Ostsee: Rügen: Wandern im Süden Rügens

RÜGEN Der Kneippkurort Göhren beeindruckt durch zwei Strände, eine schön angelegte Bernsteinpromenade und seine einmalige Lage inmitten des Biosphärenreservats Südost-Rügen.


URLAUBSIDEEN MIT SKR
abwechslungsreiche Wanderungen
eindrucksvoller Buchenwald der Granitz
interessante Landschaften als Kulisse für Ihre Wanderreise
DAS BESONDERE VOR ORT
Hotel im Stil der Bäderarchitektur
nach den Wanderungen in der Wellnessabteilung des Hotels entspannen

: DEARUS
IHR HOTEL „STRANDDISTEL“
liegt ruhig an der Waldpromenade, unweit des Badestrands des Ostseebads Göhren. Ihr familiengeführtes Hotel bietet komfortabel eingerichtete Zimmer in italienischem Stil sowie Bad oder Dusche/WC, Fön, TV, Telefon und kostenfreies WLAN. Gönnen Sie sich eine Auszeit im Wellnessbereich des Hauses mit Sauna. Verpflegung: Im Reisepreis ist das morgendliche Frühstücksbuffet inkludiert. An zwei Abenden essen Sie in einem lokalen Restaurant. Für die übrigen Abende erhalten Sie vor Ort Tipps.
Willkommen in Göhren
Nach individueller Anreise lernen Sie Ihre Wanderführerin und Ihre Mitreisenden beim Abendessen kennen. (A)
Göhren
Erhalten Sie auf einem Rundgang durch das Ostseebad Göhren einen Einblick in die Ortsgeschichte mit alten Fischerhäusern und der Bäderarchitektur. Bei der Wanderung auf dem Hochuferweg um das Nordperd genießen Sie schöne Ausblicke. (halbtags, ca. 8 km) (F)
Vielfältige Landschaften
Über den Kirchweg zum Hügelgrab Speckbusch mit Blick auf das Mönchguter Land, geht es durch den historischen Ort Middelhagen auf den Schafsberg und an die stille Boddenküste. Nach einer kleinen Einkehr geht es über die Baaber Heide und den Ostseestrand wieder zurück. (ganztags, ca. 12 km) (F)
Küstenwanderung
Heute geht es an das Südperd von Thießow, einer Landmarke ganz in der Nähe des Lotsenturmes. Von hier startet die Küstenwanderung. Über schöne Wege gelangen Sie in das Dörfchen Klein Zicker und erkunden über einen abwechslungsreichen Rundweg trockene Hänge, steile Küsten und nasse Salzwiesen. (halbtags, ca. 8 km) (F)
Tag zur freien Verfügung
Ihre Wanderführerin hilft gerne bei der Freizeitgestaltung. (F)
Buchenwald Granitz
Entdecken Sie das hügelige Gebiet des eindrucksvollen Buchenwalds, ein Naturschutzgebiet mit altehrwürdigen Bäumen, klarem Waldsee und imposantem Hochuferweg. Am Ende gelangen Sie an die bekannte Seebrücke von Sellin. (ganztags, ca. 12 km) (F)
Sanfte Hügel und weidende Schafe
Erleben Sie die Zicker Berge, ein wunderschönes Naturschutzgebiet, welches eine einzigartige Landschaft mit seltenen Trockenrasenpflanzen bietet und Teil des Biosphärenreservates Südost-Rügen ist. (ganztags, ca. 12 km) (F/A)
Auf Wiedersehen!
Individuelle Abreise nach dem Frühstück. (F)
Hinweise
F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Mit einer gesunden Grundkondition und passendem Schuhwerk lässt sich Rügen bei diesen leichten Touren gut entdecken.
Anreise
Wir empfehlen die Anreise mit der Bahn zum Zielbahnhof Bergen. Bahnfahrkarte über SKR möglich. Einzelheiten & Preise auf Anfrage. Kostenfreie Parkplätze befinden sich am Hotel. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.


    *Pflichtfeld

    Menü