Patmos: Kreativurlaub

DIE INSEL PATMOS Patmos ist eine Perle in der Ägäis und unerschöpflich im Wechsel der Landschaft: Mittelmeersonne, steile Hänge, unzählige Kapellen, Einsiedeleien und Klöster, traumhafte Ausblicke von den Hügeln über Buchten, das blaue Meer und die umliegenden Inseln. Auf der 15-tägigen Reise erwarten Sie Palmen, Ölbäume, Feigen, Zitrusfrüchte, Blumen sowie Begegnungen unterwegs mit den wenigen Bauern der Insel. Ein Bild von einzigartiger und seltener Schönheit wird unvergessliche Eindrücke hinterlassen!


HÖHEPUNKTE
reizvolle Landschaften, malerische Buchten & idyllische Dörfer mit verträumten Gassen
historische Altstadt Chora (UNESCO Weltkulturerbe)
DAS BESONDERE BEI SKR
Malen mit dem Künstler Reno in vielfältiger Natur & im imposanten Dorf Chora
besondere Malkursinhalte wie Skizzenwanderungen oder Nachtmalen
ausgewogene Mischung aus kreativen & erholsamen Urlaubstagen

: GRAPAT
Ihr familiäres Hotel ,,Asteri"
liegt idyllisch oberhalb des Hafenstädtchens Skala. Die Stadt beeindruckt durch den venezianisch geprägten Naturhafen und ist als Herz der Insel bekannt. Hier finden Sie gemütliche Restaurants, landestypische Bars und Supermärkte. Von Ihrem Hotel haben Sie einen schönen Blick auf den Hafen, das Johanneskloster und die historische Altstadt von Chora. Es wurde aus den traditionellen Naturmaterialien Stein, Holz und Marmor erbaut. Die 35 Doppelzimmer, die auch zur Alleinbenutzung ohne Aufschlag gebucht werden können, sind mit Dusche/WC, Föhn, Kühlschrank, Telefon, Balkon (meist mit Meerblick), Deckenventilator oder Klimaanlage (gegen Zusatzkosten) ausgestattet. Der große Garten des Hotels bietet viel Platz zum Verweilen. Hier findet sich ein kleiner Öko garten, in dem die Besitzer Gemüse und Kräuter an bauen. Genießen Sie das besondere Ambiente der von blühenden Bougainvilleen umgebenen Frühstücksterrasse. Für einen gemütlichen Abend steht neben der Terrasse der Aufenthaltsraum mit Kamin und Bar zur Verfügung. Verpflegung: In den Leistungen enthalten ist ein einfaches, griechisches Frühstück. Mittags haben Sie die Möglichkeit, in kleinen Tavernen in einer der vielen schönen Buchten zu essen. Am Abend flanieren Sie zu Fuß (800 m) zum wunderschönen Hafen von Skala und essen meist gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter in typischen, gemütlichen Lokalen, um die Vielfalt der griechischen Küche zu erleben (nicht inkl.)
Freizeitmöglichkeiten
Um die vielfältigen Naturschönheiten der Insel kennenzulernen, können Sie das Hinterland wunderbar beschaulich von Bucht zu Bucht und auf alten Esels- und Ziegenpfaden erwandern Vorbei an sanft geschwungenen Hügelketten, weiß getünchten Häusern und kleinen Kapellen durchstreifen Sie die reizvolle Landschaft im einzigartigen Licht der Ägäis. Erfrischen Sie sich unterwegs im herrlichen Meer oder ruhen Sie sich im Schatten einer Taverne aus. Sehenswert ist der kleine Ort Chora (UNESCO Weltkulturerbe), der malerisch um die Mauern des Johannesklosters gebaut ist. Weiße Häuser, enge Gassen, kleine Geschäfte sowie Patrizier- und Kapitänshäuser prägen das Dorf. Das Johanneskloster, bedeutendstes Baudenkmal der Insel, befindet sich auf der höchsten Stelle der Insel (250 m) und bietet einen weiten Blick über die Ägäis. Beeindruckend sind der gut erhaltene Innenhof, die Kirche und das kleine Museum mit wertvollen Ikonen. Die „Grotte der Apokalypse“ ist für gläubige Christen ein bedeutender Wallfahrtsort. Hier soll Ende des 1. Jahrhunderts Johannes die Offenbarung erhalten und sein Evangelium seinem Schüler diktiert haben.
Strände
Die nächste, sehr ruhige Kiesstrandbucht befindet sich ca. 30 Meter vom Hotel entfernt. Weitere malerische Buchten und idyllische Strände erreichen Sie zu Fuß oder per Taxi. Mit Fischerbooten können Sie zum Psili Ammos, dem schönsten Strand der Insel, fahren
Bootsfahrt
Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie auf einem Ausflugsboot eine Tour über das tiefblaue Meer. Je nach Wetterlage fahren Sie mit einer Fähre zur Aussteigerinsel Arki oder mit einem Holzboot auf die Pirateninsel Marathi, auf der versteckte, weiße Sandbuchten auf Sie warten. Genießen Sie traumhafte Ausblicke auf die mächtige Altstadt Chora und die faszinierende Landschaft. Eindrucksvoll sind die ständig wechselnden Lichtverhältnisse und Einfärbungen von Landschaft, Meer und Himmel, welche die Fahrten zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.
Malen mit Reno
Lieben Sie die Aquarellmalerei? Lieben Sie mit relativ leichter Ausrüstung wunderbar kreativ zu sein? Sind Sie neugierig auf Neues, Ungewöhn- liches und möchten sich entspannt und stressfrei der Malerei widmen? Dann bietet Patmos, die „Insel des Lichts“, den optimalen Rahmen für eine Zeit voller Farben. Da Kreativität an nichts gebunden ist und vor allem aus der Freude und Lust der Menschen entsteht, richtet sich dieser Kurs sowohl an Malanfänger als auch an Geübte. Ihr Kursleiter Reno vermittelt seine Liebe zum Malen – ebenso wie Licht und Landschaft – aus Sicht eines Künstlers. Verborgene Orte, Bauernhöfe und die engen malerischen Gassen in der Altstadt Chora laden zum Malen ebenso ein wie die belebten Gassen in Skala oder der hoteleigene zauberhafte Malplatz, den der Hotelier liebevoll „Renos Atelier“ nennt. Die Malstunden verteilen sich über die 15 Tage hinweg ausgewogen, mal morgens, mal abends; an freien Tagen kann selbstverständlich der Hotelmalplatz genutzt werden. Freuen Sie sich auf das Malen im Hotel und meditatives Nachtmalen. Bei der Abschlussvernissage werden Sie Ihre Malreise anhand der Werke aller Teilnehmer Revue passieren lassen. Leitung: Reno Grunwald
Verlängerungsmöglichkeit
Sie möchten Ihren Urlaub auf Patmos um eine Woche verlängern? Verlängerungswoche mit Programm (Bootsfahrt) im Doppelzimmer oder Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Frühstück ab 600 € p.P. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Fährverbindungen und Anschlusstransfers eine Verlängerung nur wochenweise möglich ist. Genaue Termine und Preise erhalten Sie auf Anfrage.
BESONDERER TIPP: SALZBURG MIT RENO
Malen Sie mit Reno in der Mozartstadt Salzburg! Sie wohnen im schönen 4-Sterne-Hotel „Sankt Virgil“, eingebettet in einen weitläufigen Park. Der gemütliche Kunstraum ist perfekt für kleine Gruppen und kann durchgehend genutzt werden – zum Malen und auch zum Modellieren. Zudem bietet die zauberhafte Stadt viele Möglichkeiten für gemeinsame gesellige Unternehmungen. Termin: 01.11.–08.11.20 Reisepreis: 1.329 € pro Person im Doppel- oder Einzelzimmer inkl. Halbpension und Malkurs Für weitere Informationen fragen Sie bitte Ihr Reisebüro.
Hinweise
Programmänderungen vorbehalten!
Anreise
Gerne buchen wir Ihren Flug (Economy) nach Kos (KGS) und zurück ab 390 € (inkl. Steuern & Gebühren). Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (nur in Verbindung mit SKR-Flug-Angebot): 73 € (2. Kl.).
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü