Lake District & Yorkshire Dales: Entspanntes Wandern

Freuen Sie sich bei dieser 12-tägigen Reise auf eine faszinierende Natur mit Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Das UNESCO Weltkulturerbe Lake District ist eine von Gletschern geschaffene Landschaft mit 16 großen Seen inmitten der höchsten Berge des Landes. Der Charme der Yorkshire Dales ist hingegen bestimmt durch kaum bewaldete Tafelberge mit weiten Plateaus, die sich über Täler mit uralten Dörfern und Bauernhäusern sowie unzähligen Natursteinmauern erheben.


HÖHEPUNKTE
das UNESCO Weltkulturerbe Lake District in seiner ganzen Schönheit erleben
Schifffahrt auf Englands zweitgrößtem See, dem Ullswater
die Ruhe des Yorkshire Dales-Nationalparks genießen
Führung durch die Residenz „Isel Hall“
DAS BESONDERE BEI SKR
entspannte Wanderreise durch Nordengland mit nur einem Hotelwechsel in ehemaligen Herrenhäusern
Wanderungen auch abseits der bekannten Touristenpfade
freie Zeit für zusätzliche Wanderungen & eigene Entdeckungen
zahlreiche Besuche kleiner, typisch britischer Örtchen

: GBRNOR
Anreise
Sie landen in Manchester. Vom Flughafen begleitet Sie Ihre Reiseleitung in das Herz des Lake Districts. Auf dem Weg zu Ihrer Unterkunft, welche ein ehemaliges, am Derwent Water-See gelegenes Herrenhaus ist, durchkreuzen Sie die nordenglische Landschaft. Bei einem gemeinsamen Abendessen erfahren Sie, was die kommenden Tage auf Sie und Ihre Mitreisenden wartet. 7 Nächte in Keswick. (A)
Keswick
Den heutigen Tag beginnen Sie mit einem Rundgang durch das pittoreske Städtchen Keswick. Die viktorianischen Häuser mit ihren gepflegten und wunderschönen Außenanlagen führen Sie an Parks und Feldern entlang – bis zum kleinen Berg Latrigg. Hier können Sie den Blick über die Region und den kleinen Ort genießen. Danach können Sie durch die Gassen Keswicks schlendern oder in einem der hübschen Cafés und Pubs Rast machen (13 km, Gehzeit: ca. 4,5 Std., +/- 450 Höhenmeter). (F/A)
Inspirierender Lake District
Am heutigen Vormittag präsentiert sich Ihnen das Herrenhaus Hill Top, ehemaliger Besitz der englischen Kinderbuchautorin Beatrix Potter und gleichzeitig Entstehungsort der bekannten Kindergeschichte von Peter Rabbit und Benjamin Bunny. Potters Werke haben einen Teil dazu beigetragen, dass der Lake District heute als Weltkulturerbe gilt. Ihre Wanderung zeigt Ihnen anschließend den schönen Ort Hawkeshead und verläuft zum See Coniston Water abseits der gewöhnlichen Pfade (13 km, ca. 4,5 Std., + 490 /- 370 Hm). (F/A)
Ullswater
Bei der Einfahrt in Isel Hall sehen Sie es bereits: Hier trifft Mittelalter auf Neuzeit. Exklusiv werden Sie durch die Residenz geführt und erhalten einen Einblick in die frühere Geschichte. Anschließend wandern Sie von hier in die Berge und an den Lake Bassenthwaite bis hin zum am Ufer liegenden Anwesen Mire House, seit dem 17. Jahrhundert Ziel vieler Dichter und Schriftsteller (8 km, ca. 2,5 Std., +/- 100 Hm). Alternativ zu der Besichtigung können Sie auf eigene Faust zum Aussichtsberg Dodd Fell wandern (5 km, ca. 2 Std., +/- 400 Hm). Der Anstieg ist es wert, denn Sie werden mit einem fantastischen Blick über den Lake Bassenthwaite und die Gebirgsketten belohnt. (F/A)
Tag zur freien Gestaltung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wandeln Sie beispielsweise auf den Spuren William Wordsworths und besichtigen Sie sein erstes Eigenheim, das Dove Cottage. Oder Sie unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Derwent Water. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, den Tag in Keswick zu verbringen und den Ort näher zu erkunden. Für Wanderlustige empfiehlt sich eine eine weitere Wanderung zum Catbells Aussichtspunkt. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps. (F/A)
Ullswater
Lassen Sie sich von der Natur des zweitgrößten Sees Englands verzaubern. Je nach Jahreszeit wachsen in diesem Gebiet unzählige Narzissen, die schon William Wordsworth die Inspiration für eines seiner Gedichte – „Daffodils“ – lieferten. Während einer Schiffsfahrt über den Ullswater sehen Sie die Pooley Bridge und den Glenridding vom Wasser aus. Auf dem Rückweg wandern Sie zu dem beeindruckenden Steinkreis „Castlerigg“, über dessen Entstehung Sie mit Ihren Mitreisenden rätseln können (11 km, ca. 4 Std., +/- 350 Hm). (F/A)
Borrowdale
Der Honister-Pass, einer der höchsten Gebirgspässe der Gegend, besticht mit seinen weiten Ausblicken über Berg- und Tallandschaft. Von dort aus wandern Sie auf kleinen Pfaden hinab nach Borrowdale und werden währenddessen von der schroffen Bergwelt begleitet. Das Örtchen Borrowdale wirkt geheimnisvoll und wie aus einer anderen Zeit. Weiter geht es für Sie nach Grange, wo Sie in einem gemütlichen Tea Room entspannen und hausgemachten Kuchen probieren können, bevor Sie entlang des See Derwentwater wieder bis zu Ihrem Hotel wandern (12 km, ca. 4 Std., + 192 /- 465 Hm). Alternativ können Sie ein anderes Verkehrsmittel nutzen: Alte Holzboote dienen hier als Wassertaxen und bringen Sie über den See nach Keswick. (F/A)
Yorkshire Dales
Vom Lake District machen Sie sich auf den Weg in den Osten Englands, in die Yorkshire Dales. Die heutige Wanderung führt Sie durch das Hochland der Region in den Ort Dent. Genießen Sie die Ruhe und fühlen Sie sich zurückversetzt in eine andere Zeit. Am Wildwasserfluss des Ortes können Sie Ihren Blick und Ihre Gedanken schweifen lassen. Auch die Türen der normannischen Kirche stehen Ihnen offen (9 km, ca. 2,5 Std., + 195 /- 110 Hm). 4 Nächte bei Malham. (F/A)
Pately Bridge
Das malerische Marktstädchen Pately liegt im Osten des Yorkshire Dales National Park. Das Ziel unzähliger Wanderer sind die Brinham Rocks. Diese Felsformationen sind in vielen Millionen Jahren von Gletschern, Wind und Wetter geformt worden. Von der Anhöhe haben Sie einen Blick über die Weiten der Yorkshire Dales. In Pately Bridge können Sie dann einen Cream Tea oder einen Pint genießen (13,5 km, ca. 5 Std., +/- 340 Hm). (F/A)
Auf den Spuren von Robin Hood
Erleben Sie eines der charakteristischsten Täler, das Wensley Dale. Auf Ihrem Weg nach Askrigg begegnen Sie den Aysgarth-Wasserfällen, welche durch einen der „Robin Hood“-Filme berühmt wurden. Nutzen Sie die Gelegenheit, um später in der Marktstadt Hawes den berühmten Wensleydale Cheese direkt beim Hersteller zu probieren (10,5 km, ca. 4 Std., + 130 /- 110 Hm). (F/A)
Beeindruckende Kalksteinklippen
Die Malham Cove, eine 80 m hohe Klippe aus weißem Kalkstein, entstand durch das Abschmelzen der eiszeitlichen Gletscher, welche die Landschaft zu ihrem heutigen Erscheinungsbild formten. Auch die bekannte „Gordale Scar“-Kalksteinschlucht, bei der aus 100 Metern Höhe zwei beeindruckende Wasserfälle in die Tiefe stürzen, sind auf die gleiche Weise entstanden. Im Anschluss können Sie in einem der Pubs oder Cafés in Malham den Tag ausklingen lassen (15 km, ca. 5 Std., + 325 / – 280 Hm). (F/A)
Heimreise
Ihr Aufenthalt im Norden Englands geht heute zu Ende. Blicken Sie während des Transfers zum Flughafen in Manchester auf Ihre Erlebnisse zurück und verbschieden Sie sich von Großbritannien. Anschließend fliegen Sie wieder zurück nach Deutschland. (F)
HINWEISE
F=Frühstück,A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
HINWESE ZU DEN WANDERUNGEN
Die reinen Wanderzeiten der leichten bis mittelschweren Touren betragen 2-5 Stunden. Erforderlich sind eine gute Grundkondition, Wanderschuhe sowie Trittsicherheit. Je nach Gesamtkondition der Gruppe können die Wanderungen variieren.
IHRE UNTERKÜNFTE
(Änderungen vorbehalten)Ort / Unterkunft / Nächte / Sterne* Keswick / Hotel Derwent Bank / 7 / ***Malham / Hotel Newfield Hall / 4 / *** *Landeskategorie
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü