Sizilien & Äolische Inseln: Sternstunden

Die geschichtsträchtige Mittelmeerinsel Sizilien und das durch Naturgewalt geprägte Archipel der Äolen warten auf dieser 12-tägigen Reise darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Sie besuchen Höhepunkte wie Palermo, Monreale und Taormina und genießen die Äolischen Inseln Lipari, Vulcano, Salina, Panarea und Stromboli. Dabei bleibt ausreichend Zeit für eigene Erkundungen und Entspannung. Freuen Sie sich auf eine schöne Mischung aus Kultur, Natur und Freizeit auf dieser herrlichen Reise.


HÖHEPUNKTE
UNESCO Weltkulturerbe in Palermo, Monreale & Syrakus
Äolische Inseln entspannt von 2 Standorten aus erkunden
charmante Küstenstadt Cefalù
DAS BESONDERE BEI SKR
spannendes Programm & genügend Zeit für Entspannung & eigene Erkundungen
herrliche Barockstadt Noto
grüne Insel Salina
strahlendes Syrakus

: ITREOS
Flug nach Palermo
Empfang am Flughafen Palermo und Transfer zu Ihrem Hotel. Am Abend lernen Sie Ihre Reiseleitung und Mitreisenden bei einem Abendessen in einem lokalen Restaurant kennen. 3 Nächte in Palermo. (A)
Palermo und Monreale
Am Morgen unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung eine Erkundungstour durch Palermo. Dabei begeistern Sie u.a. die Kathedrale Palermos, die Quattro Canti und der Normannenpalast, der heute vom Parlament Siziliens genutzt wird. Dann entfliehen Sie der quirligen Metropole und entdecken im nahegelegenen Monreale eine wahre Schatzkammer des Mittelalters. Während die Normannenkathedrale von außen farblich zurückhaltend wirkt, glänzen im Inneren bunte Steine und Gold. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen u.a. die herrlich mit Mosaiken verzierten Säulen des Kreuzgangs sowie die verschiedenen Bilderbogen mit Auszügen aus dem Alten und Neuen Testament. (F)
Freizeit
Vielleicht möchten Sie auf dem Markt von Ballarò, dem ältesten arabischen Markt der Stadt, die Vielfalt lokaler Produkte erleben? Optional bietet Ihre Reiseleitung einen Ausflug nach Erice und Segesta an. Im Bergstädtchen Erice hat man bei gutem Wetter einen tollen Blick auf die Küste Siziliens. Der Tempel von Segesta und ein antikes Theater liegen in wildromantischer Landschaft (optional, 195 € p.P. bei min. 3 Teilnehmern, buchbar bei SKR oder vor Ort). (F)
Cefalù und Lipari
Heute brechen Sie auf in die charmante Hafenstadt Cefalù, die mit ihrer Normannenkathedrale, mittelalterlichen Gassen und einer schönen Promenade entlang des Sandstrandes beeindruckt. Staunen Sie in der prächtigen Kathedrale über die goldenen Mosaike der Apsis. Anschließend fahren Sie nach Milazzo und nehmen dort die Fähre nach Lipari. Die Hauptinsel der Äolen präsentiert sich in Lipari-Stadt quirlig und bunt. Bei einer Inselrundfahrt erleben Sie dies ebenso wie die ruhigen Küsten und das schöne Inselinnere. 3 Nächte auf Lipari. (F)
Vulcano
Nach dem Frühstück setzen Sie mit dem Boot zur benachbarten Insel Vulcano über. Der römischen Mythologie zufolge schmiedete hier der Feuergott Vulcanus an seinem Amboss. Heute lockt die Insel Besucher vor allem mit ihren natürlichen Thermalbecken unter freiem Himmel. Bringen Sie Ihre Badesachen mit und entspannen Sie in den schwefelhaltigen Wasserbecken. Im Meer können Sie sich dann erfrischen, bevor Sie gegen Nachmittag zurück fahren. (F)
Salina
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf, die grünste Insel der Äolen zu erleben. Bei einer Panoramafahrt über die Insel entdecken Sie, wie vielseitig Salina ist. Geschäftiges Zentrum im Osten, verschlafene Orte im Süden und kleine Ortschaften an steilen Hängen im Norden werden Sie begeistern. Saugen Sie das Inselflair bei einem italienischen Cappuccino auf, bevor Sie am Nachmittag zurück nach Lipari fahren. (F)
Panarea und Stromboli
Auf zur „Millionärsinsel“! Einst wurde Panarea überwiegend von gut betuchten Italienern besucht. Heute hat sich das geändert – das mondäne Flair ist jedoch geblieben. Am goldgelben Sandstrand empfiehlt sich ein Spaziergang, während Sie in den schmalen Gassen ein italienisches Eis genießen können. Ihr nächstes Ziel ist Stromboli, das die nördliche Grenze des Archipels markiert. Durch möglichen Seegang kann Die Insel teilweise vom Rest der Welt abgetrennt werden. Gleichzeitig bietet sie Unternehmungen für jeden Geschmack. Fragen Sie Ihre Reiseleitung nach ihren Empfehlungen. 2 Nächte auf Stromboli. (F)
Zeit zur eigenen Verfügung
Wonach steht Ihnen heute der Sinn? Mit dem Linienbus können Sie z.B. nach Stromboli-Ort fahren. Empfehlenswert ist auch eine Wanderung zum Hauptkrater. Mit einer lokalen Wanderführung steigen Sie am Nachmittag je nach Vulkanaktivität auf breiten, dann immer schmaler werdenden Pfaden bergan zum „Höllenschlund“. Oben angekommen, bestaunen Sie ein Naturspektakel: Etwa alle zehn Minuten schleudert der Vulkan glühende Steine in den Himmel (optional, nicht SKRexklusiv, ca. 35 € p.P., buchbar vor Ort). (F)
Taormina
Mit der Fähre fahren Sie zurück an die Ostküste Siziliens. Ihr nächstes Ziel ist das pittoreske Städtchen Taormina, das hoch über dem Meer, den Ätna als Kulisse und umrandet von grünen Hängen, eine wahre Panoramalage vorweist. Sie spazieren über die Flaniermeile Corso Umberto, die von zwei Stadttoren eingerahmt wird. Unterhalb des antiken, griechischen Theaters erleben Sie den exotischen, botanischen Garten. 3 Nächte in Taormina Mazzarò. (F)
Noto und Syrakus
An der Südostküste Siziliens liegt die italienische „Hauptstadt des Barocks“, Noto. Sie präsentiert sich überschwänglich als Gesamtkunstwerk und wurde dafür 2002 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie u.a. einmalige Gebäude entlang des Corso Vittorio Emanuele und die für Noto typische Barockkirche Duomo SS. Nicolà di Mira e Corrado. Anschließend wartet Syrakus. Im antiken Griechenland war das heutige Provinzstädtchen einer der mächtigsten Stadtstaaten. Davon zeugt heute noch der Dom mit Säulen des Athena-Tempels aus dem 5. Jahrhundert. (F)
Freie Zeit
Diesen Tag gestalten Sie nach Ihren Wünschen. Genießen Sie die Sonne und „la dolce vita“ in einem der zahlreichen Cafés. Alternativ können Sie mit Ihrer Reiseleitung die Villa Romana del Casale (UNESCO Weltkulturerbe) besuchen. Die Villa mit ihren verschiedenen Bodenmosaiken lässt Sie in die Zeit der reichen Römer auf Sizilien eintauchen (optional, 195 € p.P. bei min. 3 Teilnehmern, buchbar bei SKR oder vor Ort). Ihren letzten gemeinsamen Abend auf Sizilien lassen Sie bei einem schmackhaften Abendessen ausklingen. (F/A)
Heimreise
Zwölf ereignisreiche Tage auf Sizilien und den Äolischen Inseln gehen zu Ende. Transfer zum Flughafen Catania und Rückflug. (F)
Hinweise
F = Frühstück, A = AbendessenProgrammänderungen vorbehalten!
+ ERICE & SEGESTA (3. TAG)
Preis: 195 € pro Person; Teilnehmerzahl: min. 3; bitte bei Anmeldung mitbuchen.
+ VILLA ROMANA DEL CASALE (11. TAG)
Preis: 195 € pro Person; Teilnehmerzahl: min. 3; bitte bei Anmeldung mitbuchen.
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort / Unterkunft / Nächte / Sterne*Mondello / Hotel Splendid La Torre / 3 / ****Lipari / Hotel Tritone / 3 / ****Stromboli / Hotel La Sciara / 2 / ****Taormina Mazzarò / Hotel Villa Esperia / 3 / **** *Landeskategorie / Änderungen vorbehalten
BESONDERER HINWEIS
Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn manche Tagesabläufe vom Wetter, eventuellen vulkanischen Aktivitäten und kurzfristigen Fahrplanänderungen der Fähren abhängig sind und es zu veränderten Abläufen kommen kann.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü