Namibia: Mit Flair

NAMIBIA -Namibia präsentiert sich Ihnen mit Flair! Lassen Sie sich für 13 Tage mitnehmen auf eine Reise im komfortablen Kleingruppen-Fahrzeug durch faszinierende Landschaften und geprägt von unverstellten Panorama-Blicken über eine unendliche Weite. Am Tag erleben Sie die afrikanische Tierwelt in einem der tierreichsten Länder hautnah und lernen am Abend die Gastfreundschaft der Menschen bei Aufenthalten in kleinen, persönlichen Lodges, Gästehäusern oder Hotels kennen.


HÖHEPUNKTE:
rote Dünen des Sossusvlei in der Namib-Wüste
tierreicher Etosha-Nationalpark
Felsgravuren von Twyfelfontein (UNESCO Weltnaturerbe)
endlose Landschaften Namibias

DAS BESONDERE BEI SKR:
stilvolle Unterkünfte im gehobenen Segment
Pirschfahrt zu den seltenen Wüsten-Elefanten
Tierbeobachtung im Etosha-Nationalpark sowie in der Kalahari
Bootsfahrt zu Robben & Delfinen in Walvis Bay
entspannter Abschluss der Reise im privaten Wildreservat

: NARLUX
Anreise
Mit Air Namibia fliegen Sie über Nacht nach Windhoek.
Guten Morgen, Namibia!
In den Morgenstunden erreichen Sie die Hauptstadt und werden von Ihrer Reiseleitung herzlich empfangen. Gemeinsam geht es zur Ihrer Unterkunft in der Kalahari, in der Sie die erste Nacht verbringen. (A)
Kalahari - Sesriem
Zum Sonnenaufgang unternehmen Sie eine Wildbeobachtungsfahrt. Anschließend geht es weiter in die Namib-Wüste, wo Sie in einer exklusiven Lodge inmitten der einsamen, aber wunderschönen Wüstenkulisse untergebracht sind. 2 Nächte am Sossusvlei. (F/A)
Rote Dünen am Sossusvlei
Am frühen Morgen fahren Sie zu den riesigen, roten SandDünen von Sossusvlei, wo Sie eine kleine Wanderung und die Besichtigung des Dead Vlei unternehmen. Sicherlich kommt Ihnen der Anblick dieser vielfotografierten Landschaft bekannt vor. Nutzen Sie die Gelegenheit, die höchste Düne der Welt zu besteigen – ein unvergessliches Erlebnis!Auf dem Rückweg besuchen Sie die Schlucht des Sesriem-Canyons. (F/A)
Über den Ghaub-Pass
Durch die schier unendlichen Weiten der zentralen Namib-Wüste erreichen Sie schließlich die Küstenstadt Swakopmund. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die Stadt und sehen das deutsche Erbe der alten Kolonialstadt. Hier am Atlantik ist das Klima im Vergleich zur heißen Wüste frisch und angenehm. Zum Abendessen kehren Sie in ein Restaurant direkt am Meer ein. In Swakopmund wohnen Sie in einem stilvollen, hübschen Gästehaus oder Hotel, das Sie mit Persönlichkeit, Komfort und einer zentralen Lage verwöhnt. 2 Nächte in Swakopmund. (F)
Swakopmund
Unweit von Swakopmund liegt die Lagune von Walvis Bay. Hier erwartet Sie eine Bootstour auf dem Meer. Dabei sehen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Robben, Delfine und Flamingos. Zurück in Swakopmund haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung und können den Tag nach Ihren Wünschen gestalten. Wer nicht durch die Stadt bummeln und sich erholen möchte, kann einen Spaziergang zum Strand, einen Rundflug oder einen Ausflug in die Mondlandschaft unternehmen (optional, zahlbar vor Ort, Anmeldung über SKR empfohlen). (F)
Twyfelfontein
Auf Ihrer Fahrt ins Damaraland passieren Sie den Brandberg, das höchste Bergmassiv Namibias. Nachmittags, wenn das Licht am schönsten ist, besichtigen Sie dann die berühmten Gravuren der San von Twyfelfontein (UNESCO Weltkulturerbe), den Verbrannten Berg und die Orgelpfeifen. 1 Nacht in der einfacheren Twyfelfontein Lodge in unschlagbarer Lage. (F/A)
Wüstenelefanten
Heute begeben Sie sich auf Pirschfahrt im offenen Geländewagen in das Trockenflussbett des Aba-Huab auf der Suche nach den seltenen Wüstenelefanten. Die Tiere sind ein besonderer Anblick, denn um in der lebensfeindlichen Namib zu überleben, müssen sie lange Wanderungen und große Hitze bei wenigen Wasserquellen erdulden. Es ist beeindruckend, wie sich die Tiere angepasst haben. Dann geht es weiter via Khorixas zu Ihrer nächsten Unterkunft, die Sie dank der erhöhten Lage mit umwerfenden Ausblicken auf das Damaraland begeistern wird. 1 Nacht bei Khorixas. (F/A)
Tier-Safari
Nach dem Frühstück fahren Sie durch zum Etosha National Park. Die Landschaft, die an Ihrem Fenster vorbeizieht, könnte aus einem Western entstammen – rote Felsentürme und weite, karge Ebenen. Am späten Vormittag erreichen Sie Ihre Lodge am Eingang des Etosha-Parks. Schon am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt. Nach Ihrer Rückkehr können Sie sich entspannt zurücklehnen und bei einem Abendessen den Tag Revue passieren lassen. 2 Nächte am Etosha-Park. (F/A)
Etosha-Nationalpark
Der heutige Tag steht für ausgiebige Pirschfahrten zu den verschiedenen Wasserlöchern im Park zur Verfügung. Sie sehen Herden von Zebras, Giraffen und Antilopen, vielleicht auch Löwen, Nashörner und Elefanten, die sich zum Teil in bunt gemischten Gruppen an den Wasserlöchern sammeln. (F/A)
Wildreservat
Zwischen dem Etosha-Park und der Hauptstadt Windhoek liegt Ihre Lodge für die letzte Nacht. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in Richtung Otjiwarongo. Sie wohnen in einer geschmackvoll eingerichteten Lodge im afrikanischen Stil. Am Pool, auf der Terrasse oder am Abend am Kamin lässt es sich hier zudem wunderbar entspannen. 1 Nacht bei Otjiwarongo. (F/A)
Windhoek
Zur Mittagszeit erreichen Sie Windhoek und kehren in das berühmte Joes Beerhouse zum gemeinsamen Abschiedsessen ein. Das Restaurant ist geschmückt mit allerlei Kuriositäten – es gibt immer etwas zu entdecken. In gemütlicher Runde lassen Sie Ihre Reise Revue passieren. Im Anschluss lernen Sie Namibias Hauptstadt auf einer kurzen Stadtrundfahrt kennen. Am Nachmittag erfolgt dann Ihr Transfer zum Flughafen und am Abend Ihr Rückflug. (F/M)
Ankunft
Am Morgen sind Sie zurück in Ihrem Heimatland.
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne* (Änderungen vorbehalten) Kalahari Kalahari Anib Lodge 1 LodgeAm Sossusvlei Desert Hills Lodge 2 Lodge Swakopmund SwakopmundSands 2 **** Twyfelfontein Twyfelfontein Lodge 1 Lodge Khorixas Ugab Terrace Lodge 1 Lodge Am Etosha-Park Okutala Etosha Lodge 2 LodgeOtjiwarongo Frans Indongo 1 Lodge *Landeskategorie
Optionaler Ausflug
+RUNDFLUG SWAKOPMUND (6. TAG) 2-stündiger Rundflug über die Wüste bis zum Sossusvlei. Zahlbar vor Ort, Anmeldung über SKR.Preis: ca. 5.000 NAD p.P. bei 4 Personen
Optionaler Ausflug
+MONDLANDSCHAFT (6. TAG) Halbtägiger Ausflug in das als Mondlandschaft bezeichnete Swakoptal in der Namib. Zahlbar vor Ort, Anmeldung über SKR. Preis: ca. 850 NAD/Pers., mind. 4 Personen
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü