Kastilien: Impressionen

Ihre Reise führt Sie nach Zentralspanien, in die Region Kastilien mit der faszinierenden Hauptstadt Madrid und den stolzen Städten Toledo, Ávila, Salamanca und Segovia. Römische Brücken, mittelalterliche Burgen, historische Stadtpaläste und alte Klöster prägen den Charakter dieser Region. Erleben Sie auf Ihrer 8-tägigen Reise die Kulturschätze Kastiliens, die Einblicke in die geschichtsträchtige Vergangenheit, aber auch in die Architektur, Kunst und Moderne bieten.


HÖHEPUNKTE
5 x UNESCO Weltkulturerbe: die reizvollen Städte von Toledo, Ávila, Salamanca, Segovia & das Renaissance-Kloster El Escorial
historische Universität von Salamanca
wunderschöne Hauptstadt Madrid mit dem weltberühmten Prado-Museum
DAS BESONDERE BEI SKR
Höhepunkte erleben mit wenigen Hotelwechseln
erlebnisreicher Spaziergang auf der Stadtmauer von Ávila, dem Wahrzeichen der Stadt
Abendessen in einem landestypischen Restaurant in Madrid
Zeit für individuelle Entdeckungen in Madrid

: ESRKAS
Hola Madrid!
Sie fliegen von Frankfurt/M. nach Madrid. Am Flughafen werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel begleitet. Hier bleiben Sie die nächsten zwei Nächte. Beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen. (A)
UNESCO Weltkulturerbe Toledo
Heuteentdecken Sie Toledo: die „Stadt der drei Kulturen“,eine Erinnerung an die Jahrhunderte, indenen hier Muslime, Juden und Christen friedlichzusammen lebten. Bei einem Stadtrundgangbesichtigen Sie die Kirche Santo Tomé mit demberühmten Werk des Künstlers El Greco und diemächtige Kathedrale, die im gotischen Stil errichtetwurde. Sehenswert sind der geschnitzteHochaltar und die Gemäldesammlung mit Werkenverschiedener Künstler. Ein weiterer HöhepunktToledos ist das Franziskanerkloster SanJuan de los Reyes, ein Vermächtnis der katholischenKönige Isabella und Ferdinand. Am Abendkehren Sie wieder nach Madrid zurück. (F)
UNESCO Weltkulturerbe Ávila
Die höchstgelegeneProvinzhauptstadt Spaniens, geprägtdurch die Heilige Theresia, entdecken Sie bei einerStadtführung. Die „Stadt der Steine“ ist innerhalbihrer Stadtmauern aus dem 12. Jh. sehr guterhalten. Die Altstadt besticht mit ihren Adelspalästen,Kirchen und Klöstern, durch die sie auchheute noch ein religiöses Ambiente ausstrahlt.Danach spazieren Sie auf der zinnenbewehrtenStadtmauer mit 90 vorspringenden Türmen undneun Toren – Wahrzeichen von Ávila. Die nächstendrei Nächte verbringen Sie in einem ehemaligenPalast aus dem 14. Jh. mitten in der Altstadt.Lassen Sie den Abend bei einem guten Glas Weinoder der süßen Spezialität „Yemas“, einem Eidotter,der mit einer dicken Schicht Puderzuckerversehen ist, ausklingen. (F)
UNESCO Weltkulturerbe Salamanca
Nach dem Frühstück fahren Sie in die alte UniversitätsstadtSalamanca, inmitten einer weitenLandschaft gelegen. Sie gewinnen bei einerStadtführung interessante Einblicke in die Stadtgeschichte,die ein wahres Schmuckkästchen derRenaissance-Architektur darstellt. Die Alte undNeue Kathedrale (Besichtigung inklusive), die inunmittelbarer Verbindung stehen, sowie dieUniversität (inkl.) stellen die Höhepunkte Salamancasdar. Neben Bologna, Oxford und Parisgehört Salamanca zu den ältesten Universitätender Welt. Sie wurde 1255 gegründet und warzuvor bereits eine Kathedralschule. Die PlazaMayor, ein wunderschöner Platz, auf dem dieAlteingesessenen und Studenten gerne verweilen,sowie das „Haus der Muscheln“ und das„Haus der Toten“ (beides Außenbesichtigung)runden den Tag ab. Zurück in Ávila empfehlen wirIhnen einen Spaziergang zum Aussichtspunkt„Cruz de los Postres“, von dem Sie einen traumhaftenBlick auf die beleuchtete Stadtmauerhaben. (F)
UNESCO Weltkulturerbe Segovia
Denheutigen Tag verbringen Sie in Segovia. Die märchenhaftenTürme, die romanischen Kirchen undder Zauber des Lichts hinterlassen sicher auch beiIhnen einen tiefen Eindruck von der Stadt. IhrAusgangspunkt der Stadtbesichtigung ist das biszu 29 m hohe römische Äquadukt, eines der wohlschönsten Monumente Spaniens. Vom PlazaMayor mit seiner mächtigen Kathedrale (Außenbesichtigung) gelangen Sie entlang der kleinenGassen zum Alcázar (inkl.), dem PrunkstückSegovias. Auf einem Felsvorsprung über der Flussgabelungthront das Castillo, das durch seineLage und Form an ein Schiff erinnert. Die Residenzder Herrscher der Trastámara-Dynastie ist mitdem gewaltigen Bergfried, dem Zinnenkranz undden Ziertürmchen das Paradebeispiel einer kastilischenBurg.(F)
UNESCO Weltkulturerbe El Escorial und die Hauptstadt Madrid
Auf der südlichen Seitedes Guadarrama-Gebirges, auf einer Höhe von1.030 Metern, erhebt sich das imposante KlosterEl Escorial. 1563 erbaut, ist es ein steinernesMonument der spanischen Monarchie unterPhilipp II. Die acht Türme und die große Kreuzschiffkuppelbilden die Silhouette des Klosters.Der Gesamtbau beeindruckt mit 16 Höfen, 15Kreuzgängen, 86 Treppen, 88 Brunnen und dereinzigartigen Bibliothek mit über 45.000 Drucken.Anschließend fahren Sie nach Madrid, der HauptstadtSpaniens, und genießen eine Panoramafahrt.Lassen Sie sich von den Prachtbauten undStraßen dieser Metropole beeindrucken: derBoulevard Gran Via, der Cibeles-Platz mit seinemBrunnen, der Retiro-Park sowie die Castellana, dieFinanzallee der Stadt mit modernen Hochhäusern.2 Nächte in Madrid. (F)
Madrid: Altstadt und Prado
Sie spazierendurch das urige Madrid des 16. Jh. mit seinenverwinkelten Gassen und vielen unter Denkmalschutzgestellten Häusern. Über den bekanntenPlatz „Puerta del Sol“ gelangen Sie zur PlazaMayor. Der Platz ist ein Juwel spanischen Barocksund beeindruckt durch seine architektonischeGeschlossenheit. Das Rathaus aus dem 17. Jh.und der faszinierende Königspalast „Palacio Real“sind einzigartig. Das Schloss wird heute noch beihohen Anlässen zum Empfang von Gästen derspanischen Königsfamilie genutzt. Anschließendbesichtigen Sie das weltbekannte Kunstmuseum,den Prado. Hier warten ausgewählte Werke von ElGreco, Velásquez und Tizian auf Sie. Der Nachmittagsteht Ihnen zur freien Verfügung. EntspannenSie im Retiro-Park, einem der schönsten Parks derStadt, bummeln Sie durch die Geschäfte undverweilen Sie in einem Café. Zum Abschluss IhrerReise können Sie typische Tapas genießen. (F)
Abreise
Transfer zum Flughafen Madrid und Rückflug nach Deutschland. (F)
Hinweis
F=Frühstück, A= Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne* Madrid Hotel Regente 2 ***Ávila Hotel Exe Reina Isabel 3 ****Madrid Hotel Regente 2 *** *Landeskategorie / Änderungen vorbehalten
HinflugRückflugPreis
10.10.202017.10.20201799,- €


*Pflichtfeld

Menü