Erzgebirge: Natur, Holzkunst & Tschechien wandernd entdecken

ERZGEBIRGE Die Region bietet mit ihren dichten Wäldern, lieblichen Tälern und charmanten Burgen eine Vielzahl an Besonderheiten. Der Spielzeugort Olbernhau im Herzen des Erzgebirges ist eingebettet in die wunderschöne Mittelgebirgslandschaft und bildet den Ausgangsort für Ihre drei Ganztags- und zwei Halbtagstouren. Erkunden Sie die traumhafte Natur und lernen Sie mehr über die berühmte Holzkunst.


URLAUBSIDEEN MIT SKR
Wanderung auf dem Qualitätsweg Kammweg
Besuch des Freilichtmuseums in Seiffen
Ausflug nach Tschechien
einheimische Natur- & Wanderführer
DAS BESONDERE VOR ORT
Hotel in historischer Umgebung
Olbernhau – mitten im Erzgebirge
Naturpark Erzgebirge-Vogtland

: DEAEGW
IHR 3-STERNE-SUPERIOR-HOTEL „SAIGERHÜTTE“
liegt im mittleren Erzgebirge und ist Teil des Denkmalkomplexes Saigerhütte. Das Haus verfügt über 31 freundlich eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, TV, Telefon und Minibar. WLAN ist im Hotel kostenfrei verfügbar. Auch den kleinen Wellnessbereich können Sie nutzen. Verpflegung: Im Reisepreis sind das tägliche Frühstücksbuffet sowie ein 2-Gang-Menü an drei Abenden inkludiert.
Herzlich willkommen in Olbernhau
Nach Ihrer individuellen Anreise lernen Sie beim gemeinsamen Abendessen im Hotel Ihre Wanderführer und Ihre Mitreisenden kennen. (A)
Olbernhau entdecken
Entdecken Sie am heutigen Tag Ihren Urlaubsort und erkunden Sie seine liebevollen Details. Ein besonderes Highlight ist die schöne Stadtkirche, welche Sie während Ihrer Führung sehen werden. (halbtags, ca. 6 km, +/- 70 Höhenmeter) (F)
Unterwegs auf dem Kammweg
Bei Ihrem Besuch im Spielzeugort Seiffen erfahren Sie im Erzgebirgischen Freilichtmuseum mehr über die Kultur der Holzkunst. Auf dem Qualitätsweg Kammweg „Erzgebirge-Vogtland“ wandern Sie durch die schöne Natur zurück nach Olbernhau. (ganztags, ca. 14 km, + 350 Hm /- 580 Hm) (F/L)
Tschechien – Böhmisches Erzgebirge
Vom höchsten Gipfel des mittleren Erzgebirges genießen Sie den Ausblick über das Böhmische Becken und die kegelförmigen Berge. Der raue Kamm führt Sie auf dem Weg zurück nach Nova Ves (Gebirgsneudorf) vorbei an Lesná (Ladung), wo Sie ein kleines Erzgebirgsmuseum besuchen. (ganztags, ca. 12 km, + 301 /- 255 Hm) (F/L/A)
Tag zur freien Verfügung
Ihr Wanderführer hilft Ihnen gerne bei der Freizeitgestaltung. (F)
Rund um Olbernhau
Die heutige Wanderung steht unter dem Thema „Natur Pur“. Genießen Sie die landschaftlichen Highlights der Region sowie die fantastischen Ausblicke ins Tal vom Stößerfelsen und Sophienstein. (ganztags, ca. 15 km, +/- 354 Hm) (F/L)
Naturlehrpfad Bärenbachtal
Ihre letzte Wanderung führt Sie durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Bärenbachtal. Auf dem Weg warten viele schöne Dinge darauf, erkundet zu werden, wie zum Beispiel das Flächennaturdenkmal Bärenwiese oder die Ornamentpflanzungen. (halbtags, ca. 10 km, +/- 256 Hm) (F/A)
Auf Wiedersehen!
Individuelle Abreise nach dem Frühstück (F)
HINWEIS
F=Frühstück, L=Lunchpaket, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Mit einer gesunden Grundkondition und passendem Schuhwerk lässt sich die Region bei leichten bis mittelschweren Touren entdecken.
ANREISE
Wir empfehlen die Anreise per Bahn zum Zielbahnhof Olbernhau-Grünthal. Das Hotel liegt etwa 300 m vom Bahnhof entfernt. Bahnfahrkarte über SKR möglich. Einzelheiten & Preise auf Seite 146. Kostenfreie Parkplätze befinden sich am Hotel. Nähere Hinweise mit der Buchungsbestätigung.


    *Pflichtfeld

    Menü