Ischia: Wandern

Die grüne Mittelmeerinsel ist ein wahres Wander- und Erholungsparadies! Aufgrund ihres vulkanischen Ursprungs besticht die größte Insel im Golf von Neapel mit ihrer üppigen Vegetation und ihren wohltuenden Thermalquellen. Auf Ihrer 8-tägigen Reise unternehmen Sie ausgesuchte Wanderungen entlang der Küste und genießen spektakuläre Ausblicke auf das azurblaue Meer. Entspannte Stunden in den wohltuenden Thermalbecken Ihres Hotels runden Ihren Inselurlaub ab!


HÖHEPUNKTE
Wanderungen durch Bergwälder, über Blumenfelder & Panoramapfade entlang der Steilküste
Erholung & Entspannung: wohltuende Thermalquellen in Ihrem Hotel
kristallklares Wasser & versteckte Badebuchten
DAS BESONDERE BEI SKR
traumhafte Wanderpfade abseits der Touristenströme
familiengeführtes Hotel mit fünf wohltuenden Thermalbecken

: ITAISW
IHR 3-STERNE-HOTEL „TERME LA PERGOLA“
Ihr familiengeführtes Hotel befindet sich in schöner Panoramalage zwischen den Hängen des Monte Epomeo und der Anhöhe von Lacco Ameno. Die Region ist für ihre heilenden Thermalquellen bekannt. Im weitläufigen Außenbereich Ihres Hotels erwarten Sie fünf unterschiedliche Thermalbecken. Das größte Becken enthält z.B. belebendes Mineralwasser, ein überdachter Pool ist mit 36 Grad warmem Thermalwasser gefüllt und ein Mineralpool mit Unterwassermassage liegt mitten im Grünen. Die verschiedenen Becken sind von Panoramaterrassen umgeben, die nach einem erholsamen Bad zum Relaxen einladen. Zusätzlich verfügt das Hotel über eine Kurabteilung mit qualifizierten Therapeuten. Zu Ihrem Hotel gehört das Landgut Cantine di Crateca. Auf über 5 Hektar erstrecken sich Weinberge, Gemüse- und Obstgärten. Im antiken Bauernhaus wird das selbstangebaute Obst und Gemüse zu hausgemachten Spezialitäten verarbeitet. Selbstverständlich wird neben den typischen Speisen auch der hier gekelterte Wein angeboten. Die Zimmer mit Blick auf die Bucht von Lacco Ameno oder den Monte Epomeo sind gepflegt eingerichtet und verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage (Mitte Juni bis Mitte September), Heizung, Telefon, Sat.-TV, Safe (gegen Gebühr ) und kostenloses WLAN. Verpflegung: Im Preis enthalten ist Halbpension. Morgens stärken Sie sich am erweiterten, italienischen Frühstücksbuffet. Abends erwartet Sie ein abwechslungsreiches Vorspeisenbuffet sowie ein schmackhaftes Hauptgericht mit regionalen Zutaten.
Ankunft und Entspannung
Am Flughafen in Neapel werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht, das über mehrere Thermalpools verfügt. Freuen Sie sich nach der Anreise auf ein erholsames Bad im belebenden Thermalwasseroder Mineralwasserpool oder im angenehm temperierten Mineralbecken. Den ersten Abend lassen Sie beim Abendessen mit Ihren Mitreisenden ausklingen. (A)
Begrüßung und erloschene Vulkane
Am Morgen stellt Ihnen Ihr Wanderführer bei einem Willkommens-Aperitif das Programm der nächsten Tage vor. Je nach Ankunftszeit aller Reisender erfolgt dieses Treffen bereits am Abend des Anreisetages. Dann starten Sie Ihre erste Wanderung im Bosco della Maddalena, einem dicht bewachsenen Pinienwald, in dem im Frühjahr wilder Lauch und Alpenveilchen blühen. Genießen Sie die leuchtenden Farben der Pflanzen und die angenehme Kühle des schattigen Pinienwaldes. Der Pfad führt Sie weiter durch einen Steineichen wald bis zum Fondo dOglio-Krater. Über einen kleinen Anstieg gelangen Sie zu einem „Belvedere“. Von dem Aussichtspunkt haben Sie einen traumhaften Blick über Ischia Porto, Procida, den Vesuv und den Golf von Neapel. Mit dieser Panoramasicht steigen Sie hinab zum Hafen von Ischia Porto (6 km, Gehzeit ca. 2,5 Std., +/- 200 Höhenmeter). (F/A)
Von Quelle zu Quelle
Ischia wird von den Ischitanern liebevoll „grüne Insel“ genannt. Bei der heutigen Wanderung durch den Urwald des Eilands erleben Sie die üppige Vegetation hautnah. Sie beginnen Ihre Wanderung oberhalb von Casamicciola Terme in einem verwunschenen Kastanienwald, der Sie bis zur Buceto-Quelle, einer der wenigen Trinkwasserquellen der Insel, begleitet. Ihr Weg führt Sie weiter über die Costa di Sparaina vorbei an der Statue der Madonna di Piedimonte. Genießen Sie den Blick auf die Festung Castello Aragonese und den Golf von Neapel, bevor der Abstieg nach Buonopane erfolgt. Ihr Ziel ist die berühmte Nitrodi-Quelle, die wegen Ihres mineralhaltigen Wassers auch als „Jungbrunnen Ischias“ gilt. Die versprochene Wirkung der Quelle testen Sie natürlich selbst und nehmen eine erfrischende Dusche in ihrem Wasser (8 km, ca. 3,5 Std., +300 /- 400 Hm). (F/A)
Kultur, Wellness oder Wanderung?
Entscheiden Sie, wie Sie Ihren Tag verbringen! Erkunden Sie z.B. die geschichtsträchtige Festung Castello Aragonese oder gönnen Sie sich einen Wellness-Tag im Hotel. Wenn Sie es lieber aktiv mögen, empfiehlt sich eine Meeresbucht-Wanderung von Panza nach Sorgeto. Ihr Reiseleiter informiert Sie gerne über die besten Pfade. Ebenso können Sie über Ihre Reiseleitung Ausflüge nach Pompeji und zum mächtigen Vesuv buchen (nicht SKR-exklusiv). Sprechen Sie ihn gerne vor Ort darauf an. (F/A)
Der Hausberg Ischias
Sie erreichen den Epomeo, den höchsten Berg Ischias, über die Via Panoramica mit einem herrlichen Blick auf den Westen der Insel. Durch einen schattigen Robinien-Akazienwald und vorbei an einer antiken Wasserzisterne kommen Sie dem Hausberg näher. Einmal auf dem Gipfel angekommen, liegen Ihnen Ischia und der gesamte Golf von Neapel zu Füßen. Genießen Sie den atemberaubenden Rundblick, der bei klarer Sicht bis zu den pontinischen Inseln in der Region Latium reicht. Schmackhafte Bruschetta und hausgemachter Wein runden diesen Moment ab. Anschließend beginnen Sie den Abstieg Richtung Fontana (ca. 7 km, ca. 4 Std., ca. +350 /- 200 Hm). (F/A)
Klippenwanderung von Chiummano nach Campagnano
Sie erreichen den Epomeo, den höchsten Berg Ischias, über die Via Panoramica mit einem herrlichen Blick auf den gesamten Westen der Insel. Durch einen schattigen Robinien-Akazienwald und vorbei an einer antiken Wasserzisterne kommen Sie dem Hausberg immer näher. Einmalauf dem Gipfel angekommen, liegen Ihnen Ischia und der gesamte Golf von Neapel zu Füßen. Genießen Sie den atemberaubenden Rundblick, der bei klarer Sicht bis zu den pontinischen Inseln in der Region Latium reicht. Schmackhafte Bruschetta und hausgemachter Wein runden diesen Moment ab. Anschließend beginnen Sie den Abstieg Richtung Fontana (ca. 7 km, ca. 4 Std., ca. +350/-200 Hm). (F/A)
Zeit zur freien Verfügung
Diesen Tag können Sie nach Ihrem Gusto gestalten. Unternehmen Sie eine eigene Entdeckungsreise und lernen Sie die Vielfalt der Insel kennen. Besuchen Sie beispielsweise den Botanischen Garten La Mortella; die prächtige Blütenpracht wird Sie begeistern! Hier finden am Abend klassische Konzerte statt, fragen Sie Ihren Reiseleiter nach dem Programm! (F/A)
Arrivederci!
Heute nehmen Sie Abschied von Ischia. Sie werden zum Flughafen Neapel gebracht und treten Ihren Rückflug an. (F)
HINWEISE
F= Frühstück A=Abendessen Programmänderung vorbehalten!
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Alle Wanderungen sind ganztägig angelegt, die Gehzeiten betragen zwischen 2,5 und 4,5 Stunden. Gute Kondition und Trittsicherheit sowie gut eingelaufene Wanderschuhe (ggf. mit Knöchelschutz) sind wichtig. Unterwegs sind Picknicks und Einkehrmöglichkeiten zum Mittagessen in landestypischen Restaurants geplant (fakultativ, buchbar vor Ort; Picknick ca. 7 €, Mittagessen ca. 15 €). Bei den Wanderungen mit Badestopp empfiehlt es sich, Badeschuhe mitzunehmen.
BESONDERER HINWEIS
Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn manche Tagesabläufe vom Wetter und kurzfristigen Änderungen vor Ort abhängig sind und es zu veränderten Abläufen kommen kann.
VERLÄNGERUNGSMÖGLICHKEIT
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Urlaub ohne Programm zu verlängern oder mit der Reise „Ischia – Entspannung & Erholung“ zu kombinieren. Reisepreis pro Person für eine Verlängerungswoche mit Programm „Entspannung & Erholung“ im Doppelzimmer mit Halbpension: ab 775 € Reisepreis pro Person für eine Verlängerungswoche ohne Programm im Doppelzimmer mit Halbpension: ab 490 €
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü