Griechenland: Mit Flair

GRIECHENLAND zeigt sich auf dieser 9-tägigen Reise mit all seinen Facetten. Entdecken Sie den Glanz früherer Zeiten, antiker Helden und unberührter Natur. Im Land der Götter erwarten Sie die weltberühmte Akropolis in Athen und das Apollo-Heiligtum in Delphi, die antiken Stätten Mykene, Mystras und Olympia sowie viele weitere kulturelle Höhepunkte. Am Ende eines erlebnisreichen Tages genießen Sie die charmanten und ausgesuchten Unterkünfte.


HÖHEPUNKTE
6 x UNESCO Weltkulturerbe: u.a. Akropolis in Athen, Theater von Epidaurus & Apollo-Heiligtum in Delphi
faszinierende Hauptstadt Athen mit dem Akropolis-Museum & Byzantinischen Museum
antike Zentren Mykene, Olympia & Delphi
DAS BESONDERE BEI SKR
Übernachtung in stilvollen Unterkünften
Begegnung mit einem Destillateur & Verkostung seines traditionell gebrannten Ouzos
Erkundung der Ruinenstadt Mystras (UNESCO Weltkulturerbe)
wilde Mani & grünes Messenien
Besuch einer alten Wassermühle & Einblick in deren Historie durch den Besitzer

: GRRFLR
Anreise
Sie fliegen mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Athen und werden vom Flughafen zu Ihrem Hotel im Herzen der Stadt gebracht. Später erwartet Sie ein Abendessen in einer typischen Taverne in der Plaka, der Altstadt Athens. Bei einer traditionellen Folklore-Show kommen Sie mit Ihrer Reiseleitung und Ihren Mitreisenden ins Gespräch. 1 Nacht in Athen. (A)
Von Athen bis zur Insel des Pelops
Am Morgen erleben Sie die Höhepunkte Athens bei einer Stadtrundfahrt, vorbei am Parlamentsgebäude, dem antiken Stadion und vielem mehr. Danach besteigen Sie die weltbekannte Akropolis (UNESCO Weltkulturerbe) und besichtigen den heiligen Tempelbezirk des antiken Athens. Mittags haben Sie Zeit für eigene Erkundungen, ehe Sie das neue Akropolis-Museum sowie das Byzantinische Museum mit ihren beeindruckenden Exponaten besuchen. Im Anschluss führt Sie Ihre Reise über den Kanal von Korinth zu Ihrem charmanten Hotel mit Panorama-Meerblick in Tolo, einem ehemaligen Fischerdorf auf der Halbinsel Peloponnes. 2 Nächte dort. (F)
Auf den Spuren alter Kulturen
Heute fahren Sie zur antiken Stätte Mykene. Sie besichtigen das monumentale Löwentor, die Akropolis, die königlichen Gräber, das Schatzhaus des Atreus (alles UNESCO Weltkulturerbe) sowie das Museum von Mykene. Tauchen Sie ein in die griechische Mythologie und wandeln Sie auf den Spuren des sagenumwobenen Königs Agamemnon. Anschließend erwartet Sie die beeindruckende Akustik des Theaters von Epidaurus (UNESCO Weltkulturerbe). Versetzen Sie sich in die Rolle der antiken Hellenen und spüren Sie die euphorische Atmosphäre, die die griechischen Tragödien und Komödien dort verbreitet haben. Im beschaulichen Hafenstädtchen Nafplio entdecken Sie u.a. Relikte aus Zeiten der venezianischen und osmanischen Fremdherrschaft, bevor Sie in den Genuss des griechischen Nationalgetränks kommen: In einer traditionellen Ouzodestillerie werden Sie von ihrem Besitzer in die Geschichte und Geheimnisse der Ouzo-Herstellung eingeführt. (F)
Historische Städte im Dreiklang
Nach dem Frühstück erkunden Sie die byzantinische Ruinenstadt Mystras (UNESCO Weltkulturerbe). Vorbei an alten Palästen, Kirchen und Klöstern sowie der hoch oben gelegenen Burg, begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit Griechenlands. Ihre Reise führt Sie weiter nach Sparta, in der Antike vor allem für seine militärische Stärke bekannt. Dort besuchen Sie auch das Oliven-Museum mit seiner anschaulichen Ausstellung rund um die beliebte Steinfrucht. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Monemvasia, gelegen auf einer markanten Felseninsel vor der Küste der Peloponnes. Die byzantinischen Kirchen, restaurierten Häuser und entzückenden Innenhöfe lassen Sie die besondere Atmosphäre dieses altertümlichen Ortes spüren. Schlendern Sie durch die malerischen, autofreien Gassen, bevor Sie in der Oberstadt die historischen Ruinen besichtigen. 1 Nacht in einem landestypischen Hotel im Inneren der Burg von Monemvasia. (F)
„Wilde Mani“
Sie lernen heute die traditionellen Dörfer der Mani, dem mittleren „Finger“ der peloponnesischen Halbinsel, kennen. Zuerst besuchen Sie dort das größte Städtchen Gythio, einst Hafen des antiken Sparta. Im beschaulichen Areopolis erkunden Sie die gepflasterten Wege der historischen Altstadt. Erfahren Sie, welche Legende sich hier um den Freiheitskampf der Griechen gegen die Türken rankt. Im Anschluss kosten Sie in einer über 180 Jahre alten Bäckerei ofenfrisches Brot nach traditioneller Backart. Auf Ihrer Fahrt entlang der unberührten Küste halten Sie im verträumten Limeni und genießen in Ihrer freien Zeit die herrliche Aussicht auf das Meer. In Kardamyli können Sie bei einem Streifzug durch den Ort einen für die Mani typischen Wehrturm besichtigen. Die Schönheit der Küstenlandschaft Manis stets im Blick fahren Sie weiter Richtung Norden nach Kalamata. 1 Nacht dort. (F)
Antikes Messenien
Am heutigen Tag tauchen Sie ein in die Geschichte Messeniens. In Messene bestaunen Sie die außergewöhnlich gut erhaltenen Überreste der antiken griechischen Polis, die auf einem Plateau hoch über der grünen Landschaft thronen. Anschließend fahren Sie vorbei an idyllischen Olivenhainen zum mittelalterlichen Hafenstädtchen Methoni. Nahezu vollständig von Wasser umgeben, zieht die venezianische Burg ihre Besucher bis heute in den Bann. Später genießen Sie die romantische Bucht von Pylos, wo die Seeschlacht von Navarino den Griechen ihre Unabhängigkeit von den Osmanen bescherte. Beim Besuch einer alten Wassermühle aus dem Jahr 1850 ergründen Sie gemeinsam mit dem Besitzer die Geschichte des sich noch heute in Betrieb befindlichen Mahlwerkes. Am Abend können Sie am Pool Ihrer stilvollen Unterkunft entspannen. 1 Nacht in Kyparissia. (F)
Wiege der Olympischen Spiele
Freuen Sie sich heute auf einen Besuch im antiken Olympia (UNESCO Weltkulturerbe). Dort bestaunen Sie die archäologische Ausgrabungsstätte mit den Tempeln von Hera und Zeus, den Schatzhäusern sowie allen monumentalen Überresten des antiken Sportkults. Im Museum von Olympia erfahren Sie noch mehr Wissenswertes über den Ursprung der heutigen Sportwettkämpfe. Am Nachmittag erkunden Sie in Patras eine der prächtigsten Kirchen Griechenlands, die Kirche des Heiligen Andreas. Über die Rio-Andirrio-Brücke gelangen Sie zurück zum griechischen Festland. Die moderne Brückenkonstruktion bietet einen fantastischen Blick auf die sich hinter der Küste erhebenden Berge. Ihre heutige Unterkunft erwartet Sie im Herzen des Parnass. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen ausgiebigen Spaziergang oder lassen Sie es sich im Spa Ihres Hotels gut gehen. 1 Nacht in Arachova. (F)
Zentrum der antiken Welt
Erleben Sie, wo einst das mystische Orakel von Delphi seine Prophezeiungen verkündet hat. Bei einer unvergesslichen Führung besuchen Sie das berühmte Apollo-Heiligtum (UNESCO Weltkulturerbe). Zudem besichtigen Sie das Athener Schatzhaus, in dem die Weihgeschenke der Stadt Athen aufbewahrt wurden. Im Museum von Delphi erwartet Sie eine bedeutende Sammlung antiker griechischer Kunst. Es geht zurück in das Zentrum von Arachova, einer der beliebtesten Winterdestinationen Griechenlands. Das Bergdorf hat sich seinen ursprünglichen Charakter bewahrt und besticht durch seine verwinkelten Gassen, gesäumt von urigen Tavernen und kleinen Geschäften. Am späten Nachmittag treten Sie Ihre Rückfahrt nach Athen an. In einem Restaurant an der Küste lassen Sie Ihre Reise in der Gruppe gemeinsam ausklingen. 1 Nacht in Athen. (F/A)
Abreise
Bevor Sie Abschied nehmen, können Sie auf der schönen Hotelterrasse mit Pool einen letzten Blick über die Dächer der Hauptstadt Athen werfen. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)
Programmhinweise
F = Frühstück, A = AbendessenProgrammänderungen vorbehalten!
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort Unterkunft Nächte Sterne*(Änderungen vorbehalten) Athen Fresh Hotel 1 ****Tolo Hotel Asteria 2 ****Monemvasia Hotel Malvasia 1 ***Kalamata Hotel Pharae Palace 1 ****Kyparissia Hotel Apollo Resort 1 ****Arachova Hotel Alpen House 1 ****Athen Fresh Hotel 1 **** *Landeskategorie
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü