Rheingau: Seminarurlaub

Die Wein- und Rosenstadt Eltville am Rhein ist die größte Stadt im Gebiet des Rheingaus und liegt am Südhang der umliegenden Weinberge. Die Region lässt sich gut mit dem Fahrrad erkunden und auch Wanderfreunde kommen auf dem Rheinsteig auf ihre Kosten. Lassen Sie sich auf dieser Reise von der romantischen Altstadt Eltvilles verzaubern und entdecken Sie die imposanten Fachwerkhäuser und Rosensträucher.


URLAUBSIDEEN MIT SKR
aktiv & kreativ bei Tanz & Theater
Stressabbau & seelische Ausgewogenheit bei Pilates
durch Atemtherapie die Selbstheilungskräfte aktivieren

DAS BESONDERE VOR ORT
Unterbringung in persönlicher Wohlfühl-Atmosphäre
zur Ruhe kommen, entspannen & neue Kraft schöpfen
Erholung nahe der malerischen Innenstadt von Eltville & direkt an den Weinbergen

: DEARHE
IHR 4-STERNE "PARKHOTEL SONNENBERG"
liegt direkt am Fuß der Eltviller Weinberge. Von hier lässt sich die Innenstadt mit dem malerischen Rheinufer fußläufig gut erreichen. Das moderne Haus verfügt über gemütlich eingerichtete Zimmer, die mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Safe, Schreibtisch, Föhn, Kosmetikspiegel und Sat.-TV ausgestattet sind. WLAN ist im Hotel kostenfrei verfügbar. Im kleinen, hoteleigenen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Biosauna, stilvollen Ruheräumen und einem liebevoll angelegten Garten können Sie sich entspannen. Unser Tipp: Buchen Sie das preiswerte SKR-Wellnessangebot vorab! Verpflegung: Im Reisepreis ist ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein leichtes Mittagessen in Buffetform enthalten. Tee und Wellnesswasser stehen Ihnen den ganzen Tag über zur Verfügung. An zwei Abenden ist das Essen in einem örtlichen Restaurant inkludiert. Ihre Kursleitung empfiehlt Ihnen gerne Restaurants für den verbleibenden Abend.
UMGEBUNG & FREIZEIT
Nutzen Sie den An- und Abreisetag um Eltville zu entdecken. Besuchen Sie die Burg, das Schloss Vollrads oder das Kloster Eberbach, in welchem heute Wein produziert wird. Dort finden Sie auch kleine Weinstände, die zur Verkostung einladen. Mit 3.000 Hektar Rebfläche zählt der Rheingau zu einem der bedeutendsten Weinanbaugebiete Deutschlands. Erkunden Sie die Region bei Radund Segwaytouren oder nutzen Sie den „RieslingShuttle“. Auch sehenswert ist das Niederwalddenkmal „Germania“ oberhalb von Rüdesheim, welches 1871 erbaut wurde. Mit 38 Metern Höhe gilt die Statue als Wahrzeichen der Region.
WELLNESS-ANGEBOT
Entspannungs-Liebhaber können in der Wellnessoase des Hotels neue Energie tanken und zur Ruhe kommen. Buchen Sie die Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts (Abreisetag exklusive) über SKR dazu und entspannen Sie sich zwischen oder nach Ihren Kurseinheiten. Gebühr: 30 €
PROGRAMMHINWEIS
Je nach Termin ist ein Kurs im Reisepreis enthalten. Bitte beachten Sie bei Ihrer Auswahl die Termintabelle. Programmänderungen vorbehalten!
DER ERFAHRBARE ATEM NACH PROF. ILSE MIDDENDORF
Durch die Methoden des Erfahrbaren Atems nach Prof. Ilse Middendorf werden die Selbstheilungskräfte aktiviert. Der Brustkorb öffnet sich, die Wirbelsäule richtet sich wie von selbst auf, Verspannungen in Nacken und Schultern lassen nach und die Energie, die vorher durch unnötiges Festhalten gebunden war, wird frei. Ruhe und neue Kraft enstehen. Atemtherapie spricht den Menschen in seiner Ganzheit an. Körper, Geist und Seele werden als Einheit verstanden. Fühlen Sie sich frei im eigenen Körper, fi nden Sie mehr Ruhe, Freude und Lebendigkeit im Alltag! Klare, einfacheÜbungen, die leicht in den Altag zu integrieren sind, werden vermittelt. Meditationswege runden Ihre Erfahrungen ab. ca. 10 Std.Leitung: Mechthild MorgenthalTeilnehmerzahl: min. 4, max. 8
PAUSE VOM ALLTAG
Have a break…“ – Sie haben sich dafür entschieden, dass es nicht der hochkalorige Schokoriegel sein muss, um Stress zu reduzieren, Energie aufzubauen und echte Entspannung zu erleben. In dieser Pause werden Sie mit gezielten Yogaund Atemübungen, Entspannungssequenzen und Meditations- und Achtsamkeitselementen zu neuer Form finden. ca. 10 Std. Leitung: Dagmar Völpel Teilnehmer: min. 3, max. 8
PILATES
Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und genießen Sie in einer wunderschönen Umgebung das sanfte, aber überaus wirkungsvolle Pilates Training für Körper und Geist. Das Ganzkörpertraining kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen,Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur, die Körpermitte, auch „Powerhouse“ genannt. Die aus langsamen und fließenden Bewegungen bestehenden Kräftigungs- und Dehnübungenverbessern sowohl Ihre Körperhaltung als auch Ihre Atmung und helfen dadurch, Stress abzubauen. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Ergänzende Übungen zur Progressiven Muskelentspannung nach Jacobsonhelfen, Ihre körperliche und seelische Ausgeglichenheit zu festigen. Pilates ist für jede Altersstufe mit oder ohne Sportkenntnisse geeignet.ca. 10 Std.Leitung: Monika PlaggeTeilnehmer: min. 4, max. 8
DIE "DRITTE" LEBENSHÄLFTE - DAS BESTE KOMMT ERST NOCH
Wäre es nicht schön, wenn Sie Ihre „dritte“ Lebensphase, frei von äußeren Zwängen, dazu nutzen, so erfüllt zu leben, wie Sie es immer schon wollten? Das ist möglich. Denn anders als früher haben Sie die Chance, die Phase des Älterwerdens aktiv, voller Lebenskraft und mit neu gewonnener Freiheit positiv zu gestalten. Gerade diese Zeit birgt viele Möglichkeiten zur Neuausrichtung der eigenen Aktivitäten, zu persönlichem Wachstum, zur Entfaltung der eigenen Individualität und zu erfüllenden Erlebnissen in Gemeinschaft. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Wünschen, Fragen und Themen, die Sie gerade jetzt bewegen, auf die Spur zu kommen. Ihr Kursleiter-Paar kann in Verbindung mit langjähriger Coaching- und Seminarerfahrung individuell die unterschiedlichen Bedürfnisse aus männlicher und weiblicher Sicht begleiten. Werden Sie achtsam, neugierig und reflektieren Sie das Vergangene, um darauf basierend Neues zu entdecken und erste Schritte zur Umsetzung Ihrer neuen Lebensentwürfe zu planen. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die beste Zeit Ihres Lebens. ca. 10 Std. Leitung: Julitta Rössler & Ralph Schippan Teilnehmer: min. 8, max. 8
THEATER, TANZ & LEBENSFREUDE
In lockerer Atmosphäre, mit viel Spaß und Freude, wird mithilfe von Körper- und Wahrnehmungsübungen ein Einstieg in improvisierteAusdrucksformen geschaffen. In diesen Tagenerlernen Sie Techniken aus der Improvisation,aus Tanz und Theater. Durch den kreativen undinteraktiven Austausch aus dem Stehgreif herausentstehen einfache Schrittfolgen sowie spannende kleine Szenen. Der Mut zum eigenen Tanzfördert das Vertrauen in die eigene Kreativität.Alle Sinne werden dabei aktiviert, die Musikalitätund das Rhythmusgefühl werden gestärkt, Verspannungen im Körper gelöst und Haltungsschäden korrigiert. In der Theater-Improvisationwerden anhand spielerischer Methoden dieVoraussetzungen fürs Improvisieren geschaffenund verschiedene Techniken aus dem ImproTheater erlernt. Mithilfe von Schauspiel-, Bewusstseins- und Imaginationsübungen wird einZugang zum Handeln auf der Bühne geprobt unddie „Bühnenpräsenz“ gestärkt. Durch die Verbindung von Tanz- und Theater-Improvisationentsteht also ein Freiraum, in dem Unbekanntesund Neues mit dem Körper und dem Geist entdeckt und erlebt werden kann. ca. 10 Std.Leitung: Ulrike BaartzTeilnehmer: min. 4, max. 8
ANREISE
Wir empfehlen die Anreise per Pkw. Kostenfreie Parkplätze sind auf dem hoteleigenen Parkplatz vorhanden (nach Verfügbarkeit). Mit der Bahn ist Ihr Zielbahnhof Eltville; von dort ist das Hotel in ca. 10 Minuten zu Fuß über einen kleinen Fußweg zu erreichen. Einzelheiten und Preise zur Bahnanreise auf Anfrage. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.
PROGRAMM- UND TERMINTABELLE
09.01.–12.01.20 Erfahrbarer Atem18.02.–21.02.20 Die „dritte“ Lebenshälfte07.04.–10.04.20 Pause vom Alltag01.06.–04.06.20 Theater, Tanz28.07.–31.07.20 Pilates11.08.–14.08.20 Theater, Tanz


    *Pflichtfeld

    Menü