Schottland: Die ausführliche Reise

SCHOTTLAND – Starten Sie mit uns Ihre 9-tägige Entdeckungsreise durch das Land der Highlands, des Whiskys, der stolzen Clans und der Dudelsäcke. Wandern Sie durch die schönsten Gebiete und entdecken Sie ruhige Seen, klare Flüsse, majestätische Berge und weitläufige Landschaften. Halten Sie Ausschau nach schottischem Hochwild und den verschiedenen Raubvögeln der Region und genießen Sie dabei die Ruhe der Highlands und Glens.


HÖHEPUNKTE
das Beste von Schottland erleben
der West Highland Way
raue Bergwelt des Glen Coe
prunkvolles Stirling Castle
Wanderung entlang des Ben Nevis

DAS BESONDERE BEI SKR
Besuch einer Whisky Destillerie samt Verköstigung des berühmten flüssigen Goldes
eine Bootsüberfahrt auf dem Loch Lomond
beim Besuch einer Kiltschneiderei mehr über das schottischste aller Kleidungsstücke erfahren
Loch Ness abseits der Touristenpfade
freie Zeit, um die Stadt Edinburgh auf eigene Faust zu entdecken

: GBRBOS
Anreise
Sie werden am Flughafen Edinburgh von Ihrer Reiseleitung empfangen und fahren durch das wunderschöne Highlandtal Glen Coe zu Ihrem Hotel in Glencoe. Vor Ihnen liegt eine spannende Zeit in der rauen Landschaft Schottlands. 3 Nächte in Glencoe.
Devils Staircase
Die Reiseetappe bringt Sie auf den West Highland Fernwanderweg, wo Sie über die „Stiege des Teufels“ bis zur Ostspitze des Loch Leven wandern. Hier erwartet Sie ein traumhafter Ausblick und eine fast endlos scheinende Landschaft (moderat, 9 km, Gehzeit: ca. 3 Std., +400/-500 Höhenmeter). Nachmittags können Sie, wenn Sie noch Lust und Kraft haben, an einer weiteren Wanderung zum imposanten Grey Mares Wasserfall teilnehmen (Zusatzwanderung: leicht, 3 km, ca. 1 Std., +/-50 Hm). Wenn Ihnen die erste Wanderung für diesen Tag ausreicht, können Sie alternativ auch das örtliche Schwimmbad oder den idyllischen Garten am Ufer des Loch Leven genießen. Stündlich können Sie hier mit einem Bus zurück in Richtung Hotel fahren. (F/A)
Am Fuße des Giganten
Am heutigen Tag erwartet Sie der Ben Nevis, Großbritanniens höchster Berg, dessen landschaftliche Kontraste schon in etlichen Filmen als Kulisse dienten. Die Wanderung führt Sie am Fuß des Berges entlang durch eine reiche Vegetation in ein Flusstal, und so begleitet Sie der Anblick des imposanten Ben Nevis während des gesamten Tages. Je nach Gruppengröße und -kondition kann die Wanderung variieren (moderat, 11 km, ca. 3,5 Std., +/-400 Hm). Für erfahrene und sehr trainierte Wanderer besteht die einmalige Möglichkeit, den Ben Nevis zu besteigen (anspruchsvoll, 17 km, ca. 7,5 Std., +/- 1.360 Hm). Die Anfahrt erfolgt in Eigenregie. (F/A)
Loch Ness und Inverness
Ein Tag ganz im Zeichen der sagenumwobenen Loch Ness-Legende! Sie wandern zu den tosenden Wasserfällen von Foyers, die in den zweitgrößten See Schottlands, Loch Ness, münden. Begeben Sie sich hinunter zum Ufer des Sees und halten Sie dabei stets Ausschau nach dem mythischen Wesen. Dieses soll sich in dem mehr als 300 Meter tiefen See verstecken (leicht, 6 km, ca. 2 Std., +200/-100 Hm). Sie runden den Tag mit einem Spaziergang in das Zentrum von Inverness ab, wo Sie eine Kiltschneiderei besichtigen und erfahren, wie die schottische Nationaltracht hergestellt wird. 3 Nächte in Grantown-on-Spey. (F/A)
Cairngorms-Nationalpark
Sie entdecken auf einer Wanderung die einsame Schönheit der östlichen Highlands, den Cairngorms-Nationalpark. Sie starten an einer Burgruine aus dem 13. Jahrhundert auf dem Eiland des Loch Eilean, ein wahres Kleinod. Durch den hiesigen Urwald gelangen Sie in den oberen Teil des Glen Feshie, ein großes und weit eingeschnittenes Highlandtal. Wald, Moor und Seen wechseln sich auf dieser Wanderung ab. Die rauen, grünen Gipfel über den Bergwäldern bilden einen eindrucksvollen Kontrast. Keine Straße führt in diesen Teil des Nationalparks (leicht, 14 km, ca. 4,5 Std., +/-100 m). (F/A)
„Wasser des Lebens“
Eine kurze Fahrt bringt Sie zum Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung, Tomintoul. Auf einem ehemaligen Schmugglerpfad wandern Sie heute von Tomintoul bis zur Glenlivet Destillerie. Unterwegs genießen Sie immer wieder die tollen Ausblicke in die Cairngorms und können sich bereits darauf freuen, an Ihrem Ziel mehr über das berühmte flüssige Gold Schottlands zu erfahren (moderat, 12 km, ca. 4 Std., +/-300 Hm). Dort angekommen erwartet Sie die Besichtigung der Destillerie. Zudem kommen Sie in den Genuss, die kostbaren Tropfen auch zu verköstigen. (F/A)
Stirling Castle und Dunbar
Am heutigen Tag steht für Sie ein Besuch einer der historisch bedeutsamsten Festungen der schottischen Geschichte an: Stirling Castle, welches sich im Herzen Schottlands zwischen Glasgow und Edinburgh befindet. Über Jahrhunderte war die Festung Sitz der schottischen Könige und durch ihre zentrale Lage hatte Sie eine Schlüsselrolle beim Kampf um die Vorherrschaft in Schottland. Beeindruckend liegt die Festung hoch oben auf dem Schlossberg, von wo Sie die gesamte Stadt mit ihren kleinen Cafés, urigen Pubs und zahlreichen Restaurants überblicken können. Noch rechtzeitig für einen Spaziergang am Hafen oder Strand wird am Nachmittag Dunbar erreicht. 2 Nächte in Dunbar. (F/A)
Edinburgh
Von Dunbar geht es weiter mit der Bahn nach Edinburgh, wo Sie gemeinsam einen kleinen Rundgang unternehmen und mehr über die Stadt erfahren. Ihren freien Nachmittag können Sie nach Ihrem eigenen Interesse gestalten. Der kurze Aufstieg auf einen der erloschenen Vulkane, auf denen die Stadt erbaut wurde, lohnt sich und bietet eine außergewöhnliche Aussicht. Doch auch die Aktivitäten in der Stadt sind zahlreich und etliche Sehenswürdigkeiten laden zum Erkunden ein. Wer möchte, kann sich auch zurück zum Hotel nach Dunbar begeben, und das dortige Castle oder die Bellhaven Brewery besuchen und entlang des Hafens oder der Strände spazieren. Oder Sie entspannen bei einem Pint in einem von Dunbars Pubs. Beim gemeinsamen Abendessen lassen Sie die Reise entspannt ausklingen und können das Erlebte einmal Revue passieren lassen. (F/A)
Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von faszinierenden Highlands, zerklüfteten Klippen und sympathischen Menschen. Sie fahren zum Flughafen nach Edinburgh, von wo aus Sie Ihre Heimreise nach Deutschland antreten. (F)
Hinweise
F = Frühstück, A = AbendessenProgrammänderungen sind vorbehalten
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Die reinen Wanderzeiten der leichten bis moderaten Touren betragen 1-4,5 Stunden. Erforderlich sind eine gute Grundkondition, Wanderschuhe sowie Trittsicherheit. Je nach Gesamtkondition der Gruppe können die Wanderungen variieren.
Unterkünfte
Ort / Unterkunft / Kategorie* / Nächte(Änderungen vorbehalten) Glencoe/Altshellach Country House / ***/ 3Grantown-on-Spey / The Grant Arms Hotel/ Craiglynne Hotel / ***/ 3Dunbar / Hotel Royal Macintosh / ***/ 2 *Landeskategorie
HinflugRückflugPreis
06.05.202314.05.20232999,- €
27.05.202304.06.20232999,- €
10.06.202318.06.20232799,- €
24.06.202302.07.20232799,- €
08.07.202316.07.20232799,- €
22.07.202330.07.20232799,- €
05.08.202313.08.20232799,- €
19.08.202327.08.20232799,- €
02.09.202310.09.20232799,- €


    *Pflichtfeld

    Menü