Sizilien & Äolische Inseln: Entspannt Erleben

Wie auf einer Perlenkette aufgefädelt liegen die Äolischen Inseln vor Sizilien und jede einzelne hat ihren Charakter: Vulcano und der aktive Stromboli stellen den vulkanischen Ursprung des Archipels unter Beweis. Lipari ist die größte und quirligste der sieben Inseln; beschaulich hingegen vergehen die Stunden auf Filicudi. Salina zeichnet sich durch die üppige Vegetation aus. Zusätzlich lernen Sie auf Ihrer 12-tägigen Reise den sizilianischen Küstenort Cefalù und das antike Taormina kennen.


HÖHEPUNKTE
Äolische Inseln: Naturparadies vulkanischen Ursprungs (UNESCO Weltnaturerbe)
abgeschiedene Badebuchten & kristallklares Wasser
Ätna: höchster, noch aktiver Vulkan Europas
Cefalù: charmanter Küstenort mit pittoresker Altstadt & imposantem Normannendom
Taormina: zauberhaftes Städtchen, bereits von Goethe als „Perle Siziliens“ gerühmt
DAS BESONDERE BEI SKR
einzigartige Kombination: bezauberndes Sizilien mit Cefalù & Taormina sowie die ursprüngliche Natur der Äolischen Inseln
Übernachtung auf den Äolischen Inseln: Lipari, Stromboli & Salina am Abend erleben
Weinverkostung auf Salina

: ITRSLU
Flug nach Catania
Sie reisen nach Catania und werden am Flughafen erwartet. Fahrt zu Ihrem Hotel im malerischen Küstenort Cefalù. Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Reiseleitung und Ihre Mitreisenden kennen. 2 Nächte in Cefalù. (A)
Cefalù
Der Küstenort bezaubert durch die engen Gässchen und die pittoreske Altstadt. Die Berge scheinen hier in das azurblaue Meer zu fallen. Direkt an der Küste erhebt sich der imposante Normannendom vor einem mächtigen Kalkmassiv; die einmalige Szenerie verleiht der Stadt ihren besonderen Charme. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, z.B. um am Sandstrand zu entspannen oder durch die Boutiquen der Altstadt zu bummeln. (F)
Panarea und Stromboli
In Milazzo besteigen Sie die Fähre nach Panarea. Heute erkunden Sie die kleinste Insel des Archipels. Panarea besticht mit seinen vorgelagerten Inselchen und versteckten Buchten. Entdecken Sie u.a. die Bucht Cala Junco, die für ihre wunderbaren Sandstrände bekannt ist. Auf der Insel durchstreifen Sie die engen Gassen, gesäumt von den weiß-blau getünchten Häusern der Insulaner. Nachmittags geht es nach Stromboli. Der gleichnamige Vulkan ist der einzige daueraktive Vulkan Europas. Spazieren Sie zum Aussichtspunkt Punta Labronzo, von wo aus Sie einen guten Blick auf den rauchenden Schlot des Vulkans haben. Später bietet sich Ihnen bei einem Bootsausflug mit etwas Glück die Möglichkeit, rote Lava in den blauen Himmel schießen zu sehen! Beim Abendessen in einem lokalen Restaurant kosten Sie die landestypische Küche. 2 Nächte auf Stromboli. (F/A)
Zur freien Verfügung oder Wanderung
Gestalten Sie den Tag nach Ihrem Gusto. Wie wäre es mit einem erfrischenden Bad im glasklaren Meer und ein paar erholsamen Stunden am Strand? Am Nachmittag haben Sie je nach Vulkanaktivität die Möglichkeit, mit einer lokalen Wanderführung zum brodelnden Kraterrand zu steigen (ca. 8 km, Gehzeit ca. 5 Std., +/-800 Höhenmeter) (optional, nicht SKR-exklusiv, ca. 35 € p.P., buchbar vor Ort). Mehrmals stündlich spuckt der Vulkan Asche und Lava – vor allem bei Dämmerung entsteht eine tolle Atmosphäre. (F)
Lipari
Am Morgen laufen Sie in den Hafen von Lipari ein und sind direkt in Lipari-Stadt. In dem charmanten Hafenstädtchen spielt sich das Leben in den kleinen Gassen und auf den hübschen Plätzen ab. Bei einem Stadtspaziergang lassen Sie das Flair auf sich wirken. Am Nachmittag genießen Sie bei einer entspannten Inselrundfahrt die Aussicht auf das Meer und die idyllische Landschaft. Abends werden Sie in einem typischen Restaurant gemeinsam essen. 2 Nächte auf Lipari. (F/A)
Vulcano
Die Fahrt zur Insel Vulcano führt Sie entlang kleiner Buchten und verwunschener Grotten. Sie erwartet eine fast unwirklich scheinende Vulkanlandschaft: aus schmalen Erdspalten entweichen weiße Dämpfe. Auch die heißen Schwefeldämpfe im Meer und die schwarze Lavasandbucht zeugen vom vulkanischen Ursprung der Insel. Besuchen Sie die heilsamen Schwefelschlammbäder am Hafen oder erkunden Sie den gemütlichen Fischerort. (F)
Filicudi und Salina
Bekannt für ihre unberührte Landschaft zieht Filicudi vor allem Naturliebhaber und Ruhesuchende in ihren Bann. Bei einer Bootsfahrt entlang der Küste bieten sich Ihnen besondere Perspektiven. Bewundern Sie die imposante Grotta del Bue Marino und die Felsnadel La Canna, welche beeindruckende 71 Meter aus dem Meer ragt. Bei einer leichten Wanderung zum Capo Graziano, einer Hochebene mit den Überresten eines prähistorischen Dorfes, bietet sich Ihnen ein großartiger Blick über die Insel (ca. 2 km, ca. 1 Std., +/- 150 Hm). Danach haben Sie noch Zeit, das kleine Fischerdorf Pecorini zu erkunden, bevor Sie nach Salina aufbrechen. Dort angekommen erwartet Sie am Abend ein Abendessen in einem örtlichen Restaurant. 2 Nächte auf Salina. (F/A)
Salina
Entdecken Sie die grüne Insel! Die üppig bewachsenen Vulkane beherbergen die reichste Flora und Fauna des Archipels. Auf terrassenförmig angelegten Feldern finden sich Weinreben und Kapernsträucher. Die hier angebauten Kapern gelten als die besten Italiens. Probieren Sie bei einer Weinverkostung am Nachmittag den goldgelben Wein der hier beheimateten Rebsorte Malvasia. Der Rest des Tages steht Ihnen frei, um die Landschaft der Insel zu erkunden und die Seele baumeln zu lassen. (F)
Taormina
Heute führt Sie Ihre Reise zurück nach Sizilien. Mit der Fähre setzen Sie nach Milazzo über. Von hier aus geht es nach Taormina, einem antiken Städtchen. In der romantischen Altstadt säumen Cafés und Boutiquen die Straßen, zwischen Antiquitätenläden und Patrizierhäusern laden gemütliche Restaurants in stimmungsvollen Gässchen zum Verweilen ein, während Sie sich im grünen Stadtgarten herrlich vom geschäftigen Treiben erholen können. 3 Nächte in Taormina Mazzarò. (F/A
Freizeit
Genießen Sie heute das azurblaue Meer und die warmen Sonnenstrahlen bei einem entspannten Tag am Strand. (F)
Ätna
Erleben Sie den höchsten, aktiven Vulkan Europas aus nächster Nähe! Bei einem Spaziergang auf 1.900 Metern Höhe werden Sie die bereits erloschenen Silvestri-Krater in Staunen versetzen. Wetterabhängig haben Sie die Möglichkeit, vor Ort mit einer Seilbahn und Jeeps auf 2.800 Meter Höhe weiterzufahren (optional, buchbar vor Ort). Genießen Sie die Aussicht, bevor es wieder zurück in Richtung Küste geht. Auf dem Weg dorthin halten Sie in dem barocken Städtchen Zafferana Etnea, wo Ihnen ein ortsansässiger Bauer seinen köstlichen Honig zu kosten gibt. Ihren letzten gemeinsamen Abend in Italien lassen Sie bei einem schmackhaften Abendessen ausklingen. (F/A)
Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Schauen Sie beim Rückflug aus dem Fenster, bei guter Sicht haben Sie einen tollen, letzten Blick auf das bezaubernde Archipel. (F)
BEONDERER HINWEIS
Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn manche Tagesabläufe vom Wetter, eventuellen vulkanischen Aktivitäten und kurzfristigen Fahrplanänderungen der Fähren abhängig sind und es zu veränderten Abläufen kommen kann.
HINWEIS
F=Frühstück, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort / Unterkunft / Nächte / Sterne*Cefalù / Hotel Costa Verde /Hotel Artemis(1) / 2 / ****Stromboli / Hotel La Sciara / 2 / ****Lipari / Hotel A Pinnata / 2 / ****Salina / Hotel Mamma Santina / 2 / ***Taormina Mazzarò / Hotel Villa Esperia / 3 / **** *Landeskategorie / Änderungen vorbehalten(1) Termine 19.04.2020, 31.05.2020, 23.08.2020 & 30.08.2020:Hotel Artemis**** in Cefalù
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü