Indien: Rajasthan & Nordindien – Die ausführliche Reise

RAJASTHAN & NORDINDIEN: Auf dieser 18-tägigen Reise entdecken Sie die schönsten Highlights des Nordens. Neben dem Goldenen Dreieck Delhi–Agra–Jaipur wandeln Sie im Bundesstaat Rajasthan auf den Spuren der Maharadschas und erleben in Varanasi die tiefe Religiösität der Hindus. Auf Ihrem Weg passieren Sie die unterschiedlichsten Landschaftsformen und entdecken die wildesten Tiere. Freuen Sie sich auf die die quirligen Großstädte, die eindrucksvolle indische Kultur und die Begegnungen mit den herzlichen Indern.


HÖHEPUNKTE:
Taj Mahal & sieben weitere UNESCO Weltkulturerbestätten
prachtvolles Rajasthan mit den Palästen der Maharadschas & alten Havelis
goldene Wüstenstädte Bikaner & Jaisalmer
Varanasi – die heilige Stadt am Ganges
Safari im Ranthambore-Nationalpark
DAS BESONDERE BEI SKR:
Sonnenaufgang am Taj Mahal & am Ganges
spirituelle Erlebnisse: z.B. die Aarti-Zeremonie am Ganges oder die Begegnung mit einem Priester in Ranakpur
Besichtigung einer staatlichen Kamelfarm in Bikaner & Kamelritt in der Wüste von Sam
Besuch des Stufenbrunnens von Abhaneri
Fortbewegen auf Indisch: mit der Rikscha durch Jaipur, der Metro durch Delhi & dem Zug nach Jhansi
Bootsfahrt auf dem Pichola-See

: INRNOR
Anreise nach Indien
Über Nacht Flug mit Air India nach Delhi.
Willkommen in Delhi
Mit einer traditionellen Rikscha erkunden Sie Delhis Altstadt mit der Gedenkstätte Mahatma Gandhis (Raj Ghat), der Freitagsmoschee und dem Roten Fort (UNESCO Weltkulturerbe). In Neu-Delhi erwarten Sie am späten Nachmittag prächtige Bauten im Kolonialstil, Qutab Minar sowie das berühmte India Gate. 1 Nacht in Delhi. (F)
Havelis in der Shekhawati-Region
Sie fahren in die ländliche Shekhawati-Region. Nachmittags Besichtigung der wundervoll dekorierten alten Havelis (Kaufmannshäuser), für welche die Region oft auch als „Freiluft-Kunstgalerie“ bezeichnet wird. 1 Nacht in Nawalgarh. (F)
Bikaner
Auf dem Weg nach Bikaner besichtigen Sie die prachtvollen Havelis in Fathepur. Nachmittags geht es zum von Ratten bevölkerten Tempel Karni Mata. Diese werden von Priestern und Pilgern gefüttert und verehrt. Danach besuchen Sie am Rande der Wüste die einzige staatliche Kamelfarm. 1 Nacht in Bikaner. (F)
Bikaner – Jaisalmer
Aufgrund der strategisch günstigen Lage entlang einer Karawanenstraße durch die Wüste Thar erlangte Bikaner große Bedeutung. Noch heute zeugt davon das prächtige Junagarh Fort. Auf der Weiterfahrt erleben Sie wunderschöne Wüstenlandschaften und können schon von weitem am Horizont das heutige Reiseziel erkennen: die goldene Sandsteinfestung von Jaisalmer. 2 Nächte dort. (F)
Jaisalmer – Märchen aus 1001 Nacht
Im 12. Jh. wurde die Wüstenstadt Jaisalmer zu einem bedeutenden Handelsplatz. Vom früheren Reichtum zeugen die filigranen Sandsteinfassaden an den alten Havelis und die imposante mittelalterliche Festung. Am Nachmittag unternehmen Sie einen kurzen Kamelritt zu den Sanddünen von Sam, von denen Sie einen guten Blick auf die karge Schönheit der Wüste haben. (F)
Jaisalmer – Jodhpur
Aufgrund der Farbe der Häuser ist Jodhpur auch unter dem Namen „Blaue Stadt“ bekannt. Genießen Sie den fantastischen Ausblick vom Meherangarh Fort, das majestätisch über der Stadt thront. Am Abend schlendern Sie mit Ihrer Reiseleitung auf einem Basar durch das Meer von exotischen Waren und Gerüchen. Ins Hotel zurück geht es mit dem Tuk Tuk. 1 Nacht in Jodhpur. (F)
Jodhpur – Ranakpur – Udaipur
Auf dem Weg nach Udaipur besichtigen Sie den prachtvollen Jain-Tempel-Komplex von Ranakpur. Vor Ort führt Sie ein Priester in die Religion des Jainismus ein. 2 Nächte in Udaipur. (F)
Udaipur
Mit seinem traditionellen Stadtbild, den filigranen Tempeln und Palästen und der reizvollen Lage am Pichola-See gilt Udaipur zu Recht als eine der romantischsten Städte Rajasthans. Genießen Sie dieses Ambiente während einer City Tour. Zum Sonnenuntergang unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Pichola-See. (F)
Fahrt nach Jaipur
Die Hauptstadt Rajasthans erwartet Sie! Bei einer Rikschafahrt erkunden Sie die belebten Straßen der „Pink City“. Am Abend sollten Sie die Gelegenheit nutzen, sich einen typischen Bollywoodfilm im 100 Jahre alten Kinopalast Raj Mandir anzusehen (optional). 2 Nächte in Jaipur. (F)
Amber Fort und Palast der Winde
Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug zum imposanten Amber Fort, das eindrucksvoll am Berg thront. Zu den weiteren Höhepunkten der Stadt Jaipur zählen der legendäre „Palast der Winde“ mit seiner sagenhaften Fassade (Fotostopp) sowie das Freilichtobservatorium Jantar Mantar (UNESCO Weltkulturerbe). (F)
Jaipur – Ranthambore
Raus aus der Stadt, rein in die Natur – es geht in den Ranthambore-Nationalpark. Bevor Sie sich am nächsten Tag auf die Pirsch begeben, bleibt heute noch Zeit für den Pool und einen Besuch des nahegelegenen Dorfes. 2 Nächte in Ranthambore. (F/A)
Ranthambore-Nationalpark
Wenn sich am Morgen die Tiere des Parks an den Wasserlöchern tummeln, unternehmen Sie eine Jeep-Safari zur Tierbeobachtung. Mit etwas Glück bekommen Sie den seltenen Bengalischen Tiger vor die Linse, der den Park seine Heimat nennt. Den Rest des Tages haben Sie frei! (F/M/A)
Stufenbrunnen Abhaneri und Fatehpur Sikri
Unterwegs nach Agra besuchen Sie den perfekt symmetrischen Stufenbrunnen Abhaneri und die verlassene Residenzstadt Fatehpur Sikri (UNESCO Weltkulturerbe). 2 Nächte in Agra. (F)
Taj Mahal und Agra Fort
Der Höhepunkt Ihrer Indien-Reise erwartet Sie! Zum Sonnenaufgang erleben Sie das Taj Mahal in seinen schönsten Farben – das wohl prächtigste Bauwerk, das jemals aus Liebe errichtet wurde (UNESCO Weltkulturerbe). Anschließend besuchen Sie ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe: Agra Fort. (F)
Zugfahrt nach Orchha
Die nächste Etappe Ihrer Reise legen Sie mit dem Zug zurück. Freuen Sie sich auf authentische Einblicke und interessante Gespräche. Nach Ihrer Ankunft in Jhansi geht es mit dem Bus weiter nach Orchha. Hier entdecken Sie prächtige Paläste und Tempel aus dem 16. und 17 Jh. 1 Nacht in Khajuraho. (F)
Tempel von Khajuraho
Am Morgen begeben Sie sich auf Erkundungstour der spektakulären Tempelanlage Khajuraho (UNESCO Weltkulturerbe). Die Tempel sind nicht nur für ihre Bauweise und filigrane Steinmetzarbeit, sondern auch für die erotischen Darstellungen an den Fassaden bekannt. Abends Weiterflug nach Varanasi. 2 Nächte dort. (F)
Varanasi, heilige Stadt am Ganges
Ihr Tag beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem Ganges bei Sonnenaufgang, bei der Sie erleben werden, wie die Gläubigen am Rande des Ufers ihren Gebeten und heiligen Waschungen nachgehen. An Land setzen Sie Ihre Erkundungstour durch die farbenfrohe, charismatische Stadt Varanasi fort. Nachmittags unternehmen Sie einen Ausflug nach Sarnath, das heute zu den wichtigsten buddhistischen Pilgerstätten zählt. Am Abend erwartet Sie mit der Teilnahme am Ganga AartiRitual ein faszinierendes religiöses Erlebnis. (F)
Zurück nach Delhi
Im Laufe des Tages fliegen Sie zurück nach Delhi. 1 Nacht dort. (F/A)
Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Europa. Ankunft am gleichen Tag.
Hinweise
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
Ihre Unterkünfte
Ort Unterkunft Nächte Sterne*(Änderungen vorbehalten) Delhi/ Anila / Vaishree Boutique/ 1/ ***(*)Nawalgarh/ Koolwal Kothi/ 1/ HeritageBikaner/ Raj Heritage Haveli/ 1/ ****Jaisalmer/ Heritage Inn/ 2/ HeritageJodhpur/ Zone By the Park/ 1/ ****Udaipur/ Rajdarshan/ 2/ ***Jaipur/ Traditional Haveli/ 2/ HeritageRanthambore/ Jungle Retreat/ 2/ ***Agra/ Royale Regent/ 2/ ****Khajuraho/ Hotel Clarks/ 1/ ****Varanasi/ Hotel Surya/ 2/ ***Delhi/ Anila / Vaishree Boutique/ 1/ ***(*) *Landeskategorie
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü