Peru & Ecuador: Höhepunkte mit Galapagosinseln

PERU & ECUADOR – Lassen Sie sich von den Höhepunkten in Peru und Ecuador verzaubern! Während Sie im Hochland die Ruinen Machu Picchus und das ursprüngliche Leben der Andenvölker erleben, überraschen Lima und Quito mit ihrer Moderne und Lebendigkeit. Genießen Sie auf den Galápagosinseln die unvergessliche Ruhe einer unbewohnten Insel und beobachten Sie endemische Tierarten in ihrer natürlichen Heimat. Kombinieren Sie alle diese drei einzigartigen Regionen auf nur einer Reise!


HÖHEPUNKTE
Machu Picchu & das heilige Tal
Bootsausflug zu den Uros-Inseln
beeindruckende Kolonialstadt Cuzco (UNESCO Weltkulturerbe)
fünf Tage auf den Galápagosinseln
der imposante Vulkan Cotopaxi

DAS BESONDERE BEI SKR
Machu Picchu in den Morgenstunden
Panoramazugfahrt von Cuzco nach Puno
Marktbesuche in Pisac & Otavalo
experimentelles Inti Nan-Museum am Äquator
Freizeit auf den Galápagosinseln für individuelle Entdeckungen

: PERECU
Anreise nach Peru
Sie fliegen nach Lima.
Lima
Ankunft in der Hauptstadt Perus. Bei einer Panoramarundfahrt durch die Stadt erkunden Sie heute das historische Zentrum Limas. Den Rest des Tages können Sie individuell gestalten. 1 Nacht in Lima. (F/M)
Das Heilige Tal der Inkas
Per Flug gelangen Sie heute nach Cuzco, von wo aus Sie weiter in das Urubamba-Tal fahren. Unterwegs ins Heilige Tal der Inkas statten Sie dem Markt von Pisac einen Besuch ab und mischen sich dort in das bunte und wuselige Treiben. Im Anschluss machen Sie Halt im Inka-Dorf Ollantaytambo und bekommen dort authentische Einblicke in das ursprüngliche Leben der Dorfbewohner. 1 Nacht im Heiligen Tal. (F)
Machu Picchu
Heute steht einer der wichtigsten Höhepunkte Ihrer Reise auf dem Programm! Sie besichtigen den legendären Machu Picchu und genießen die einzigartige Atmosphäre der Ruinen in den frühen Morgenstunden. Nach der ausgiebigen Erkundung der Anlage steigen Sie in den Zug zurück nach Cuzco. 2 Nächte dort. (F)
Cuzco
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der ehemaligen Hauptstadt des Inkareichs (UNESCO Weltkulturerbe). Bei einer Rundfahrt durch die Andenstadt begegnen Ihnen jede Menge koloniale und präkolumbische Gebäude und Sehenswürdigkeiten. Sie schlendern über den Hauptplatz, besichtigen den Sonnentempel und spazieren durch das Künstlerviertel San Blas. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung, bevor Sie am Abend zum gemeinsamen Essen wieder in der Gruppe zusammentreffen. (F/A)
Fahrt nach Puno
Heute geht es für Sie weiter nach Puno. Lassen Sie die endlosen Weiten der Landschaft auf sich wirken und genießen Sie die Aussicht. Ankunft in Puno am Abend und eine Nacht dort. (F/A)
Titicacasee und Uros-Inseln
Ihr Tag beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem Titicacasee. Sie besuchen die schwimmenden Schilfinseln der Uros und lernen Spannendes über die Konstruktion dieser besonderen Inseln. In Llachón haben Sie im Anschluss die Gelegenheit, einen Einblick in die traditionelle Lebensweise der Dorfbewohner zu erhalten. Nachmittags fahren Sie zurück nach Juliaca, von wo aus Sie gegen Abend wieder zurück nach Lima fliegen. 1 Nacht dort. (F)
Willkommen in Ecuador
Sie verabschieden sich von Ihrer peruanischen Reiseleitung und setzen Ihre Reise via Flug nach Quito fort. Dort angekommen werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung für Ihre Reise durch Ecuador erwartet. 1 Nacht in Quito. (F)
Vom Äquator nach Otavalo
Bei einer Stadtrundfahrt bekommen Sie am Morgen einen ersten Eindruck von der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt (2.850 m). Ihr nächster Halt des Tages ist die Mitte der Welt! Am Äquatordenkmal können Sie sowohl ein Erinnerungsfoto schießen, als auch im Inti Nan-Museum Genaueres über die Kraft der Erdanziehung erfahren. Im Anschluss erreichen Sie Ihre Unterkunft für den heutigen Tag: das Landgut Molino San Juan. Am Abend bereiten Sie gemeinsam mit einem einheimischen Koch ein schmackhaftes lokales Gericht zu. Lassen Sie es sich schmecken! 1 Nacht auf dem Landgut. (F/A)
Indiomarkt Otavalo
Heute erwartet Sie der wohl bekannteste Indiomarkt des Landes! In Otavalo tauchen Sie ein in ein buntes Meer aus farbigen Gewändern und traditionellen Fundstücken. Am Nachmittag erreichen Sie Cotocachi. Der vor allem für seine Lederproduktion bekannte Ort hat auch landschaftlich einiges zu bieten. Entlang des imposanten Kratersees Cuicocha mit herrlicher Aussicht vertreten Sie sich bei einer kleinen Wanderung ein wenig die Beine (leicht, 3 km, Gehzeit: ca. 2 Std., +/- 300 Höhenmeter). 1 Nacht in Machachi. (F)
Beeindruckender Cotopaxi
Am Morgen besuchen Sie eine Rosenplantage und erfahren dort Interessantes über die Produktion dieses wertvollen Gutes. Sie erreichen im Anschluss den Cotopaxi-Nationalpark. Bereits in der Ferne erblicken Sie den 5.897 Meter hohen Riesen, der zu den höchsten aktiven Vulkanen der Welt gehört und mit seinem schneebedeckten Gipfel das perfekte Fotomotiv bietet. Nach Ihrem Besuch im Nationalpark fahren Sie nach Tababela. Je nach Ankunftszeit können Sie den Rest des Tages noch am Pool in Ihrem Hotelgarten ausklingen lassen. 1 Nacht in Puembo. (F)
Willkommen auf Galápagos!
Sie fliegen auf die Galápagosinseln (Eintritt zum Galápagos- Nationalpark und Transitkarte nicht inbegriffen: ca. 120 USD). Auf San Cristobal angekommen, fahren Sie zunächst zu Ihrem Hotel und stärken sich bei einem Mittagessen. Im Anschluss unternehmen Sie eine Wanderung zum Aussichtspunkt „Frigate Bird Hill“. Genießen Sie die Aussicht auf die umliegende Landschaft, bevor Sie die Unterwasserwelt beim Schnorcheln erkunden. 2 Nächte auf San Cristobal. (F/M)
Española
Heute fahren Sie mit dem Boot auf die Insel Española. Die älteste der Galápagosinseln ist vor allem als weltweit einzige Niststätte für die Galápagosalbatrosse bekannt. Sie gehen auf Entdeckungstour und beobachten die Lebewesen in ihrer natürlichen Umgebung. (F/M)
Santa Cruz
Sie reisen per Schnellboot weiter nach Santa Cruz. Im Hochland der Insel begeben Sie sich auf die Spuren der riesigen Galápagosschildkröten und erfahren mehr über den Lebensraum der Tiere. Nach dem Mittagessen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. 3 Nächte auf Santa Cruz. (F/M)
Unbewohnte Insel
Höhepunkt einer jeden Galápagos-Reise ist sicherlich der Ausflug zu einer unbewohnten Insel. Auch Sie kommen heute in den Genuss, eine der vielen verschiedenen Inseln kennenzulernen. Sie besuchen z.B. Süd-Plazas oder Seymour Norte. Während Süd- Plazas mit seiner einzigartigen Vegetation, welche im Jahresverlauf von grün zu rot wechselt, besticht, ist Seymour Norte als „Vogelinsel“ bekannt und beherbergt zahlreiche Prachtfregattvögel mit ihren faszinierenden Balzritualen. (F/M)
Freizeit oder Isabela
Sie können den heutigen Tag individuell gestalten oder einen optionalen Ausflug auf die Insel Isabela buchen. Wenn Sie lieber entspannen möchten, bieten sich entspannte Stunden an Ihrem Hotelpool an. Falls Sie auf Erkundungstour auf der Insel Isabela gehen möchten, brechen Sie bereits am Morgen auf und erleben dort eine Mischung aus Tierbeobachtung und Schnorchelerlebnis (optional, 215 € p.P., mind. 2 Pers., mit englischsprachiger Reiseleitung, bitte bei Anmeldung mitbuchen). Abends kommen Sie noch einmal für ein letztes gemeinsames Abendessen zusammen. (F/M/A
Heimreise
Nach ereignisreichen Tagen verlassen Sie die Galápagosinseln. Von Baltra fliegen Sie via Quito zurück nach Europa. Ankunft am Folgetag. (F)
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = AbendessenÄnderungen vorbehalten!
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort / Unterkunft / Kategorie* / Nächte(Änderungen vorbehalten) Lima / Hilton Garden Inn / ****/ 1Urubamba /San Agustín La Recoleta / ***+ / 1Cuzco / San Augustín Internacional / ***/ 2Puno / Hacienda Puno / ***/ 1Lima /Wyndham Costa del Sol Airpor / ***/ 1Quito / Wyndham Garden / ***/ 1Otavalo / Molino de San Juan / Landgut / 1Machachi/Hacienda El Rejo / ***/ 1Puembo / Rincón de Puembo / ***/ 1Puerto Baquerizo / Casa Opuntia / ***/ 2Puerto Ayora / Hotel Dejà Vu / ***/ 3 *Landeskategorie
AUSFLUG ZUR ISLA ISABELA (16. TAG)
Entdecken Sie die Insel Isabela und die ihr vorgelagerte Inselgruppe Las Tintoreras. Die Größte der Galápagos-Inseln lockt mit ihrem Artenreichtum zur Tierbeobachtung– sowohl an Land, als auch beim Schnorcheln! Preis: 215 € pro Person; Teilnehmerzahl: mind. 2 Personen; mit englischsprachigem Guide; bitte bei Anmeldung mitbuchen.
Terminspezifische Hinweise
Bei folgenden Terminen findet das Programm laut Ausschreibung 2022 statt: 02.10.22 16.10.22 30.10.22
HinflugRückflugPreis
12.02.202301.03.20236499,- €
28.02.202317.03.20236499,- €
12.03.202329.03.20236499,- €
26.03.202312.04.20236599,- €
06.05.202323.05.20236599,- €
09.07.202326.07.20236599,- €
10.08.202327.08.20236699,- €
01.10.202318.10.20236699,- €
15.10.202301.11.20236699,- €
29.10.202315.11.20236699,- €
11.02.202428.02.20246259,- €
27.02.202415.03.20246259,- €
10.03.202427.03.20246259,- €
24.03.202410.04.20246259,- €


    *Pflichtfeld

    Menü