Myanmar: Impressionen

MYANMAR Entdecken Sie bei dieser kompakten 10-tägigen Rundreise die Höhepunkte Myanmars. Ausgangspunkt Ihrer Reise ist Yangon mit der beeindruckenden Shwedagon-Pagode. In Bagan besuchen Sie das einzigartige Tempelareal und in Mandalay wartet die ehemalige Königsstadt mit Tempeln und Klöstern auf Sie. Mit einer malerischen Landschaft lockt der Inle-See und bildet den Abschluss der Reise nach Myanmar, einem der ursprünglichsten Länder Südostasiens.


HÖHEPUNKTE
die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kompakt erleben: beeindruckende Shwedagon Pagode in Yangon, sagenhafte Tempelanlage von Bagan, Königsstadt Mandalay & der malerische Inle-See (UNESCO Biosphärenreservat)
Besuch des sagenumwobenen Mount Popa
königliche Hauptstädte Ava, Sagaing & Amarapura
Bootsfahrt auf dem Ayeyarwady nach Mingun
Yangon bei Tag und bei Nacht kennenlernen
DAS BESONDERE BEI SKR
authentische Begegnungen mit der buddhistischen Bevölkerung an religiösen Pilgerstätten & auf diversen Märkten
Besuch eines Marktes am Inle-See
Sonnenuntergang in Bagan & an der romantischen U-Bein-Brücke
Teilnahme am abendlichen Gesang der Mönche in einem Kloster in Mandalay
Einblicke in das lokale Handwerk in einer Papiermanufaktur & einer Longyi-Weberei

: MMRIMP
Yangon
Individuelle Ankunft in Yangon. Die Stadt ist für die meisten Reisenden das Eintrittstor in eine andere Welt. Sowohl die koloniale Geschichte als auch die religiöse Tradition macht diese Stadt zu einem der faszinierendsten und einzigartigsten Orte in Südostasien. Die Rundreise startet um ca. 17 Uhr in Ihrem Hotel und führt Sie zuerst zum quirligen Nachtmarkt. 2 Nächte in Yangon. (A)
Shwedagon-Pagode
Heute unternehmenSie eine erste Erkundungstour durch Yangon undbesichtigen u.a. die Sule-Pagode, das Rathaus,den Theingyi-Zei-Markt sowie den quirligen Bogyoke-Markt. Am Spätnachmittag steht dann einHöhepunkt auf dem Programm: Sie besichtigendie majestätische Shwedagon-Pagode, Pilgerstätte für Buddhisten aus aller Welt. Lassen Sie sichvon dem überwältigenden Anblick von Gold verzaubern und genießen Sie den Sonnenuntergangan diesem einmaligen Ort. (F)
Bagan
Vormittags fliegen Sie in die alte Königsstadt Bagan. Ein gewaltiges Areal mit über 2.000 Tempeln und Monumenten wartet auf Sie – unvorstellbar und faszinierend! Lassen Sie sich zwischen den prachtvollen und mystischen Tempelruinen in vergangene Zeiten entführen. Besuchen Sie das Dorf Myinkaba und den Tempel Gubyaukgyi mit seinen wunderschönen Wandbemalungen und Gravierungen. Genießen Sie später die einmalige Silhouette der Tempel von Bagan in den abendlichen Rottönen des Sonnenuntergangs. 1 Nacht in Bagan. (F)
Mount Popa
Frühmorgens können Sie diemajestätische Ebene von Bagan in einem Heißluftballon aus der Vogelperspektive erleben(optional). Danach erwartet Sie der Mount Popa,ein erloschener Vulkan und Zentrum des Geisterkultes in Myanmar, der von vielen Einheimischenverehrt wird. Steigen Sie die 777 Stufen hinaufund genießen Sie den herrlichen Ausblick. Voneinem Palmbauern erfahren Sie später Wissenswertes über die Herstellung von Palmsaft undPalmzucker, bevor Sie Ihre Reise nach Mandalayfortsetzen. 3 Nächte in Mandalay. (F)
Mingun
Der Vormittag steht Ihnen zurfreien Verfügung… wie wäre es z.B. mit einemoptionalen Bootsausflug nach Mingun? Schon vonweitem können Sie den „Ziegelhaufen“, dieriesige Ruine der Mingun-Pagode, entdeckensowie den Klängen der größten intakten Glockeder Welt lauschen. Dieser optionale Ausflug istbei Ihrer Reiseleitung vor Ort buchbar (der Preisist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei 2 Gästenca. 33 USD). Zurück in Mandalay wartet amNachmittag die Kuthodaw-Pagode auf Sie, diemit ihren 729 Marmorplatten mit buddhistischenLehren als das „größte Buch der Welt“ bezeichnetwird. Das für seine unvergleichlichen Holzgravuren bekannte Shwenandaw-Kloster und daseinzige noch vorhandene Gebäude des königlichen Hofes aus dem 19. Jh. sind weitere Programmpunkte. Ebenso das Shwe-Kyin-Kloster, indem Sie jungen Novizen und Mönchsanwärternbeim Abendgesang lauschen können. (F)
Mandalay und alte Königsstädte
Heutebesichtigen Sie den berühmten Mahamuni-Tempel in Mandalay. Im Anschluss geht es zu denHügeln nach Sagaing. Hier befinden sich an denHängen verstreut Tempel und Hunderte vonKlöstern. Freuen Sie sich danach auf eine gemütliche Kutschfahrt durch die alte Königstadt Avaund besuchen Sie dort das komplett aus Teakholzerbaute Bagaya-Kloster. Der ereignisreiche Tagwird durch einen unvergesslichen Sonnenuntergang an der U-Bein-Brücke, der längsten Teakholzbrücke der Welt, abgerundet. Genießen Siediese einmalige Kulisse zum Sonnenuntergangund erleben Sie im Licht der untergehendenSonne schöne Scherenschnitte von der Brücke. (F)
Höhlenlabyrinth von Pindaya
Ein kurzerFlug bringt Sie nach Heho in die wunderschöneLandschaft des Shan-Hochlandes. Erkunden Siein Pindaya das labyrinthartige Höhlensystem mitüber 8.000 Buddhafiguren, das auch ein beliebterWallfahrtsort der Buddhisten ist. In einer kleinenPapiermanufaktur verrät man Ihnen vieles überden Herstellungsprozess von Papier- und Mönchschirmen. Danach fahren Sie zum zauberhaftenInle-See (UNESCO Biosphärenreservat). Er liegtauf ca. 900 Metern Höhe und ist die Heimat derIntha, die ihre Lebensweise dem See angepassthaben. Ganze Dörfer sind auf Pfählen gebaut undeine Vielzahl an Gemüsesorten wird in schwimmenden Gärten angebaut. Bewundernswert sindauch die Künste der sogenannten Einbeinruderer,die Ihnen bei einer idyllischen Bootsfahrt auf demSee begegnen. 3 Nächte in Nyaung Shwe. (F)
Pagodenruinen von Indein
BesuchenSie heute einen Morgenmarkt am See und bewundern Sie die schönen bunten Trachten derethnischen Minderheiten beim Verkauf ihrerProdukte, bevor Sie sich von Indein verzaubernlassen! Dieser mystische Ort mit seinen zahlreichen Pagodenruinen ist für viele Einheimischeeine wichtige Pilgerstätte. (F)
Inle-See
Lernen Sie heute den Alltag derMenschen in einem Dorf kennen, das für die Produktion verschiedenster Tofu- und Bohnensortenbekannt ist. Spazieren Sie durch die kleinen Gassen und beobachten Sie das morgendliche Treiben. Eine der bedeutendsten religiösen Anlagendes Inle-Sees ist die Phaung-Daw-Oo-Pagode mitden fünf heiligen und mit Blattgold verziertenBuddha-Figuren. Am Ende des Tages besuchenSie eine Longyi-Weberei sowie eine Fabrik für diehandgemachten Cheroot-Zigarren. (F/A)
Kandawgyi-Park
Heute fliegen Sie vonHeho zurück nach Yangon. Hier besichtigen Siedie bekannte Kyaukhtatgyi-Pagode mit demliegenden Buddha sowie den königlichen See imKandawgyi-Park. Danach endet heißt es Abschiednehmen von einem der wohl bezauberndstenLänder Südostasiens. Transfer in Eigenregie zumFlughafen und individueller Rückflug zurück in IhrHeimatland. (F)
HINWEISE
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = AbendessenProgrammänderungen vorbehalten.
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne* YangonReno Hotel 2***BaganAmata Boutique House1***MandalayMagic Hotel3***Inle SeeMount Inle Hotel3****Landeskategorie
+ BALLONFAHRT BAGAN
Preis:400 € pro Person; bitte bei Anmeldungmitbuchen. Durchführung von Oktober bis Märze nach Verfügbarkeit und Wetterlage!
+ VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Myanmar oder in Thailand. Verlängerungsmöglichkeiten auf Anfrage.
SKR-Flug-Angebot
Gerne buchen wir Ihren Flug (Economy) von Frankfurt (FRA) nach Yangon (RGN) und zurück bspw. mit Thai Airways ab 900 € (inkl. Steuern & Gebühren, vorbehaltlich Verfügbarkeit). Rail & FlyTicket der Deutschen Bahn (nur in Verbindung mit SKR-Flug-Angebot): 73 € (2. Kl.). Gerne organisieren wir für Sie auch einen Privattransfer vom Flughafen zum Hotel in Yangon und am Abreisetag zurück zum Flughafen (ca. 12 € p.P. ab 2 Personen)
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü