Rhodos: Wandern & Kultur

RHODOS – Der Sonnengott Helios schenkte der Insel in der Ägäis mehr als 250 Sonnentage im Jahr, womit Rhodos zu den sonnigsten Regionen Europas zählt. Eine über 1.000-jährige Kulturgeschichte wird hier lebendig; aber auch wunderschöne Strände, duftende Pinienwälder, kleine Bergdörfer und stille Klöster prägen das Bild der Insel zwischen Orient und Okzident. Tauchen Sie während dieser 8-tägigen Reise ein in die griechische Kultur, die bewegte Geschichte und die traumhaften Landschaften!


HÖHEPUNKTE
antike Stadt Rhodos (UNESCO Weltkulturerbe)
Akropolis von Lindos
bekannte „Sieben Quellen
DAS BESONDERE BEI SKR
Besuch des traditionellen Wochenmarktes in Rhodos-Stadt
authentische Eindrücke zu Kultur, Geschichte & Mythologie der Insel durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung
Einblicke in den regionalen Weinbau im Dorf Embona mit Weinprobe

: GRARHO
IHR 3-STERNE-APARTHOTEL „MARITINA“
befindet sich am Rande des im Norden der Insel gelegenen Ortes Ialyssos, eine der drei antiken Städte auf Rhodos. Den Sand-/Kiesstrand von Ialyssos, der sich bis nach Kremasti erstreckt, erreichen Sie in ca. 700 Meter Entfernung, unweit der Altstadt. Die nächstgelegene Bushaltestelle befindet sich direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite Ihrer Unterkunft. Busse fahren regelmäßig über Ixia nach Rhodos-Stadt. Ihr familiengeführtes Aparthotel bietet einen Aufenthaltsraum mit TV-Ecke, ein Restaurant, eine Bar und eine Grillmöglichkeit. WLAN empfangen Sie in allen Bereichen kostenfrei. Zum Verweilen lädt die gepflegte Gartenanlage mit Pool und Sonnenterrasse ein. Ihr Aparthotel verfügt über 23 klimatisierte Zimmer. Sie wohnen in modernen, hellen Appartements mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, einer voll ausgestatteten Küche mit Kühlschrank und Waschmaschine, Sat./Kabel-TV und Balkon oder Terrasse mit Blick in den Garten. Verpflegung: In den Leistungen enthalten sind ein tägliches Frühstück sowie zwei Abendessen an ausgewählten Abenden. Morgens wird Ihnen ein einfaches Frühstück serviert. Bei den zwei inkludierten Abendessen lassen Sie sich von der traditionellen Küche des Hauses verwöhnen. An den freien Abenden haben Sie die Möglichkeit, die Restaurants der Umgebung zu erkunden.
Willkommen in Griechenland!
Sie fliegen nach Rhodos und werden am Flughafen in Empfang genommen. Ihre Reiseleitung begleitet Sie zu Ihrem Aparthotel und gibt Ihnen einen Überblick über das Programm der nächsten Tage. (A)
UNESCO Weltkulturerbe Rhodos- Stadt
Am Morgen erkunden Sie die Akropolis von Rhodos, die hoch über der Stadt thront, und tauchen ein in die griechische Antike. Im Anschluss erleben Sie die Inselhauptstadt mit ihrer beeindruckenden Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe). Die Spuren der Türkenherrschaft und des Johanniterordens sind hier allgegenwärtig. Der imposante Großmeisterpalast und die bekannte Ritterstraße verleihen der Stadt ein einzigartiges Flair. Hier soll der sagenumwobene Koloss von Rhodos, eines der sieben Weltwunder, auf einem Sockel in der Hafeneinfahrt die herannahenden Schiffe begrüßt haben. Danach haben Sie Zeit, die Stadt individuell zu entdecken. (F)
Orangental – Malona – Massari
Heute wandern Sie in das schöne, fruchtbare Orangental. Der Pfad beginnt im verträumten Bauerndorf Archipolis im Landesinneren der Insel. Entlang blühender Pflanzen, leuchtender Haine und kleiner Wasserläufe gelangen Sie nach Malona. Genießen Sie die frischen Orangen direkt vom Baum. Ihr Weg führt Sie auch in eine versteckte Grotte, die Sie der griechischen Mythologie näher bringt (8 km, Gehzeit ca. 3-4 Std., +/- 350 Höhenmeter). In Malona, am Ende des Tals, können Sie sich in einer kleinen Taverne mit einer typischen „Meze“ stärken (nicht inkl.). (halbtags) (F)
„Sieben Quellen“
Ausgangspunkt dieser Wanderung ist das inmitten von Olivenhainen gelegene Archangelos, das größte Dorf der Insel. Vorbei an blühenden Wildblumen und herrlichen Orangenblüten, gelangen Sie zu den „Sieben Quellen“ mit ihren erfrischenden Wasserkaskaden, einer der schönsten Naturplätze auf Rhodos. Entlang des 150 Meter langen Wassertunnels verlassen Sie das grüne Tal mit seinem markanten Mönchspfeffer, einer Pflanzenart, die in der Naturheilkunde eingesetzt wird (8 km, ca. 3 Std., +/- 350 Hm). (halbtags) (F)
Lindos
Nach dem Frühstück besuchen Sie den traditionellen Wochenmarkt in Rhodos-Stadt. Genießen Sie das Zusammenspiel von Farben und Gerüchen und kosten Sie von den lokalen Spezialitäten. Weiter geht es nach Lindos. Die „weiße Stadt“ am Meer liegt malerisch an einer wunderschönen Bucht am Fuße des Felsens, auf dem die Akropolis über dem Meer emporragt. Genießen Sie von dort den zauberhaften Blick auf das charmante Städtchen. Lassen Sie sich von den alten Kapitänshäusern, der heiligen Marienkirche und der Festung der Johanniter-Ritter begeistern. Es bleibt Zeit, um auf eigene Faust durch die verwinkelten Gassen zu schlendern und an einem der beiden traumhaften Strände zu baden. (F)
Zeit für eigene Erkundungen
Wie wäre es heute mit einem entspannten Strandtag? Am nahe gelegenen Strand von Ialyssos können Sie sich am Sand-/Kiesstrand im Ägäischen Meer erfrischen. Liegestühle und Sonnenschirme können gegen Gebühr gemietet werden. Sie möchten Ihren Tag gerne aktiv gestalten und einen kleinen Ausflug unternehmen? Gerne gibt Ihnen Ihre Reiseleitung Empfehlungen zu den verschiedenen Möglichkeiten. (F)
Agios Nikolaos Fountoukli – Salakos – Profitis Ilias
Sie beginnen Ihre Wanderung an einer der schönsten Kirchen der Insel, Agios Nikolaos Fountoukli. Entlang der immergrünen Nordseite des Berges Profitis Ilias (798 m) erreichen Sie das romantische Dorf Salakos. Von hier aus wandern Sie aufwärts über einen alten Transportweg bis knapp unter den Gipfel des Profitis Ilias. Verweilen Sie unter seinen schattigen Bäumen und genießen Sie die blühende Natur der Insel (7 km, ca. 3,5 Std., +/- 600 Hm). Auf der Rückfahrt zur Unterkunft unternehmen Sie eine Weinprobe im bekannten Dorf Embona. Lassen Sie sich in die Geschichte und Geheimnisse des Weinbaus in dieser Region einführen. (F/A)
Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Rhodos. Nach einer herrlichen Woche fliegen Sie zurück nach Deutschland. (F)
HINWEISE
F = Frühstück, A = AbendessenProgrammänderungen Vorbehalten! Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn manches Tagesprogramm vom Wetter und kurzfristigen Änderungen vor Ort abhängig ist und es zu veränderten Abläufen kommen kann. Drei gemeinsame Abendessen mit Ihrer Reiseleitung werden vor Ort abgestimmt.
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Die reinen Wanderzeiten der leichten bis mittelschweren Touren betragen 3-4 Stunden. Erforderlich sind eine normale Grundkondition, Wanderschuhe und Trittsicherheit.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü