Provence: Höhepunkte zur Lavendelblüte

PROVENCE – Begeben Sie sich auf eine Reise zu den Höhepunkten der Provence. Zwischen hügeligen Wäldern und weiten Lavendelfeldern besuchen Sie schmucke Städtchen mit französischem Charme und verschlafene Dörfer, die zu den schönsten Frankreichs gehören. Freuen Sie sich auf das kosmopolitische und quirlige Marseille, auf die Begegnung mit einer Mühlenbauerin sowie auf typische Gaumenfreuden aus der Provence. Es erwarten Sie acht Tage Kultururlaub für die Sinne!


HÖHEPUNKTE
maritime Hafenstadt Marseille & Kulturstadt Arles (UNESCO Weltkulturerbe)
Alpillen & malerische Dörfer der Provence
unterwegs im Herzen der Lavendelregion zwischen Lure & Luberon

DAS BESONDERE BEI SKR
Verkostung provenzalischer Spezialitäten auf dem Wochenmarkt von Aix-en-Provence
Besuch der Parfüm- & Kosmetik-Fabrik LOccitane en Provence
charmantes Boutique-Hotel im Herzen der Künstlerstadt Aix-en-Provence
authentische Ausfahrt zu den berühmten Camargue-Stieren mit anschließender Verköstigung von Kuchen bei Serge Justi
besonders authentisches Reiseerlebnis mit nur maximal 8 Gästen pro Termin

: FRAPRH
Ihr 3-Sterne-Hotel „Du Globe“
liegt zentral in der schönen Altstadt von Aix-en-Provence. Sie erreichen in nur wenigen Minuten die Kathedrale, das Rathaus, verschiedene Plätze sowie Märkte und finden dort ein reichhaltiges gastronomisches Angebot vor. Ihr Boutique-Hotel bietet Ihnen eine Lobby mit Mietsafes, einen Frühstücksraum, kostenloses WLAN sowie eine Dachterrasse in der vierten Etage. Von hier haben Sie einen traumhaften Panoramablick über die Stadt. Stühle, Tische und Liegen laden zum Entspannen nach den Ausflügen ein. Die 45 Zimmer bieten Ihnen Bad/WC, Klimaanlage, LCD-TV und Telefon. Verpflegung: Morgens bedienen Sie sich am kontinentalen Frühstücksbuffet. An zwei Abenden werden Sie gemeinsam mit der Reiseleitung die lokale Küche in Aix-en-Provence genießen.
Anreise
Ihre Reise beginnt mit Ihrer individuellen Anreise in das schöne Städtchen Aix-en-Provence. Sie wohnen im Stadtzentrum, nur wenige Gehminuten von Restaurants, Geschäften und Sehenswürdigkeiten entfernt. Ihr erstes Abendessen gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe findet in einem Restaurant im historischen Stadtzentrum statt. (A)
Arles
Entdecken Sie die bemerkenswerte Kulturstadt Arles (UNESCO Weltkulturerbe) – herrlich provenzalisch, mit römischer Vergangenheit und von unvergleichlichem Charakter! Zusammen mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie heute die verwinkelten Gassen und lernen die Geschichte und Anekdoten der Stadt kennen. Sie bewundern die schön gestalteten Häuser sowie das antike Amphitheater von Arles und lassen sich von der malerischen Stadtkulisse verzaubern, die schon Vincent van Gogh inspirierte. Am Nachmittag fahren Sie in die Camargue, die mit Ihren schönen Sandstränden und Dünen strahlt. Sie unternehmen ab Le Cailar eine Ausfahrt zu den berühmten Camargue-Stieren (ca. 2,5 Std.). Herr Serge Justi wird Ihnen anschaulich alles Wichtige zu den Stieren und den Zuchtbetrieben erklären. Anschließend genießen Sie bei ihm einen Fruchtcocktail und Kuchen. Wer möchte, kann anschließend noch in Les Saintes-Maries-de-la-Mer an einer schönen Bucht baden. (F)
Alpillen
Durch die schöne provenzalische Landschaft machen Sie sich auf den Weg in die kleine Bergkette der Alpillen. Ihr Ziel ist der Ort Fontvieille mit seinem römischen Aquädukt und seinen verträumten Mühlen. Im Anschluss lernen Sie die kleinen Dörfer Maussane-les-Alpilles und Les Baux-de-Provence kennen. Letzteres gilt als eines der schönsten Dörfer Frankreichs! In einem ehemaligen Steinbruch in der Nähe besuchen Sie die einmalige Kunstinstallation Carrières de Lumières. Den Nachmittag verbringen Sie in Saint-Rémy-de-Provence. Die Idylle zwischen alten römischen Ruinen und Olivenbäumen schätzte schon Vincent van Gogh. Mit Eygalières erleben Sie schließlich ein Dorf, das als die personifizierte Provence und eine kleine Definition der französischen Lebensweise gilt. (F)
Freizeit
An Ihrem freien Tag können Sie Ihren Urlaubsort auf eigene Faust entdecken! Schlendern Sie über die berühmte Prachtstraße Cours Mirabeau aus dem 17. Jahrhundert und lassen Sie das bunte Treiben auf sich wirken. Hier reihen sich schmucke Boutiquen und edle Geschäfte an zahlreiche Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen. Auch die mächtigen Platanen des Boulevards stehen in Reih und Glied und halten im Sommer ein schattiges Plätzchen für Sie bereit. Im Stadtzentrum von Aix können Sie auch das Schaffenswerk des berühmten Stadtsohnes und Malers Paul Cézanne auf markierten Spazierwegen entdecken. Zudem erwartet Sie im Norden der Altstadt das ehemalige Atelier des großen Künstlers, das Ihnen wertvolle Einblicke in dessen zurückgezogenes Leben gibt. Wer einen Blick über die Dächer der Stadt werfen möchte, der begibt sich zum Grand Théâtre de Provence im neuen Stadtteil Sextius-Mirabeau. Von der Terrasse können Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt bis hin zur Montagne Sainte-Victoire genießen. (F)
Lavendel
Das Land von Forcalquier liegt zwischen den Bergen von Lure und Luberon und ist eines der wichtigsten Zentren der Haute-Provence. Über Hügel und Ebenen erstrecken sich die Lavendelfelder und erfüllen die Luft mit ihrem betörenden Duft. Sie besuchen die „Citadelle de Forcalquier“ und lernen anschließend bei einem Rundgang das charmante Städtchen mit seinen engen Gassen und kleinen, schattigen Plätzen kennen. Von hier geht es weiter ins Herz der Lavendelregion. Auf dem Weg nach Valensole besuchen Sie die Parfüm- & Kosmetik-Fabrik LOccitane en Provence. Angekommen im „Tal der Sonne“, schlendern Sie durch die Straßen der Altstadt, die sich den Charakter der Dörfer der Haute-Provence bewahrt hat, und sehen den Garten von Clos de Villeneuve. (F)
Marseille
steht heute auf Ihrem Programm: Gleich morgens fahren Sie in Frankreichs zweitgrößte Stadt, wo Sie zunächst den Alten Hafen entlang schlendern. Ihr Rundgang führt Sie weiter vom Hafenviertel in das berühmte Quartier du Panier und in das trendige Viertel von New Marseille. Danach gehört der Rest des Tages Ihnen, um Marseille individuell zu erkunden. Besuchen Sie beispielsweise das Museum MuCEM oder bummeln Sie durch New Marseille. Empfehlenswert ist auch die Besichtigung der Basilika Notre Dame de la Garde mit einem tollen Blick über die Stadt. Ihre Reiseleitung berät Sie vorab gerne. (F)
Marktbesuch
Samstag ist Markttag in Aix! Mit Ihrer Reiseleitung schlendern Sie entlang der bunten Stände mit provenzalischem Obst und Gemüse. Gemeinsam verkosten Sie Spezialitäten und lernen das gastronomische Erbe der Region bei einem Glas Côtes de Provence kennen. Anschließend haben Sie Zeit, in Eigenregie über den Markt zu bummeln oder auf dem angrenzenden Flohmarkt nach einem kleinen Souvenir zu stöbern. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Schlendern Sie dann durch die Fußgängerzone, vorbei an Springbrunnen und Herrenhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert, zur Kathedrale Saint-Sauveur und nehmen Sie den historischen Charme des Ortes in sich auf. Zum Abschluss Ihrer Reise genießen Sie im Zentrum von Aix-en-Provence ein Abschiedsessen mit Ihrer Reiseleitung und Gruppe. (F/A)
Heimreise
Individuelle Abreise nach Deutschland. (F)
Hinweise
F = Frühstück, A = AbendessenProgrammänderungen vorbehalten!
Besonderer Tipp: Lavendelblüte
Erleben Sie die Provence zur Lavendelblüte, wenn die Region in einmaliges Lila taucht, umhüllt von einem wunderbaren Duft. Halten Sie inne und genießen den traumhaften Blick über das Blütenmeer. Mitte Juni beginnt der Lavendel zu blühen. Wenn die Pflanze durch starke Sonneneinstrahlung genügend ätherische Öle gespeichert hat, wird der Lavendel geerntet. Die Ernte erfolgt, je nach Höhenlage und Temperaturen, ab Mitte Juli.
HinflugRückflugPreis
18.06.202325.06.20231649,- €
25.06.202302.07.20231649,- €
02.07.202309.07.20231649,- €
09.07.202316.07.20231649,- €
16.07.202323.07.20231649,- €


    *Pflichtfeld

    Menü