Ostsee: Usedom: Die Vielfalt der sonnenverwöhnten Insel aktiv entdecken

USEDOM Die von der Sonne verwöhnte Insel begeistert nicht nur durch ihre Kaiserbäder, sondern ist mit ihren Sandstränden, Steilküsten, Wiesen und Wäldern ein wahres Naturparadies. Das Seebad Heringsdorf ist Ausgangspunkt für eine Halbtags- und vier Ganztagstouren. Erkunden Sie zu Fuß, per Rad und auf einer Schiffstour u.a. die Kaiserbäder, den Wolgastsee und Swinemünde.


URLAUBSIDEEN MIT SKR
Erkundung der Seebäder & Umgebung
Schiffsausflug ins polnische Kaiserbad Swinemünde
Radtour auf den Spuren der Inselmaler
DAS BESONDERE VOR ORT
Hotel nur wenige Schritte von der Strandpromenade entfernt
Seebad Heringsdorf als Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge
Usedom – sonnigste Region Deutschlands

: DEAUSW
IHR 3-STERNE-SUPERIOR „SEETELHOTEL POMMERSCHER HOF“
liegt nur 3 Gehminuten von dem 42 km langen Sandstrand der Kaiserbäder entfernt. Das altehrwürdige Gebäude wurde liebevoll restauriert und besticht durch seine gemütliche Art. Sie wohnen in Doppelzimmern mit Dusche/WC, TV, Telefon, Safe und kostenfreiem WLAN. Erholung finden Sie in der großen orientalischen Wellnesslandschaft.Verpflegung: Im Reisepreis ist das tägliche Frühstücksbuffet sowie ein 3-Gang-Menü an vier Abenden inkludiert.
Herzlich willkommen in Heringsdorf
Nach individueller Anreise lernen Sie Ihren Wanderführer und Ihre Mitreisenden kennen. (A)
Kaiserbäder entdecken
Beginnen Sie Ihren Urlaub mit einem Spaziergang durch Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck. Bestaunen Sie die Bäderarchitektur und betrachten Sie die Villen mit parkähnlichen Gärten. (halbtags, ca. 8 km) (F)
Wolgastsee
Das heutige Ausflugsziel ist nahezu vollständig von Buchenwald umgeben. Das Ufer bildet einen idealen Brut- und Rastplatz für Seevögel. Vor Ihrer Rückfahrt nach Heringsdorf bleibt Gelegenheit, die Werke eines Keramikkünstlers zu bestaunen. (ganztags, ca. 8 km) (F/A)
Kaiserbad Swinemünde
Mit dem Schiff fahren Sie nach Swinemünde, um die polnische Hafenstadt kennenzulernen. Erfahren Sie mehr über das ehemalige Weltbad mit seinen historischen Bauten. (ganztags, ca. 7 km) (F/A)
Klimawanderung
Nehmen Sie das milde Reizklima bei einer Erkundungstour entlang der Bansiner Steilküste mit allen Sinnen wahr. Ergänzen Sie Ihre Eindrücke von weitem Strand und dichten Kiefernwäldern mit Wassertreten und Atemübungen. (ganztags, ca. 9 km) (F)
Auf dem Rad ins Hinterland
Mit dem Fahrrad begeben Sie sich auf die Spuren der Inselmaler und fahren einen Teil der Lionel-Feininger-Route. Entdecken Sie im Hinterland Usedoms u.a. das Kulturdorf Benz mit Museumsmühle, Galerie und Petrikirche. (ganztags, ca. 20 km) (F/A)
Tag zur freien Verfügung
Ihr Wanderführer hilft gerne bei der Freizeitgestaltung. (F)
Auf Wiedersehen!
Individuelle Abreise nach dem Frühstück. (F)
HINWEIS
F=Frühstück, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Mit einer guten Grundkondition lassen sich die Schönheiten der Insel Usedom bei unseren leichten Touren zu Fuß und mit dem Fahrrad sehr gut entdecken.
ANREISE
Wir empfehlen die Anreise per Bahn zum Zielbahnhof Heringsdorf. Bahnfahrkarte bis Züssow über SKR möglich. Einzelheiten & Preise auf Anfrage. Dann Privatbahn nach Heringsdorf (Anschlussfahrkarte im Zug). Von hier können Sie den kostenfreien Transfer des Hotels nutzen. Kostenpflichtige Tiefgaragenplätze befinden sich am Hotel. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.


    *Pflichtfeld

    Menü