Baltikum: Höhepunkte

BALTIKUM – Erkunden Sie auf unserer 10-tägigen Reise historische Städte, Burgen und Schlösser sowie wunderschöne Nationalparks und die Kurische Nehrung. Drei Länder, die ihren eigenen unverwechselbaren Charakter haben, bieten Ihnen eine Vielfalt an Entdeckungen der besonderen Art. Genießen Sie eine Reise, die Ihnen nicht nur die Höhepunkte zeigt, sondern auch einen intensiven Einblick in die Kultur und Gastfreundschaft der Länder vermittelt.


HÖHEPUNKTE
Hauptstädte Vilnius, Riga & Tallinn (3 x UNESCO Weltkulturerbe)
einzigartige Kurische Nehrung (UNESCO Weltnaturerbe)
imposantes Barockschloss Rundale
mittelalterliche Wasserburg Trakai
ursprünglicher Nationalpark Lahemaa

DAS BESONDERE BEI SKR
„Berg der Kreuze“ – einzigartige, historische Pilgerstätte
Besuch des Zentralmarktes von Riga, dem größten Markt Osteuropas
unberührter Gauja-Nationalpark mit Besichtigung der Burgruine Turaida
charmante Universitätsstadt Tartu
Rundgang durch das Künstlerviertel Užupis in Vilnius

: LTRBAL
Herzlich willkommen in Vilnius!
Sie fliegen nach Vilnius. Am Flughafen werden Sie erwartet und zum Hotel begleitet. Am Abend lernen Sie Ihre Reiseleitung und Ihre Mitreisenden bei einer Informationsrunde kennen. 1 Nacht in Vilnius.
Vilnius und Wasserburg Trakai
Ihr Tag beginnt mit einer Stadtführung im eindrucksvollen Vilnius, „Rom des Ostens“ und Hauptstadt Litauens. Die malerische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und zahlreichen Barockkirchen wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sehenswert sind das „Tor der Morgenröte“, der Rathausplatz, die Pilies-Straße mit ihren Bauten aus dem 16. bis 18. Jahrhundert sowie die Universität, eine der ältesten Osteuropas. Das kleine Bernsteinmuseum gibt Ihnen einen Überblick über die Geschichte des gelben Schmucksteins. Anschließend spazieren Sie durch das Künstlerviertel Užupis. Mittags speisen Sie zusammen in einem lokalen Restaurant. Nachmittags besichtigen Sie die mittelalterliche Wasserburg Trakai mit ihrem historischen Museum, die malerisch inmitten eines Sees liegt. 1 Nacht in Kaunas. (F/M)
Romantisches Kaunas und maritimes Klaipda
a Nach dem Frühstück lernen Sie unter fachkundiger Führung die romantische Altstadt von Kaunas kennen. Durch einzigartige und beeindruckende Landschaften, vorbei an alten Herrenhäusern und entlang des Flusses Memel, fahren Sie ins Memelland, das am Rande des ehemaligen Ostpreußens liegt. In Klaipda (ehemals Memel) am Kurischen Haff erleben Sie die einzige Hafenstadt Litauens bei einem geführten Stadtrundgang. Das berühmte Volkslied „Ännchen von Tharau“ wird am Simon-Dach-Denkmal wieder lebendig. 2 Nächte in Klaipda. (F)
Kurische Nehrung – größtes Naturschutzgebiet Litauens
Heute verbringen Sie den Tag auf der einzigartigen Kurischen Nehrung (UNESCO Weltnaturerbe), einem schmalen romantischen Landstreifen zwischen Kurischem Haff und Ostsee. Duftende Fichten- und Kiefernwälder und eine leuchtend-weiße Dünenlandschaft, die „litauische Sahara“, warten auf Sie! Das idyllische Künstlerdorf Nida besticht durch bunte Holzhäuschen und das Sommerhaus von Thomas Mann, das Sie besichtigen. Anschließend wandern Sie hinauf zu der spektakulären Sanddüne „Hohe Düne“ und spazieren zum mysteriösen Hexenberg. Mit der Fähre kehren Sie zurück nach Klaipda. (F)
Berg der Kreuze und Barockschloss Rundale
Vormittags besichtigen Sie in der Nähe von Siauliai das Wahrzeichen des litauischen Widerstands und Glaubens – den Berg der Kreuze. Unzählige Kreuze stehen an diesem beeindruckenden Wallfahrtsort. Sie passieren die Grenze nach Lettland und fahren zum prächtigen Barockschloss Rundale. Einst hatte hier der Fürst von Kurland seine Sommerresidenz. Am Abend erreichen Sie die pulsierende Stadt Riga. Hier verbringen Sie die nächsten 2 Nächte. (F/M)
Lettische Hauptstadt Riga
Die an den Ufern der Daugava gelegene Stadt lernen Sie bei einer fachkundigen Führung kennen: die gut erhaltene Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe), romantische Handwerkergassen, den Dom (Außenbesichtigung) und die berühmte Peterskirche mit ihrem 120 Meter hohen Turm sowie die zahlreichen einzigartigen Jugendstilbauten. Anschließend besuchen Sie den berühmten Zentralmarkt, den größten Markt Osteuropas. In fünf Markthallen finden Sie eine große Auswahl an lettischen Spezialitäten. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt individuell zu entdecken. Verweilen Sie in einem netten Café und genießen Sie die schöne Atmosphäre der alten Hansestadt. (F)
Lettische Schweiz: Gauja-Nationalpark und Csis
Sandsteinfelsen, tiefe Urstromtäler und dichtbewaldete Hügel machen den Gauja-Nationalpark zu einem unvergesslichen Erlebnis. Atemberaubende Ausblicke über das Tal des malerischen Flusses Gauja bieten sich vom Turm der Turaida-Burg. Diese wurde einst als Residenz des Bischofs von Riga erbaut. Genießen Sie bei einem Spaziergang die alte Hansestadt Csis, die durch ihre engen Gassen und den schönen Park der Burg besticht. Abends Ankunft in Tartu, dem „geistigen Zentrum“ Estlands. 1 Nacht dort. (F)
Charmante Universitätsstadt Tartu und Lahemaa-Nationalpark
Die lebendige Atmosphäre der traditionsreichen Studentenstadt Tartu, die erstmals im Jahr 1030 urkundlich erwähnt wurde, erleben Sie bei einem geführten Stadtrundgang. Danach fahren Sie zum Lahemaa-Nationalpark, der durch unberührte Sandstrände, rauschende Wasserfälle und moosbedeckte Pinienwälder beeindruckt. Sie haben die Möglichkeit, das barocke Herrenhaus von Palmse zu besichtigen (zahlbar vor Ort, ca. 10 € p.P.). Anschließend spazieren Sie durch das 400 Jahre alte Fischerdorf Altja. Genießen Sie bei einer kleinen Wanderung die unverfälschte Natur. Am Abend erreichen Sie Tallinn. Hier verbringen Sie 2 Nächte. (F/M)
Tallinn: Hauptstadt Estlands
Lassen Sie sich nach dem Frühstück vom mittelalterlichen Charme und den wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtführung bezaubern. Die Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe) mit alter Domkirche, dem Rathaus und seinem hübschen Rathausplatz sowie die vollständig erhaltene Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert mit ihren Wehrtürmen werden Sie begeistern. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Erkundungen durch die verwinkelten Gassen oder eine Pause in den Parkanlagen der Stadt. Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen Sie die Reise Revue passieren. (F/A)
Nägemiseni Estland!
Heute heißt es Abschied nehmen vom Baltikum. Nach 10 Tagen und vielen wunderschönen neuen Eindrücken und Erfahrungen reisen Sie zurück. (F)
Hinweise
F=Frühstück, M=Mittag, A=Abendessen Programmänderungen vorbehalten
IHRE UNTERKÜNFTE
Ort / Unterkunft / Kategorie / Nächte(Änderungen vorbehalten) Vilnius / Old Town Trio / *** / 1Kaunas / Hotel Best Western Santaka / **** / 1Klaipda / Hotel Memel *** / Hotel National **** / 2Riga / Hotel Rixwell Riga Old Palace / **** / 2Tartu / Hotel Tartu *** / Hotel Dorpat *** / V Spa Hotel Conference Centre **** / 1 Tallinn / Hotel Park Inn by Radisson Central / **** / 2*Landeskategorie / Änderungen vorbehalten Aufgrund der steigenden Nachfrage im Baltikum kann es kurzfristig zu Hoteländerungen kommen. Bitte entnehmen Sie Ihre Informationen den letzten Reiseunterlagen.
HinflugRückflugPreis
27.04.202306.05.20231849,- €
04.05.202313.05.20231849,- €
11.05.202320.05.20231849,- €
18.05.202327.05.20231849,- €
25.05.202303.06.20231849,- €
28.05.202306.06.20231899,- €
01.06.202310.06.20231899,- €
08.06.202317.06.20231899,- €
22.06.202301.07.20231899,- €
29.06.202308.07.20231899,- €
06.07.202315.07.20231999,- €
13.07.202322.07.20231999,- €
16.07.202325.07.20231999,- €
20.07.202329.07.20231999,- €
23.07.202301.08.20231999,- €
27.07.202305.08.20231999,- €
30.07.202308.08.20231999,- €
03.08.202312.08.20231999,- €
06.08.202315.08.20231999,- €
10.08.202319.08.20231999,- €
13.08.202322.08.20231999,- €
17.08.202326.08.20231999,- €
24.08.202302.09.20231999,- €
31.08.202309.09.20231849,- €
03.09.202312.09.20231849,- €
05.09.202314.09.20231849,- €
07.09.202316.09.20231849,- €
10.09.202319.09.20231849,- €
14.09.202323.09.20231849,- €


    *Pflichtfeld

    Menü