Mexiko: Höhepunkte

MEXIKO – Tempel und Pyramiden aus der Zeit der Maya und Azteken stehen im Kontrast zu den kolonialen Städten der spanischen Eroberer. Vom bergigen Hochland erstreckt sich die Landschaft über dichten Urwald zu tropischen Sandstränden. Feurige Gewürze verfeinern exotische Gerichte – Mexiko ist ein Land der Vielseitigkeit! Lassen Sie sich von den bunten Farben und den fröhlichen Menschen mitreißen. Wer möchte, verlängert seinen Aufenthalt auf der Karibikinsel Holbox mit ihren paradiesischen Stränden.


HÖHEPUNKTE
10 x UNESCO Weltkulturerbe, z.B. auf den Spuren der Mayas in Chichén Itzá & Palenque
koloniale Pracht in Oaxaca & Palenque
Bootsfahrt durch den Sumidero-Canyon
Badegelegenheit unter Wasserfällen & in kleinen Cenoten

DAS BESONDERE BEI SKR
unter den Ersten in Chichén Itzá
Street Food Verkostung im Stadtviertel Roma in Mexiko-Stadt
Kochkurs und Einblicke in die traditionellen mexikanischen Gerichte
Einblick in die Traditionen der Mayas beim Besuch von indigenen Bergdörfern
Besuch des traditionellen Marktes in Juchitán

: MXRHOE
Bienvenidos!
Flug nach Mexiko-Stadt. Ihre Reiseleitung empfängt Sie am Flughafen und begleitet Sie zum Hotel. 3 Nächte in Mexiko-Stadt.
Mexiko-Stadt
Zu Fuß erkunden Sie das Centro Histórico. Sie beginnen im pulsierenden Herzen auf der Plaza de la Constitución, besser bekannt als „Zócalo“. Von hier aus besichtigen Sie u.a. den imposanten Präsidentenpalast und die Kathedrale, ein Wahrzeichen der Stadt. Am Nachmittag steht das anthropologische Nationalmuseum auf dem Programm. Am späten Nachmittag verkosten Sie authentisches Street Food bei einem Spaziergang durch das hippe Stadtviertel Roma. (F)
Teotihuacán
Ihr Tag startet mit der Besichtigung der Basilica de Guadalupe. Im Anschluss machen Sie einen Ausflug zur Ruinenstadt Teotihuacán (UNESCO Welt kulturerbe), einst die größte Stadt Mesoamerikas. Vom Sonnentempel aus bietet sich Ihnen ein faszinierender Blick auf die von zahlreichen Pyramiden gesäumte „Straße der Toten“. Zurück in der großen Hauptstadt können Sie den Nachmittag für eigene Erkundungen nutzen – Ihre Reiseleitung hält tolle Tipps für Sie bereit. (F)
Weiterfahrt via Puebla
Sie verlassen die Megacity und genießen auf der Fahrt nach Puebla das ländliche Mexiko. In Puebla (UNESCO Weltkulturerbe) angekommen, lassen Sie sich vom Charme der Stadt durch die farbenprächtigen Talavera-Kacheln beeindrucken. Im Anschluss erreichen Sie am späten Nachmittag Oaxaca. 2 Nächte dort. (F)
Oaxaca
Heute tauchen Sie in den Alltag der ländlichen Bevölkerung Mexikos ein. Nach einem Bummel über den Zentralmarkt bereiten Sie gemeinsam ein typisch mexikanisches Mittagessen zu. Buen provecho – Guten Appetit! Am späteren Nachmittag er kunden Sie das prachtvolle Stadtzentrum von Oaxaca (UNESCO Weltkulturerbe) und staunen über die prächtigen Bauwerke der Stadt. (F/M)
Monte Albán
Auf einem Hügelrücken thronen die letzten Zeugnisse der einstigen Haupt stadt der Zapoteken: Ein Kranz aus Terrassen, Tempeln und Gräbern umgibt den „Weißen Berg“ und lässt das Leben längst vergangener Zeit erahnen (UNESCO Weltkulturerbe). Streifen Sie durch die alten Ruinen und genießen Sie den herrlichen Panoramablick um Sie herum. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter durch eine beeindruckende Kakteenlandschaft und vorbei an Agavenplantagen bis hin nach Tehuantepec. Unterwegs machen Sie einen Halt, um eine typische Mezcal-Verkostung zu erleben. 1 Nacht in Tehuantepec. (F)
Bootsfahrt Sumidero-Canyon
In der Kleinstadt Juchitán besuchen Sie den traditionellen Markt, der wohl zu den buntesten und exotischsten in ganz Mexiko gehört. Lassen Sie sich von einer durchsetzungs fähigen Tehuana-Frau erklären, wer in diesem Ort die Hosen anhat. Am Nachmittag erwartet Sie eine Bootsfahrt durch die Schluchten des Sumidero-Canyons, vorbei an Wasserfällen und üppig überwucherten Felswänden, die bis zu 1.000 Meter in die Höhe ragen. Möglicherweise schwimmt Ihnen auch ein Mini- Alligator über den Weg, seien Sie also nicht allzu mutig! 2 Nächte in San Cristóbal. (F)
San Juan Chamula und Zinacantan
Nicht weit von San Cristóbal entfernt liegen die beiden indigenen Bergdörfer San Juan Chamula und Zinacantan, deren Bewohner der unabhängigen, stolzen Tzotzil-Maya angehören. Bei Ihrem Besuch werden Sie vor allem in der Kirche ins Staunen geraten: Statt auf Bänken zu sitzen, knien hier die Gläubigen auf dem Boden, in einem Meer von Kerzen und Tannennadeln. Dass hier inmitten der Kirche lebende Hühner geopfert werden, mag befremdlich sein, gehört jedoch zu den traditionellen Heilungsriten der Tzotzil. An kaum einem anderen Ort lässt sich die Lebensweise der Maya noch heute so gut nachvollziehen. (F)
Weg nach Palenque
Je nach aktueller Lage fahren Sie heute entweder über die Berge nach Palenque oder den etwas längeren, aber weniger kurvigen Weg über Villahermosa. Unterwegs halten Sie entweder an den spektakulären Wasserfällen Agua Azul oder aber legen einen Stopp beim Freilichtmuseum von La Venta ein. 1 Nacht in Palenque. (F)
Auf nach Campeche
Majestätisch erhebt sich am Morgen die gut erhaltene Ruinenstadt Palenque (UNESCO Weltkulturerbe) vor Ihnen. Ein Wunderwerk einzigartiger Architektur stellt der auf acht Ebenen erbaute „Palast“ dar, von dessen Turm die Mayas die Sonne beobachtet haben sollen. Entlang der Halbinsel Yucatán geht es für Sie dann weiter bis nach Campeche. In der Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) finden sich sorgfältig restaurierte, pastellfarbene Kolonialbauten und Villen aus der Zeit der Konquistadoren. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen kurzen Stadtrundgang. 1 Nacht in Campeche. (F)
Mayastätte Uxmal
Vorbei an Mayadörfern fahren Sie zur Stätte von Uxmal mit ihrem Ruinen-Ensemble (UNESCO Weltkulturerbe). In der ehemaligen Henequen Sotuta de Peon erhalten Sie spannende Einblicke in das damalige Sisal Hacienda aus dem 18. Jh. sowie in ein typisches Maya-Haus. Ein erfrischendes Bad in einer nahegelegenen Cenote rundet Ihr Erlebnis ab. Weiterfahrt in die weiße Stadt Mérida. 1 Nacht dort. (F)
Mérida
Sie besichtigen Mérida und fahren weiter nach Izamal, Stadt der drei Kulturen. Auf Ihrem Weg nach Chichén Itza genießen Sie nochmals ein Bad im glasklaren Wasser der Cenote Yokdzonot. 1 Nacht in Chichén Itzá. (F)
Chichén Itzá
Für viele ist es das Highlight einer jeden Mexiko-Reise: der Besuch der Kultstätte Chichén Itzá (UNESCO Weltkulturerbe)! Als einer der Ersten am Morgen besuchen Sie die Anlage und bestaunen das mächtige Bauwerk „El Castillo“, das sich in all seiner Pracht aus der Mitte der Anlage erhebt. Dann fahren Sie weiter nach Valladolid und später zum Flughafen von Cancún. 1 Nacht in der Nähe des Flughafens. (F)
Heimreise
Heute treten Sie Ihren Heimflug an. Ankunft am Folgetag. (F)
Hinweise
F = Frühstück, M = MittagessenProgrammänderungen vorbehalten!
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort / Unterkunft / Kategorie* / Nächte(Änderungen vorbehalten) Mexiko Stadt / Plaza Florencia / ***+ / 3Oaxaca / Oaxaca Real / *** / 2Tehuantepec / Calli / *** / 1San Cristóbal / Casa Mexicana / **** / 2Palenque /Plaza Palenque / *** / 1Campeche / Plaza Colonial / *** / 1Mérida / Casa del Balam / *** / 1Chichén Itzá / Villas Arqueologicas / *** / 1Cancún / Courtyard by Marriott oder Cancún Airport / *** / 1 *Landeskategorie
VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Verlängern Sie Ihre Reise um einige Tage am traumhaften Karibikstrand der Insel Holbox! Angebote und Preise erhalten Sie auf Anfrage!
HinflugRückflugPreis
04.02.202318.02.20233199,- €
18.02.202304.03.20233199,- €
04.03.202318.03.20233199,- €
11.03.202325.03.20233199,- €
18.03.202301.04.20233199,- €
25.03.202308.04.20233199,- €
21.10.202304.11.20233199,- €
02.11.202316.11.20233199,- €
04.11.202318.11.20233199,- €
18.11.202302.12.20233199,- €
25.11.202309.12.20233199,- €
02.12.202316.12.20233199,- €
09.12.202323.12.20233199,- €
16.12.202330.12.20233399,- €
03.02.202417.02.20243199,- €
17.02.202402.03.20243199,- €
02.03.202416.03.20243199,- €
09.03.202423.03.20243199,- €
16.03.202430.03.20243199,- €
23.03.202406.04.20243199,- €


    *Pflichtfeld

    Menü