Cornwall, Devon & Dorset: Wandern im Südwesten Englands

Auf Ihrer 8-tägigen Wanderreise durch den Südwesten Englands besuchen Sie gleich drei Grafschaften. Erklimmen Sie in Dorset goldene Klippen und tauchen Sie ein in die Welt der Fossilien. In Devon wandern Sie durch den mystischen Dartmoor Nationalpark und besuchen die Burg, in der König Arthur gelebt haben soll. Die Küstenlinie der Halbinsel Cornwall erstreckt sich in unendlicher Weite und beheimatet eine Vielzahl goldener Strände. Durch den warmen Golfstrom wachsen hier viele außergewöhnliche Pflanzen, welche Sie in einem der traumhaften Gärten bewundern können. Sehen Sie auf Ihrem Weg außerdem die Gezeiteninsel St. Michaels Mount, sowie das Minack Theatre – Orte, die wie aus einem anderen Land zu stammen scheinen


HÖHEPUNKTE:
Lyme Regis & UNESCO Weltnaturerbe Jurassic Coast: der Urzeit auf der Spur
Wanderung im mystischen Dartmoor
auf den Spuren König Arthurs in Tintagel Castle
DAS BESONDERE BEI SKR:
mit nur einem Hotelwechsel die Grafschaften Dorset, Devon & Cornwall bereisen
Trelissick Garden: cornischer Landschaftspark mit exotischer Pflanzenwelt
Mousehole: das wohl hübscheste Dorf Englands entdecken

: GBRCWW
Willkommen in England
Freuen Sie sich auf Ihre Wanderreise im herrlichen Südwesten Englands. Sie werden am Flughafen in Bristol empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht, welches eingebettet zwischen dem friedvollen Dartmoor- Nationalpark und dem imposanten UNESCO Weltnaturerbe Jurassic Coast liegt. Genießen Sie die Fahrt durch die sanft hügelige Landschaft, bevor Sie sich in Ihrer Unterkunft einrichten. 3 Nächte im Raum Exeter.
Fossile Funde und steile Küsten
Lyme Regis ist ein, in einer malerischen Bucht gelegenes Fischerdorf, dessen Küste ein wahres Eldorado für Fossilienfreunde ist. Erkunden Sie den Ort mit seinen kleinen Läden, der alten Wassermühle und dem Fossilienmuseum (optional), bevor Sie sich auf eine spannende Küstenwanderung begeben. Zahlreiche Wildblumen und Schmetterlinge, die Ihre Heimat hier gefunden haben, stimmen Sie auf diese einmalige Wanderung ein. Erklimmen Sie das steilste Kliff Südenglands, das Golden Cap, welches ganze 191 m aus dem Meer ragt. Belohnt werden Sie mit einem atemberaubenden Ausblick auf die gesamte Jurassic Coast und die außergewöhnlich schöne Landschaft Devons. Entlang zauberhafter Küstenpfade – im Angesicht lebendig gewordener Erdgeschichte – marschieren Sie schließlich bis in den kleinen Ort Seatown. Entspannen Sie hier bei einem Cream Tea oder einem wohl verdienten Ale, dem typisch englischen Bier (11 km, Gehzeit ca. 4 Std., +/- 450 Höhenmeter). (F)
Geheimnisvolles Dartmoor
Naturliebhaber kommen in der mystischen Hügellandschaft von Dartmoor voll auf Ihre Kosten. Sie wandern hinauf zu den imposanten Haytor Rocks, den mächtigen Granitfelsen, die Ihnen tolle Aussichten ermöglichen. Bei einem Rundblick können Sie bereits erahnen, was Sie heute erwartet: Eine verwunschene Landschaft, prähistorische Stätten und mit etwas Glück wildlebende Dartmoor- Ponys. Legen Sie auf dem Rückweg einen Stopp in einem der idyllischen Dartmoor-Dörfer ein und erhaschen Sie Einblicke in das hiesige Landleben (12 km, ca. 4,5 Std., +/- 420 Hm). Bei schlechtem Wetter ist das Dartmoor tückisch. Ihre Reiseleitung hält jedoch einen guten Alternativplan für Sie bereit. (F)
Von Boscastle nach Tintagel
Der heutige Tag widmet sich ganz der cornischen Nordküste. Gehen Sie auf eine unvergessliche Küstenwanderung und tauchen Sie ein in das Naturschauspiel von Ebbe und Flut. Beobachten Sie die ansässigen Robben oder brütenden Meeresvögel, die Ihren Weg kreuzen – für Fotoenthusiasten eine tolle Gelegenheit für schöne Schnappschüsse. Ihr Ziel ist die auf Klippen thronende Burgruine von Tintagel Castle – eng verknüpft mit den Legenden um König Arthur, strahlt sie eine wahrlich mystische Atmosphäre aus (8 km, ca. 2,5 Std., +/- 250 Hm). Nach diesem erlebnisreichen Tag holt Sie Ihr Transfer wieder ab. Sie beziehen Ihre neue Unterkunft und lassen den Tag entspannt ausklingen. 4 Nächte im Raum Newquay. (F)
Newquay
Heute haben Sie die Möglichkeit, Ihren Tag ganz individuell zu gestalten. Die Strände von Newquay laden zum Erholen und Spazieren ein, und auch die Stadt selber ist einen Besuch wert. Wer auch heute den Tag individuell bei einem Ausflug verbringen möchte, kann mit dem öffentlichen Bus und einer kleineren Wanderung zu den Bedruthen Steps aufbrechen, die bei Ebbe aus der sandigen Bucht ragen und erklommen werden wollen. Ein National Trust-Café lädt auf einen typischen Cream Tea ein. Ihre Reiseleitung bietet Ihnen alternativ dazu einen Ausflug ins berühmte St. Ives an. Die wunderbare Lage an der Küste mit goldenem Sandstrand sowie die vielen Kunst- und Handwerksläden in den engen Gässchen lassen Sie die Zeit vergessen. Ein Höhepunkt für Kunstfreunde sind die Tate Gallery und der Barbara Hepworth-Skulpturengarten (Preise für Fahrt und Eintritte nicht inbegriffen). (F)
Cornwalls Gartenpracht
Bestaunen Sie heute die Farben und Gerüche der cornischen Natur. Cornwall ist berühmt für seine Gärten – einer dieser Prachtexemplare ist der Trelissick Garden. Idyllisch an den Ufern des Fal-Flusses gelegen, bietet er zudem einen eindrucksvollen Meerblick. Bei einer Führung erkunden Sie das Anwesen mit seinen alten Bäumen und unzähligen Blumen, zu deren Hauptgattungen Magnolien, Kamelien, Rhododendren und Hortensien zählen. Wer möchte, kann sich im anliegenden Café stärken, bevor Sie zu einer kleinen Wanderung aufbrechen. Der Woodland Walk am Ufer des Fal besticht unter anderem durch seine Waldflächen und eine reiche Vogelwelt und bietet einen gemütlichen Ausklang des heutigen Programms (4 km, 1,5 Std., +/- 100 Hm). (F)
South West Coast
Auf dem Weg zu Ihrer Wanderung des heutigen Tages halten Sie an der Gezeiteninsel St. Michaels Mount, dem britischen Gegenstück zum gleichnamigen Benediktinerkloster in der Normandie. Das prächtige Schloss und seine Gärten machen den Mount zu einem atemberaubenden Anblick (Außenbesichtigung). Nutzen Sie den kurzen Stopp für ein schönes Erinnerungsfoto, bevor Sie Ihr Weg zum wohl hübschesten Dorf Englands führt. Das Dorf mit dem amüsanten Namen Mousehole weist einen zauberhaften Strand auf, und in den kleinen Gassen des Fischerdorfes herrscht stets reges Treiben. Von hier aus starten Sie Ihre Wanderung auf dem South West Coast Path. Die Landschaft ist geprägt von malerischen Buchten, und am Horizont schimmern die Isles of Scilly. Sie schreiten in Richtung Lands End, dem westlichsten Punkt Englands, und sehen schon aus der Ferne den goldenen Strand von Porthcurno sowie das Freilichttheater „Minack Theatre“. In einen Felshang an der Küste gebaut, ist es ein außergewöhnliches Amphitheater nach griechischem Vorbild. Für Freunde der keltischen Kultur bietet sich zum Abschluss noch eine kleine Überraschung (12 km, ca. 4,5 Std., 400 Hm). (F)
Heimreise
Heute nehmen Sie Abschied von Englands paradiesischer Grafschaft Cornwall. Sie werden an den Flughafen in Bristol gebrach
ALLGEMEINE HINWEISE
F=Frühstück Programmänderungen vorbehalten
HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN
Die reinen Wanderzeiten der leichten bis mittelschweren Wanderungen betragen 1,5–4,5 Std. Erforderlich sind eine gute Grundkondition, Wanderschuhe und hohe Trittsicherheit.
IHRE UNTERKÜNFTE (Änderungen vorbehalten)
Ort Unterkunft Nächte Sterne* Exeter The Telstar Hotel 3 – Newquay The Griffin Inn Hotel 4 ***


    *Pflichtfeld

    Menü