Marokko: Wandern & Kultur

MAROKKO -Auf dieser 11-tägigen Rundreise entdecken Sie die spektakulären Landschaften Südmarokkos bei leichten bis moderaten Wanderungen. Freuen Sie sich auf vielfältige Eindrücke und Kontraste und lassen Sie sich von dem regen Wechsel aus eindrucksvollen Bergpanoramen, sattgrünen Oasen und Tälern, prachtvollen Kasbahs und majestätischen Wüstenlandschaften in Staunen versetzen. Einen krönenden Abschluss findet die Reise in den quirligen Gassen Marrakeschs, der Perle des Südens!


HÖHEPUNKTE
ausführliche Rundreise zu den wichtigsten Höhepunkten von Südmarokko
2 x UNESCO Weltkulturerbestätten: Altstadt von Marrakesch & die Kasbah Ait Benhaddou
vielfältige Landschaftseindrücke: imposante Bergmassive, goldgelbe Dünen der Sahara & grüne Oasen
facettenreiche Wanderungen durch Oasen, sattgrüne Täler, authentische Berberdörfer & karge Wüstenlandschaften

DAS BESONDERE BEI SKR
zweitägiges Kameltrekking durch die goldenen Sanddünen des Erg Chebbi
eine Übernachtung in einem komfortablen Wüstencamp
authentische Begegnungen im Gewirr der orientalischen Souks & auf den lokalen Märkten Südmarokkos
zwei Mittagessen bei lokalen Familien

: MARWAN
Flug
Flugnach Marokko und Transfer zu Ihrem Riad. Willkommen in der „Perle des Südens“, wie Marrakesch auch genannt wird. 1 Nacht dort
Ksar Ait Benhaddou (UNESCO Weltkulturerbe)
Nach dem Frühstück verlassen Sie Marrakesch in Richtung Ihres heutigen Tagesziels: Ksar Ait Benhaddou, die beeindruckendste aller Lehmsiedlungen, welche in einem malerischen Tal gelegen ist. Die Strecke über das Atlasgebirge ist eine der landschaftlich schönsten Routen in Marokko. Sie überqueren den ca. 2.260 Meter hohen Tizi nTichka-Pass im Hohen Atlasgebirge und haben immer wieder grandiose Panoramaaussichten auf die gigantische Bergwelt. Verschiedene Abstecher führen Sie zur Kasbah von Glaoui inmitten einer einmaligen Kulisse aus schroffen Bergen, sanften Tälern und klaren Flüssen sowie zur sogenannten „Kasbah der Störche“, eine der eindrucksvollsten Lehmsiedlungen in Marokko. Anschließend erreichen Sie Ihr Tagesziel. 2 Nächte in Ait Benhaddou. (F/A)
Oase Fint
Voller frischem Tatendrang machen Sie sich heute auf den Weg in die Oase Fint. Diese besteht aus vier traditionellen Dörfern und beeindruckt mit einem prächtigen Palmenhain und einer farbenfrohen Pflanzenwelt inmitten der Wüste. Bei einer moderaten Wanderung (ca. 10 km, Gehzeit: ca. 3 Std., +200/-100 Höhenmeter) erkunden Sie die Oase genauer. Im Anschluss sind Sie bei einer einheimischen Familie auf einen kleinen Mittagssnack und einen leckeren Pfefferminztee eingeladen und haben so die Möglichkeit, den lokalen Lebensstil besser kennenzulernen. Nun geht es zurück nach Ait Benhaddou, wo Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung steht. Streifen Sie auf eigene Faust durch die pittoresken Gassen oder legen Sie in Ihrem Hotel ein wenig die Füße hoch. (F/A)
Straße der Kasbahs
Auf der „Straße der Kasbahs“ passieren Sie kleine Orte mit trutzigen Lehmburgen (Kasbahs) und grünen Palmenhainen vor der Kulisse der Berge des Hohen Atlas. Einen Zwischenstopp legen Sie in der für ihre Blumenpracht bekannten „Rosenstadt“ Kalaat MGouna ein, bevor Sie sich inmitten der sattgrünen Felder des Dades-Tals bei einer Wanderung die Beine vertreten (leicht, ca. 8 km, ca. 2 Std., +200/-0 Hm). Während der Weiterfahrt passieren Sie verschiedene Berberdörfer und lassen sich von den intensiven Farbkontrasten der Landschaft verzaubern. Im Dorf El Hot erwartet Sie von der dortigen Kasbah ein traumhafter Blick über das Tal und die umliegenden Berge. Mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck erreichen Sie die Oasenstadt Boumalne Dades. 1 Nacht dort. (F/A)
Das malerische Todra-Tal
Das malerische Todra-Tal erleben Sie heute bei einer Wanderung durch die harmonisch angelegten Berberdörfer mit ihren hübschen Kasbahs und Palmenhainen (leicht, ca. 9 km, ca. 2 Std., +150/-50 Hm). Sie werden mit dem spektakulären Anblick der imposanten Todra-Schlucht belohnt. Weiter geht es durch das Ziz-Tal in Richtung Ihres heutigen Tagesziels: Merzouga, direkt an den eindrucksvollen Sanddünen des Erg Chebbi gelegen. Genießen Sie bei einem abendlichen Spaziergang in den Dünen den Sonnenuntergang und lassen Sie dabei den erlebnisreichen Tag Revue passieren. 1 Nacht in Merzouga. (F/A)
Kameltrekking durch die Wüste
Auf dem Rücken von Kamelen tauchen Sie heute tiefer in die Magie der Wüste ein und können das unglaubliche Panorama und die Weite ganz intensiv erleben (ca. 8 km, ca. 4 Std.). Sie legen einen Zwischenstopp bei einer Nomaden-familie ein, wo Ihnen ein köstliches Mittagessen serviert wird. Am Nachmittag zieht Ihre kleine Karawane weiter durch die unendlich erscheinende Wüste, bis Sie Ihr Wüstencamp erreichen, wo Sie die heutige Nacht verbringen. Am stimmungsvollen Lagerfeuer lassen Sie den Tag unter dem Sternenhimmel der marokkanischen Wüste ausklingen. 1 Nacht im Wüstencamp. (F/M/A)
Zurück nach Merzouga
Nach dem Frühstück werden die Kamele wieder gesattelt und es geht auf dem Rücken der robusten Tiere zurück nach Merzouga (ca. 8 km, ca. 4 Std.). Am Nachmittag können Sie ganz in Ruhe an Ihrem Hotelpool entspannen. Schnappen Sie sich ein gutes Buch oder lassen Sie einfach die Seele baumeln. 1 Nacht in Merzouga. (F/A)
Draa-Tal
Ihre heutige Route führt Sie durch das schöne Draa-Tal. Wie ein grünes Band zieht sich der Draa-Fluss mit seinen Palmen oasen durch die karge Wüstenlandschaft, umgeben von hohen Bergen und unzähligen Kasbahs und Lehmdörfern. Ihre heutige Wanderung beginnen Sie in einer Steinwüste, einer sogenannten Hammada. Sie steigen in das Tal hinab und erreichen eine spannende Gegend, durch die viele ehemalige Handelsrouten verlaufen. In den Dörfern, die Sie durchqueren, passieren Sie zahlreiche Märkte, wo die Drawis, die Einwohner des Draa-Tals, lokale Produkte und Spezialitäten anbieten (leicht, ca. 8 km, ca. 2 Std., +/-50 Hm). Im Anschluss erreichen Sie Ihr Tagesziel, die authentische Kleinstadt Agdz. 1 Nacht dort. (F/A)
Über Ouarzazate nach Marrakesch
Nachdem Sie in Agdz über die traditionellen Märkte geschlendert sind, die seit mehreren hundert Jahren in Südmarokko stattfinden, nehmen Sie Kurs zurück auf Marrakesch, die prachtvolle Oasenstadt am Fuße der Berggipfel des Hohen Atlas. Einen Zwischenstopp legen Sie in Ouarzazate ein. Sie besuchen die Kasbah Taouirit, die frühere Residenz der einflussreichen Glaoui- Familie, sowie die Filmstudios von Marokko, in denen schon viele Klassiker gedreht wurden. Gegen Abend erreichen Sie das legendäre und märchenhafte Marrakesch. 2 Nächte dort. (F)
Marrakesch
Freuen Sie sich auf die kulturellen Höhepunkte von Marrakesch, wie z.B. das prachtvolle Palais de Bahia, die Nekropole der Saadier und die Koutoubia-Moschee (Außenbesichtigung). Der Nachmittag gehört Ihnen. Bummeln Sie durch die faszinierende Medina und lassen Sie sich vom Rhythmus einer der faszinierendsten Städte Nordafrikas mitreißen, bevor Sie später erneut zum gemeinsamen Abschlusssabendessen zusammenkommen. (F/A)
Rückflug
Zeit, Abschied zu nehmen vom Zauber des Orients: Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihre Heimreise. (F)
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort / Unterkunft / Kategorie* / Nächte(Änderungen vorbehalten) Marrakesch / Beldi / Riad / 1Ait Benhaddou / Maktoub / Riad / 2Boumalne / Kasbah Tizzarouine / *** / 1Merzouga / Merzouga / Ksar / 1Merzouga / Camp / Wüsten-Camp / 1Merzouga / Merzouga / Ksar / 1Agdz / Kasbah Azul / *** / 1Marrakesch / Beldi / Riad / 2 *Landeskategorie
Hinweise zu den Wanderungen
Die leichten bis moderaten Wanderungen finden auf gemischtem Untergrund statt. Erforderlich sind gute Grundkondition, hohe Trittsicherheit und Wanderschuhe.
VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Marokko. Preise auf Anfrage.
HinflugRückflugPreis
16.02.202326.02.20231699,- €
09.03.202319.03.20231799,- €
06.04.202316.04.20231899,- €
28.09.202308.10.20231699,- €
19.10.202329.10.20231699,- €
09.11.202319.11.20231699,- €
15.02.202425.02.20241699,- €
07.03.202417.03.20241799,- €
04.04.202414.04.20241899,- €


    *Pflichtfeld

    Menü