gebeten an den Steinen des Tempels zerschlagen. Sie werden Zeuge dieses Rituals und lernen von Ihrer Reiseleitung, wo der Ursprung dieses Brauchs liegt. 1 Nacht in Kataragama. (F/A)
Yala-Nationalpark
Bei einer vierstündigen Jeep-Safari durch den Yala-Nationalpark erkunden Sie die Heimat von Affen, Krokodilen, Elefanten und Wasserbüffeln. Mit etwas Glück haben Sie auch die Chance, einen der seltenen Leoparden zu erblicken. Der „Little Adams Peak“ erwartet Sie anschließend mit einem atemberaubenden Panoramablick. Nach einer angenehmen Wanderung blicken Sie auf die bis zum Horizont reichenden grünen Teeplantagen mit bunten Farbpunkten, bei denen es sich um Teepflückerinnen handelt (leicht, ca. 4 km, Gehzeit: ca. 1,5 Std., +/-140 Höhenmeter). 1 Nacht in Bandarawela. (F/A)
Panoramazugfahrt
Vor Ihnen eröffnet sich während Ihrer Zugfahrt von Ella nach Nanoya eine einzigartige Szenerie. Soweit das Auge reicht, sehen Sie rundherum sattgrüne Landschaft mit Teeplantagen, steilen Bergpässen und rauschenden Bächen. In Nuwara Eliya lassen Sie anschließend den Charme der Stadt über den Wolken auf sich wirken. Alte, englische Herrenhäuser, idyllische Gärten und Kirchen tragen zu dieser tollen Atmosphäre bei. Auf Ihrem Weg nach Kandy besuchen Sie eine Teefabrik und werden in die Geheimnisse des landestypischen Ceylontees eingeweiht. 2 Nächte in Kandy. (F)
Die alte Königsstadt
Der Höhepunkt des heutigen Tages ist siche rlich der Besuch des bekannten „Zahntempels“ (UNESCO Weltku lturerbe). In diesem wird ein Zahn Buddhas als Reliquie aufbewahrt. In Kandy vereinen sich anschließend Kultur, Geschichte und Natur sowie koloniales Flair und Urbanität. Mit Ihrer Reiseleitung flanieren Sie durch die Straßen der Stadt und entlang des Ufers des Kandy-Sees. Den Abend lassen Sie mit einer traditionellen Tanzzeremonie der berühmten Tänzer aus Kandy ausklingen. Der Mix aus bunten Farben, lauten Geräuschen und Tierbewegungen ist ein Erlebnis für sich und wird Sie in Staunen versetzen. (F)
Dambulla-Höhlen und „Wolkenmädchen“ von Sigiriya
Die wohl eindrucksvollsten Höhlentempel der ganzen Insel erwarten Sie! Die Dambulla-Höhlen sind als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet und bieten Ihnen einen ganz besonderen Anblick. In den aus Stein geschlagenen Grotten verstecken sich eine Vielzahl von Buddha-Statuen in jeglicher Ausführung. Ob stehend, sitzend oder liegend – ein Hingucker sind sie allesamt. Nachmittags steigen Sie dann auf den berühmten Sigiriya-Felsen (ca. 1.860 Stufen). Neben den wunderschönen Fresken der Wolkenmädchen (UNESCO Weltkulturerbe) werden Sie nach dem Aufstieg mit einem atemberaubenden Ausblick vom Felsplateau aus belohnt. Den Blick auf die umliegende Landschaft werden Sie sicherlich so schnell nicht mehr vergessen. 2 Nächte in Dambulla. (F/A)
Anuradhapura
In Anuradhapura, der ehemaligen Hauptstadt der singhalesischen Könige (UNESCO Weltkulturerbe), sind prächtige Paläste die übrig gebliebenen Zeugen des einstigen Reiches. Die einheimischen Gläubigen pilgern bis heute zu dem heiligen Bodhi-Baum der Anlage. Dieser gilt als Ableger des Pappel-Feigen-Baumes in Indien, unter welchem Siddhartha Gautama zu Buddha geworden ist. (F/A)
Die Ostküste Sri Lankas
Auf Ihrem Weg machen Sie zunächst Halt in Polonnaruwa (UNESCO Weltkulturerbe). Dort entdecken Sie die Spuren der über 500 Jahre vom Dschungel überwucherten zweiten Hauptstadt des Königreiches. Der königliche Palast und die Buddha-Statuen stellen wahre Kunstwerke dar. In Passikudah angekommen, lassen Sie den Abend in Ihrem Strandresort ausklingen. 3 Nächte dort. (F/A)
Entspannung am Strand
Genießen Sie in den kommenden Tagen entspannte Stunden am traumhaften Sandstrand Ihres Hotels und erholen Sie sich beim Nichtstun. (F/A)
Passikudah – Negombo
Beim Frühstück können Sie sich für Ihre Rückfahrt zur Westküste stärken. In Negombo verbringen Sie Ihre letzte Nacht, bevor es am kommenden Tag Abschied nehmen heißt. Genießen Sie den letzten Tag auf Sri Lanka und lassen Ihre Reise Revue passieren. 1 Nacht in Negombo. (F/A)
Heimreise
Zu gegebener Zeit erfolgt der Transfer zurück zum Flughafen Colombo für Ihren Rückflug zurück nach Hause. (F)
Ankunft
Heute landen Sie wieder in Ihrem Heimatland. Willkommen zurück!
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort / Unterkunft / Kategorie* / Nächte(Änderungen vorbehalten) Unawatuna / Sayura Beach / *** / 1Kataragama / Chaarya Resort & Spa / *** / 1Bandarawela / Orient Hotel / *** / 1Kandy / Topaz / *** / 2Dambulla / Ehalagala Lake Resort / *** / 2Passikudah / Amaya Beach / ***** / 3Negombo / Amagi Aria Resort & Spa / **** / 1 *Landeskategorie
VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Verlängern Sie Ihren Aufenthaltin Sri Lanka um ein paar weitere Tage, z.B. in Ihrem Rundreisehotel! Preise erhalten Sie auf Anfrage.
HinflugRückflugPreis
16.04.202329.04.20232499,- €
21.05.202303.06.20232499,- €
04.06.202317.06.20232499,- €
18.06.202301.07.20232499,- €
02.07.202315.07.20232699,- €
09.07.202322.07.20232699,- €
23.07.202305.08.20232699,- €
30.07.202312.08.20232699,- €
06.08.202319.08.20232699,- €
13.08.202326.08.20232699,- €
20.08.202302.09.20232699,- €
10.09.202323.09.20232699,- €
24.09.202307.10.20232699,- €
01.10.202314.10.20232599,- €
08.10.202321.10.20232599,- €
15.10.202328.10.20232599,- €
14.04.202427.04.20242499,- €


    *Pflichtfeld

    Menü