Côte d´Azur: Kultur & Genuss

Auf Ihrer 8 tägigen Reise lernen Sie die azurblaue Küste von ihrer schönsten Seite kennen. Von Ihrem Standort in Nizza erleben Sie das atemberaubende Cannes und die Düfte der Provence in der mittelalterlichen Stadt Grasse. Folgen Sie den Spuren bekannter Künstler und spüren Sie bei einer Bootsfahrt auf die Lerinischen Inseln die Magie des Mittelmeers. Genießen Sie lokale Köstlichkeiten und erfahren Sie das luxuriöse Ambiente des wohl schönsten Küstenabschnitts Südfrankreichs


HÖHEPUNKTE
auf den Spuren von Picasso, Chagall, Matisse & Renoir
mondänes Flair in Nizza & Cannes
Grasse – Welthauptstadt des Parfums
Bootsausflug zu den Lerinischen Inseln
DAS BESONDERE BEI SKR
Termine zu den Frühlingsfesten: Karneval in Nizza, Zitronenfest in Menton & Blumenparade in Mandelieu
Tagesausklang in idyllischem Café mit Blick auf das Cap Ferrat
in lokalen Restaurants die authentische Küche der Côte dAzur entdecken
charmantes, inhabergeführtes Hotel in
Nizza, fußläufig zum Sandstrand

: FRACOT
IHR FAMILIÄRES „NICE GARDEN HOTEL“
Das mitten in Nizzas Innenstadt gelegene, inhabergeführte Hotel in einem Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert, in dem schon Thomas Manns Familie lebte, befindet sich in Laufnähe zu den berühmten Stränden des Mittelmeeres. Die hübsche Gartenterrasse mit ihren Orangenbäumen und duftenden Pflanzen lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Die neun renovierten Zimmer mit eigenem Bad/WC verfügen alle über Haartrockner, Klimaanlage, Telefon, WLAN und TV. Verpflegung: Im Preis enthalten sind Frühstück und fünf Abendessen. Das französische Frühstück nehmen Sie je nach Wetterlage entweder am Gemeinschaftstisch des familiären Hotels oder auf der hübschen Terrasse ein. Bei den Abendessen genießen Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleiterin die regionale Küche in landestypischen Restaurants. An den freien Abenden erreichen Sie zu Fuß kleine Restaurants mit typisch mediterraner Küche.
Anreise
Flug mit Lufthansa von München nach Nizza und Fahrt zum Hotel. Vor Ihrem ersten gemeinsamen Abendessen in einem typischen kleinen Restaurant am Meer bleibt noch genug Zeit für einen ersten Spaziergang entlang der Promenade Nizzas. (A)
Nizza – „Königin der Blauen Küste“
Am Vormittag flanieren Sie am Meer entlang über die Promenade des Anglais, vorbei am Nobelhotel Negresco und weiteren Juwelen der Belle-Époque-Architektur. Auf dem bunten Markt am Cours Saleya in der historischen Altstadt tauchen Sie ein in die mediterranen Gerüche und warmen Farben des Südens. Vom Burgberg aus genießen Sie einen grandiosen Blick über die Stadt und das Mittelmeer. Am Nachmittag geht es in das elegante Villenviertel Cimiez. Dort zeigt das Musée Chagall eine wunderbare Sammlung des berühmten Malers. (F/A)
Düfte und Farben des Hinterlandes
Die Welthauptstadt des Parfums heißt Sie willkommen! In Grasse, der mittelalterlichen Stadt im Hinterland der Côte dAzur, besuchen Sie eine traditionelle Parfumfabrik und lernen die Düfte und Blüten der Provence kennen. Anschließend durchstreifen Sie das malerische Städtchen St. Paul de Vence, wo sich zahlreiche Künstler und Kunsthandwerker niedergelassen haben. In Vence besichtigen Sie die eindrucks volle Chapelle du Rosaire, die von Henri Matisse gestaltet wurde und als Höhepunkt seiner Schaffenskunst gilt. (F)
Antibes – Cannes – Lerinische Inseln
In Antibes besuchen Sie das ehemalige Atelier und heutige Museum von Pablo Picasso im Schloss Grimaldi, wo zahlreiche seiner schönsten Bilder, Skulpturen und Keramiken zu bestaunen sind. Im Anschluss bleibt Zeit für einen Spaziergang über den zauberhaften Markt und durch die Gassen der Altstadt. Bei einer Bootsfahrt zu den Lerinischen Inseln genießen Sie herrliche Blicke auf die Küste und die Stadt Cannes. Ein Bummel entlang der berühmten Strandpromenade La Croisette lässt Sie das mondäne Flair und die Eleganz der Filmfestspielstadt erleben. In der schönen Altstadt von Cannes laden kleine, enge Gassen zum Flanieren und Verweilen ein. (F/A)
Cagnes-sur-Mer – Haut de Cagnes
In Cagnes-sur-Mer besuchen Sie das Renoir-Museum in dem idyllischen Landhaus, in dem der Maler seine letzten Lebensjahre verbracht hat. Seine Werke spiegeln die große Bewunderung für die schimmernden Farben, das besondere Licht und die freundliche Stimmung der französischen Riviera wider. Mittagspause in Haut de Cagnes. Nachmittags Besichtigung des Schlossturms des Château Grimaldi mit seinen fantastischen Ausstellungen zur modernen Kunst. (F/A)
Zur freien Verfügung
Den heutigen Tag gestalten Sie nach Ihrem Belieben. Nehmen Sie ein Sonnenbad am Strand oder unternehmen Sie zusammen mit Ihrer Reiseleitung einen optionalen Ausflug (buchbar vor Ort, ca. 50 € p.P., mind. 4 Teilnehmer). Gemeinsam erkunden Sie zuerst das schillernde St. Tropez. Sie spazieren rund um den Hafen mit seinen beeindruckenden Jachten und eleganten Boutiquen und besuchen das Musée de lAnonciade in der ehemaligen Hafenkapelle von St. Tropez. Am Nachmittag geht es nach Gigaro. Hier können Sie an den schönen Sandstränden entspannen oder einen Spaziergang entlang der roten Felsenküste unternehmen. (F)
Menton – Cap Ferrat – Villefranche-sur- Mer
Am Vormittag fahren Sie in die Nähe der italienischen Grenze. Die Stadt Menton überrascht mit ihren gelb und orange leuchtenden Häusern und bietet ein mediterran anmutendes Flair. Überall sind hier die Einflüsse Jean Cocteaus zu finden. Erfahren Sie mehr über den Künstler im architektonisch einmaligen Museum mit ausführlicher Sammlung. Im Anschluss Fahrt über Cap Ferrat nach Villefranche-sur-Mer. Genießen Sie während der Fahrt den fantastischen Ausblick über Monaco, der sich Ihnen von der Küstenstraße bietet. Ein Kleinod in Villefranche ist die Hafenkapelle, die Cocteau seinerzeit neu gestaltet hat. In einem der kleinen Hafencafés genießen Sie den herrlichen Sonnenuntergang über dem Meer und lassen den Tag entspannt ausklingen. (F/A)
Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen! Ihre Reiseleiterin begleitet Sie zum Flughafen in Nizza, von wo aus Sie Ihre Heim reise antreten. (F)
Hinweise
F = Frühstück, A = Abendessen Programmänderungen vorbehalten!
FRÜHLINGSFESTE
An zwei Sonderterminen im Februar erleben Sie bei milden Temperaturen das Frühlingserwachen an der Côte dAzur. Nachfolgende Festlichkeiten ergänzen an diesen Terminen das Kulturprogramm: – Karneval in Nizza: Farbenprächtige Paraden, ausgefallene Kostüme und zahlreiche Veranstaltungen locken Besucher aus der ganzen Welt zu dieser Zeit in die elegante Hafenstadt. – Zitronenfest in Menton: Für zwei Wochen verwandelt sich die ganze Stadt in ein leuchtendes Meer aus Gelb und Orange, wenn Tonnen von Zitrusfrüchten prächtig geschmückte Festwagen zieren und zu kunstvollen Skulpturen geformt werden. – Mandelieu: Anlässlich der Mimosenblüte finden in dem idyllischen Ort traditionelle Umzüge und bunte Blumenparaden statt. – 15.02.2020– 22.02.2020 – 13.02.2021– 20.02.2021
HinflugRückflugPreis


    *Pflichtfeld

    Menü