Kuba: Entspannt erleben

Bunte Oldtimer, von kolonialer Architektur geprägte Städte und Pferdekarren als Lastentransport; dazu der Stolz, die Herzlichkeit und die Lebensfreude der Kubaner – Kuba überzeugt durch seine Schlichtheit, das Lebensgefühl und die aufregenden Einblicke in das Gestern und das Morgen. Auf dieser 18-tägigen Erkundungstour reisen Sie von Havanna im Westen bis nach Holguín im Osten. Am Ende Ihrer Reise verbringen Sie entspannte Tage in einem Strandhotel an einem der Traumstrände von Guardalavaca.


HÖHEPUNKTE:
die gesamte Insel erkunden: von Havanna
im Westen bis Holguín im Osten
koloniales Flair in Havanna, Cienfuegos, Trinidad & Camagüey
zwei volle Tage Havanna mit Zeit für eigene Entdeckungen
Wanderungen durch zwei Nationalparks
Rundreise mit inkludierter Stranderholung: Am Ende der Reise entspannen Sie vier Nächte im Strandhotel Playa Pesquero
DAS BESONDERE BEI SKR:
Besuch des Stadtteils Centro Habana mit Einblicken in den Alltag der Kubaner
Besuch eines Ökoprojektes sowie eines Sozialprojektes in Camagüey
Tanz, Musik & Rhythmen: mit Ihrer Reiseleitung das Nachtleben in Trinidad erkunden
inkludierte Mittag- & Abendessen auf schönen Fincas & in privaten Paladares
vier Nächte in erlesenen Privatunterkünften

: CURMER
Flug und Ankunft in Varadero
Bienvenidos a Cuba! Ihre Reiseleitung heißt Sie am Flughafen herzlich willkommen und begleitet Sie zu Ihrem Hotel in Havanna. 3 Nächte in Havanna.
Havanna Vieja und Havanna Moderna
Sie beginnen Ihre Entdeckungstour durch die faszinierende Karibikmetropole mit einem Spaziergang durch das historische Zentrum (UNESCO Weltkulturerbe). In dem sehr ursprünglichen Stadtteil Centro Habana erleben Sie den Alltag der Kubaner: Werfen Sie z.B. einen Blick in eine Schule, sprechen Sie über die Entwicklung Kubas beim Besuch eines CDR (Komitee zur Verteidigung der Revolution) und spazieren Sie durch die künstlerisch umgestaltete Gasse Callejon de Hamel! Beim Künstler selbst sind Sie heute zum Mittagessen eingeladen. Beim Bummel über einen Bauernmarkt kommen Sie schnell mit der lokalen Bevölkerung ins Gespräch. Der späte Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F/M)
Freizeit in Havanna
Der Tag gehört Ihnen! Havanna hat so viel zu bieten, dass sich ein freier Tag in der Hauptstadt allemal lohnt: Spazieren Sie durch die Gassen, genießen Sie einen frischen Mojito im legendären Hotel Ambos Mundos, wo einst Hemingway nächtigte, oder gehen Sie in eines der zahlreichen Museen – die Gestaltung des Tages bleibt allein Ihnen überlassen! (F)
Havanna – Viñales – Las Terrazas
Frühmorgens fahren Sie entlang der „Tabakroute“ in die fruchtbare Provinz Piñar del Rio, dem Hauptanbaugebiet für kubanischen Tabak. Beim Besuch eines traditionellen Trockenhauses schauen Sie den Tabakbauern über die Schulter und erleben, wie die bekannten kubanischen Zigarren gerollt werden. Gegen Mittag erreichen Sie Viñales – ein grünes Tal mit einzigartigen Kegelkarstfelsen (UNESCO Weltkulturerbe). Ihr Mittagessen erhalten Sie auf einer Ökofinca vor herrlicher Kulisse. Nachdem Sie die Landschaft ausgiebig genossen haben, fahren Sie in das Biosphärenreservat Las Terrazas. 1 Nacht dort. (F/M)
Las Terrazas – Cienfuegos
Am Morgen starten Sie zu einer Erkundungstour durch Las Terrazas und erhalten Einblicke in die nachhaltige Lebensweise der Bewohner. Anschließend geht es nach Cienfuegos (UNESCO Weltkulturerbe), der „Perle des Südens“. Nach einem Spaziergang über den Hauptplatz mit seinem nostalgischen TerryTheater und einem Besuch des Palacio del Valle, können Sie am Nachmittag die Kolonialstadt auf eigene Faust erkunden. Mischen Sie sich am Abend auf der Calle 37, der längsten Allee Kubas, unters Volk. 1 Nacht in Cienfuegos. (F)
Von Cienfuegos nach Trinidad
Morgens fahren Sie entlang der Küstenstraße bis nach Trinidad (UNESCO Weltkulturerbe). Bei einem Spaziergang entdecken Sie die koloniale, leicht verträumt wirkende Stadt, schlendern über den Hauptplatz mit den prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone, besuchen ein Museum über die Stadtgeschichte und genießen einen Cocktail in einer Casa de la Trova, wo die Einheimischen ihre Liebe zu Musik und Salsa zum Ausdruck bringen. Den Nachmittag haben Sie frei! Wer möchte, lässt sich bei einer Salsa-Tanzlektion in die Welt der kubanischen Rhythmen entführen (25 € p.P., buchbar vorab über SKR). Am Abend erleben Sie das Nachtleben Trinidads, wenn bei Live-Musik und Tanz zu Salsa und Son die Stadt an den Treppen des Hauptplatzes zum Leben erwacht. 2 Nächte in Privatunterkünften in Trinidad. (F)
Wanderung im Nationalpark Topes de Collantes
Beim heutigen Ausflug in den Nationalpark Topes de Collantes können Sie sich während einer leichten Wanderung durch den dichten Regenwald mit endemischer Flora und Fauna (ca. 5 km, Gehzeit ca. 2-3 Std.) in natürlichen Becken unter Wasserfällen erfrischen! Auf einer kleinen Finca inmitten der Natur wird Ihnen anschließend ein rustikales Mittagessen serviert. (F/M)
Trinidad – Sancti Spíritus – Camagüey
Durch das Landesinnere geht es zunächst nach Sancti Spíritus. Sie erkunden den gut erhaltenen Stadtkern aus der Kolonialzeit, bevor Sie Ihre Reise durch die grüne Zuckerrohrebene fortsetzen. Am Nachmittag erreichen Sie Camagüey und entdecken im „Bici Taxi“ die prächtige Provinzhauptstadt (UNESCO Weltkulturerbe). Anschließend folgt der Besuch eines Kulturprojektes, das sich um die aktive Freizeitgestaltung und Weiterbildung von Kindern und Jugendlichen bemüht. 1 Nacht in Camagüey. (F)
Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago
Auf dem Weg nach Santiago stoppen Sie in Bayamo, wo Ihnen die Geschichte des hier begonnenen Unabhängigkeitskrieges auf Schritt und Tritt begegnet. Nach einem kurzen Stadtrundgang geht es durch die Ausläufer der Sierra Maestra zur Pilgerstätte „El Cobre“. Am Abend Ankunft in Santiago de Cuba. 2 Nächte dort. (F)
Santiago
Ein ganzer Tag für Santiago de Cuba, karibischste aller Städte und Metropole der Musik und des Karnevals. Am Morgen unternehmen Sie einen Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Im Museum „Ambiente Cubano“ bekommen Sie einen Einblick in die Lebensweise der kolonialen Oberschicht. Vom Balkon des Rathauses verkündete Fidel Castro einst den Sieg der Revolution. Den Abschluss der Tour bildet der Ausblick von der Morro-Festung auf die Bucht von Santiago. (F)
Santiago – Guantánamo – Baracoa
In einem Rum-Museum kommen Sie heute nicht nur den Geheimnissen des beliebten Getränkes der Kubaner auf die Spur, sondern können auch einen Schluck davon verkosten. Genießen Sie danach die schönste Panorama-Route Kubas! Sie fahren über die atemberaubende Pass-Straße La Farola durch die tropische Bergwelt der Provinz Guantánamo nach Baracoa, der ältesten Stadt des Landes. Am Nachmittag unternehmen Sie auf dem Rio Toa eine Bootsfahrt und erfahren auf einer Finca alles rund um das Thema Kakao. 2 Nächte in Baracoa. (F/M)
Baracoa
Als Kolumbus 1492 in Baracoa landete, notierte er: „Das herrlichste Land, das menschliche Augen je erblickten“. Überzeugen Sie sich selbst davon bei Ihrem Ausflug in die schöne Umgebung: Sie unternehmen eine aufregende Wanderung im Herzen des HumboldtNationalparks (UNESCO Weltnaturerbe; witterungsbedingte Programmanpassung möglich, 3 km, Gehzeit ca. 2-3 Std., moderat) und können sich anschließend im Fluss Rio Taco erfrischen. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedsessen mit Ihrer Reiseleitung in einem schönen privaten Paladar. (F/A)
Durch den Humboldt-Nationalpark zum Strandresort
Sie machen sich auf zu den Stränden von Holguín. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Strandhotel Playa Pesquero. Dort verabschiedet sich Ihre Reiseleitung von Ihnen. 4 Nächte in Guardalavaca. (F/AI)
Strandaufenthalt
Relaxen Sie am feinen Sandstrand oder schnorcheln Sie im kristallklaren Meer – Sie haben die Wahl! (AI)
Adiós Cuba!
Gegen Mittag erfolgt der Transfer zum Flughafen Holguín. Von dort treten Sie Ihren Flug mit Condor zurück nach Europa an. Ankunft am Folgetag. (F)
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, L = Lunchpaket, A = Abendessen, AI = All Inclusive Programmänderungen vorbehalten!
Ihre Unterkünfte
Ort Unterkunft Nächte Sterne*(Änderungen vorbehalten) Havanna/ Sevilla/ 3/ ***Las Terrazas/ La Moka/ 1/ ***Cienfuegos/ Casas particulares/ 1/ PrivatpensionTrinidad/ Casas particulares/ 2/ PrivatpensionCamagüey/ Casas particulares/ 1/ PrivatpensionSantiago de Cuba/ Casa Granda / Gran/ 2/ ***Baracoa/ Porto Santo / El Castillo/ 2/ ***Guardalavaca/ Playa Pesquero/ 4/ **** *Landeskategorie
SALSAKURS IN TRINIDAD (6. TAG)
Nutzen Sie die Gelegenheit in die Welt der kubanischen Rhythmen einzutauchen! Bei der Salsa Lektion bekommen Sie eine spannende Einführung in die leidenschaftliche Tanzart. Preis: 25 € p.P., bitte bei Anmeldung mitbuchen.
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü