Fränkische Schweiz: Wandern & Kultur

FRÄNKISCHE SCHWEIZ – Die Region bietet Wanderern mit ihren grünen Tälern, imposanten Felsen, mystischen Tropfsteinhöhlen und hochgelegenen Burgen eine Vielzahl an unvergessliche Besonderheiten. Der Luftkurort Gößweinstein, ein kleiner idyllischer Ort geprägt von schmucken Fachwerkhäusern und der Wallfahrtsbasilika, bildet den Ausgangsort für Ihre drei Ganztags- und zwei Halbtagstouren. Erkunden Sie neben Burgen und Höhlen auch die Natur und die sehenswerte Obst- und Kirschgegend der Fränkischen Schweiz.


HÖHEPUNKTE
Wandern auf dem Qualitätsweg Frankenweg
Burg Pottenstein & Teufelshöhle
örtliche Natur- & Wanderführung

DAS BESONDERE VOR ORT
malerischer Luftkurort Gößweinstein
Zeit für individuelle Entdeckungen
herrliche Landschaften rund um Muggendorf
Burg Egloffstein – älteste Burg der Region

: DEAFSW
IHR 4-STERNE-HOTEL „STEMPFERHOF“
liegt am Rande des Luftkurortes Gößweinstein und verfügt über 40 moderne Zimmer mit Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Mietsafe und kostenfreiem WLAN. In der Saunalandschaft können Sie entspannen. Die Lobby mit Echtholzkamin lädt dazu ein, bei einem frisch gezapften fränkischen Bier oder einem Glas Wein, den Abend ausklingen zu lassen. Verpflegung: Das Restaurant serviert saisonale und regionale Gerichte. Im Reisepreis enthalten ist das tägliche Frühstücksbuffet, sowie ein 3-Gang-Menü am ersten gemeinsamen Abend.
Anreise
Nach Ankunft lernen Sie IhreGruppe beim Abendessen kennen. (A)
Gößweinstein
Heute besichtigen Sie die Wallfahrtsbasilika und genießen bei der Wanderung rund um Gößweinstein die Landschaft (leicht, 8 km, halbtags, +/-200 Höhenmeter). (F)
Walberla und Trubachtal
Sie steigen auf das beliebte Walberla und besichtigen mit Burg Egloffstein eine der ältesten Burganlagen der Region (leicht, 10 km, ganztags, +/-300 Hm). (F)
Von Muggendorf ins Aufseßtal
Sie wandern durch idyllische Täler, auf einem der schönsten Wege übers „Gebürg“, passieren herrliche Aussichtspunkte und geologische Besonderheiten (moderat, 15 km, ganztags, +/-400 Hm). (F)
Muggendorf
Heute fahren Sie nach Muggendorf. Beim Wandern durch das Muggendorfer „Gebürg“ und über den Frankenweg erfahren Sie mehr über die Ruine Neideck und erkunden die Binghöhle – eine bekannte Schauhöhle der Region (leicht, 8 km, halbtags, +/-200 Hm). (F)
Burg Pottenstein und Teufelshöhle
Im touristischen Zentrum der Fränkischen Schweiz besichtigen Sie die Teufelshöhle sowie die Burg Pottenstein. Neben den kulturellen Highlights entdecken Sie auf der Wanderung auch die schöne Natur rund um die Felsenstadt (leicht, 10 km, ganztags, +/-200 Hm). (F)
Tag zur freien Verfügung
Ihre Wanderleitung hilft gerne bei der Freizeitgestaltung. (F)
Abreise
nach dem Frühstück.
Allgemeine Hinweise
F=Frühstück, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Mit einer guten Grundkondition lässt sich dieRegion bei leichten bis moderaten Touren gutentdecken.
ANREISE
Wir empfehlen die Anreise per Bahn zum Zielbahnhof Ebermannstadt. Das Hotel bietet einen kostenfreien Shuttleservice für Sie an. Bahnfahrkarte über SKR möglich. Kostenfreie Parkplätze befinden sich am Hotel. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.
HinflugRückflugPreis
29.05.202305.06.20231179,- €
24.07.202331.07.20231179,- €
07.08.202314.08.20231179,- €
04.09.202311.09.20231179,- €


    *Pflichtfeld

    Menü