Peloponnes: Kultur & Natur

PELOPONNES – Die Peloponnes lädt auf dieser 15-tägigen Reise zu einem spannenden und zugleich erholsamen Ausflug in die faszinierende griechische Kultur ein. Als Kulisse diente den Griechen, Römern, Byzantinern, Venezianern und Osmanen auf der „Insel des Pelops“ die abwechslungreiche Natur der Halbinsel aus schroffen Gebirgen, grünen Tälern und traumhaften Buchten. Entdecken Sie mit Ihrem kompetenten Reiseleiter die Geheimtipps der Region abseits der Touristenpfade!


HÖHEPUNKTE
antike Stätten Argos & Nemea
imposante Dolinen von Didyma
eindrucksvolle, historische Stadt Nafplio
DAS BESONDERE BEI SKR
kleines, familiengeführtes Hotel am Meer, umgeben von Orangenhainen, mit leckerer griechischer Küche
Ihr Reiseleiter Dr. Jens Rohmann, der Ihnen mit viel Engagement & Leidenschaft die griechische Geschichte & Kultur nahe bringt
Programm, das die Möglichkeit bietet, Kultur & Natur miteinander zu vereinen

: GRAPEG
IHR FAMILIÄRES HOTEL „HELENI“
befindet sich etwa drei Kilometer außerhalb des Ortes Palea Epidaurus, der einen herrlichen Blick auf den Saronischen Golf verspricht. Sie wohnen in einer gepflegten Gartenanlage mit 18 Studios. Die Zimmer sind ca. 35 m groß und bieten zwei Betten, Dusche/WC, eine Küchenecke mit Herd und Kühlschrank, eine Klimaanlage sowie Balkon oder Terrasse, z.T. mit Meerblick. Diese SKR-Unterkunft befindet sich im Besitz einer griechischen Familie, die das Hotel in sehr persönlichem Stil führt. Durch den hauseigenen Orangenhain, der gerne ein schattiges Plätzchen zum Verweilen bereithält, führt ein kleiner Fußweg von nur ca. 300 Metern zum schier endlosen Kieselstrand. Verpflegung: In den Leistungen enthalten ist Halbpension, bestehend aus einem täglichen Frühstück und Abendessen im Hotel. Die gute Seele des Hauses, Mutter Heleni, freut sich schon darauf, Ihnen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und typisch griechische Köstlichkeiten zum Abendessen zuzubereiten. Der frisch gepresste Orangensaft stammt aus dem hoteleigenen Orangenhain. An einem Nachmittag lädt Sie Kostas, einer der Hotelbesitzer, dazu ein, in die Welt der griechischen Küche einzutauchen. Sie zaubern eine typisch griechische Spezialität, die Sie beim Abendessen gemeinsam genießen.
Anreise
Sie reisen mit Lufthansa nach Athen. Am Flughafen werden Sie empfangen und danach zu Ihrem Hotel in Palea Epidaurus begleitet. Abends speisen Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung und Ihren Mitreisenden im Hotel. (A)
Palea Epidaurus
Entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung das idyllische Hafenstädtchen Palea Epidaurus bei einem ersten Rundgang. Sie besichtigen das kleine antike Theater und fahren später zu einem typischen Lokal, das einen einzigartigen Panoramablick über den Saronischen Golf bietet. Am Nachmittag bleibt Zeit für eigene Erkundungen oder Entspannung am Strand. (F/A)
Tag zur freien Verfügung
Verbringen Sie den Tag ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen. Wie wäre es mit einem erholsamen Tag am Strand? Oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter auf die autofreie Insel Hydra. Hier bieten die edlen Jachten im Hafenbecken und die alten Kapitänshäuser einen reizvollen Kontrast zu der kargen Felslandschaft (optional, buchbar vor Ort). (F/A)
Argos und Nemea
Heute erkunden Sie in Nemea eine ehemalige Austragungsstätte der panhellenischen Spiele. Bestaunen Sie das 180 Meter lange Stadion, in dem sich die Teilnehmer zunächst nur in athletischen, später dann auch in musischen Disziplinen duellierten. (F/A)
Freizeit
Entscheiden Sie selbst, wie Sie den Tag gestalten möchten. Alternativ bietet Ihr Reiseleiter einen Ausflug in die griechische Hauptstadt Athen an. Sie besuchen zunächst das Kloster Kaisariani aus dem 11. Jahrhundert und genießen hier einen atemberaubenden Blick über Athen. Nach einem gemeinsamen Stadtrundgang haben Sie die Möglichkeit, die weltberühmte Akropolis und das moderne Akropolis-Museum auf eigene Faust zu entdecken. (optional, buchbar vor Ort). (F/A)
Didyma
Heute erleben Sie ein echtes Naturwunder! Am Ortsrand des beschaulichen Dorfes stellen zwei tiefe, kreisrunde Dolinen an einer Felswand ein faszinierendes Naturphänomen dar. Bereits aus der Ferne ist eine der gewaltigen Vertiefungen zu sehen. Sie werden überrascht sein, wenn Sie im Inneren sogar zwei kleine Kapellen entdecken. (F/A)
Nafplio
Der kleine Küstenort am Argolischen Golf war früher einmal die Hauptstadt Griechenlands. Genießen Sie die malerische Stadt, die durch ihre griechische, venezianische und osmanische Geschichte besticht. Sie gilt als eine der reizvollsten Städte in Griechenland und fasziniert mit hübschen Promenaden und einer Vielzahl architektonischer Attraktionen. (F/A)
Zeit für individuelle Entdeckungen
Verbringen Sie den heutigen Tag nach eigenem Gusto. Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug zum nahe gelegenen antiken Theater von Epidaurus (UNESCO Weltkulturerbe). Das besterhalten Theater Griechenlands wird Sie mit seiner einzigartigen Akustik begeistern. Gerne gibt Ihre Reiseleitung Auskunft, wie Sie die antike Stätte am besten erreichen. (F/A)
Rund um Argos
In Lerna nahe Argos erwartet Sie eine der wichtigsten frühgeschichtlichen Ausgrabungsstätten Griechenlands. Freuen Sie sich im Anschluss auf das schöne Kloster Loukous bei Astros mit seinen weiß gekalkten Mauern. Der gepflegte Innenhof mit seiner Blumenpracht wird Sie verzaubern. (F/A)
Ein Tag der Muße
Entspannen Sie auf dem Balkon oder der Terrasse Ihres Hotels oder nutzen Sie die freie Zeit für ein ausgiebiges Sonnenbad am Meer. Alternativ können Sie an einem Ausflug Ihrer Reiseleitung nach Olympia teilnehmen (UNESCO Weltkulturerbe). Begeben Sie sich auf die Spuren der antiken Sportwettkämpfe beim Besuch der einst bedeutendsten religiösen und sportlichen Kultstätte, die zu Ehren des Göttervaters Zeus errichtet wurde (optional, buchbar vor Ort). (F/A)
Tiryns und Argivisches Heraion
Die mykenische Burg in Tiryns liegt wunderschön inmitten von Orangen- und Zitronenhainen. Lassen Sie sich von der Legende über den Bau der bronzezeitlichen Festung fesseln. Danach wird Sie das antike Heraion von Argos in romantischer Lage auf einem Hügel begeistern. In diesem Heiligtum verehrten die Argiver einst die Göttin Hera, Gemahlin des Zeus. (F/A)
Eigene Erkundungen
Wonach steht Ihnen heute der Sinn? Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps zur individuellen Freizeitgestaltung. Alternativ können Sie mit Ihrer Reiseleitung eine Wanderung in das beschauliche Bergdorf Koliaki unternehmen. Zudem erhalten Sie bei einem anschließenden Besuch des Klosters Kalami wertvolle Einblicke in die Kunst der Ikonenmalerei (optional, buchbar vor Ort). (F/A)
Isthmia und Kenchreai
Das Heiligtum von Isthmia am Kanal von Korinth lädt zu einem Besuch ein. In der Ausgrabungsstätte erwarten Sie der 2.000 Jahre alte Poseidon-Tempel, das antike Stadion und ein Theater. Danach begeben Sie sich in die malerische Bucht Kenchreai, einst Hafen von Korinth. (F/A)
Auszeit
Genießen Sie noch einmal die mediterrane Atmosphäre bei einem entspannten Spaziergang durch Ihren idyllischen Urlaubsort oder bei ausgiebiger Erholung am Meer. Am Abend lassen Sie Ihre Reise bei einem Abschiedsessen mit Ihrem Reiseleiter und den Mitreisenden gemeinsam ausklingen. (F/A)
Heimreise
Heute nehmen Sie Abschied von der schönen Halbinsel Peloponnes. Nach Ihrer 15-tägigen Reise werden Sie zum Flughafen in Athen gebracht und fliegen mit Lufthansa zurück nach Deutschland. (F)
Programmhinweise
F = Frühstück, A = AbendessenProgrammänderungen vorbehalten!
ZUSATZANGEBOTE
Vor Ort können Sie gegen Aufpreis bei Ihrem Reiseleiter einen Ausflug u.a. nach Athen und Olympia buchen. Zudem bietet Ihre Reiseleitung einzelne Wanderungen an, die Sie in die Landschaften und Orte der Region eintauchen lassen. Die Gehzeiten betragen bis zu 4 Stunden Erforderlich sind eine normale Grundkondition und Wanderschuhe. Preise und Mindestteilnehmerzahl erfragen Sie bitte vor Ort bei Ihrer Reiseleitung.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü